1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kubus-puchatek, 14. September 2015.

  1. kubus-puchatek

    kubus-puchatek Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an Alle,


    ich hoffe ihr könnt mir bei meinem kleinen Problem mit dem Sat-Empfang helfen. Wir sind vor ein paar Tagen umgezogen und haben jetzt Satellitenschüssel auf dem Dach.


    Mein Fernseher (Samsung Ue32J5150) zeigt ein merkwürdiges Verhalten.
    Nach dem die Sender von ihm gefunden wurden, teilweise durch manuelles Eingeben der Frequenzen, kommt es zu einer merkwürdiger Erscheinung mit der Signalqualität.


    Nach der Installation wurden zuerst die HD-Sender abgelegt und ARD-HD und die anderen freien HD-Sender haben wunderbar funktioniert. Bei Programmumschalten zu den SD-Sendern z.B. zum RTL, Pro7 gibt es die Meldung "kein Signal". HD läuft aber einwandfrei, ohne Klötzchenbildung und ähnliches. Nach dem Aus- und erneuten Einschalten funktionieren auf einmal die SD.Sender, aber keine HD...
    Die Signalqualität (laut Samsung-TV) liegt, wenn die Sender angezeigt werden, bei 80-100%.


    Ich verstehe dieses Wechselspiel nicht. Kabel würde ich hier schon fast ausschließen. Das einzige, was mir in den Sinn kommt ist, dass der LNB vielleicht rumspinnt.


    Ich hoffen, dass ich von Euch ein paar Tipps bekommen.
    Schönen Dank schon mal im Voraus!
    Gruß
    Puchatek
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

    Ich würde schon mal von vornherein nichts ausschliessen.
    Vielleicht mal die Antenne nachjustieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2015
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

    Erfolgte mit dem Samsung wegen der Probleme bereits ein Werks-Reset?
    Dann gibt es natürlich keine unzureichende Schüssel - Justierung und somit keine unzureichende Sat-Anpeilung....:winken:
    Nichts ist unmöglich.

    Werkelt auf dem Dach eine eigene Satanlage?
    Bist du Mieter der Wohnung?
    Welches LNB Fabrikat / Modell, ev Multischalter ist im Einsatz?
    Anzahl der Mieter / Anschlüsse im Haus?
     
  4. kubus-puchatek

    kubus-puchatek Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

    Danke euch für die ersten Antworten.



    Einstellungen wurden zurückgesetzt. Aber ob das ein vollständiger Werksreset mit löschen der Kanäle etc. war, weiß ich nicht...


    Ist die Signalqualität von 80% so schlecht? Ich dachte das würde vollkommen ausreichen.


    Auf dem Dach werkelt eine eigene Sat-Anlage. Der einzige Mieter bin ich.
    Es gibt im Haus 2 Anschlüsse (in der Wand).
    Fabrikat LNB und die Zusammensetzung sind mir nicht bekannt. War bis jetzt nur auf dem Dachboden. Von da konnte man nicht erkennen.


    Schönen Gruß!
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

    Ich schrieb dazu doch:
    Dann gibt es (bei 80 bis 100% SQ) natürlich keine unzureichende Schüssel - Justierung und somit keine unzureichende Sat-Anpeilung..
    Vermutlich hast du die Satanlage nicht installiert....
    Bist du in der Lage auf das Dach zu klettern?
     
  6. kubus-puchatek

    kubus-puchatek Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)


    Ja, stimmt...hab's nicht genug aufmerksam gelesen...
    Ich versuche es die Tage auf's Dach zu klettern. Mal schauen, wie es oben aussieht.
    Danke schon mal für die Hilfe!


    Gruß
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

    Das Problem könnte auch an einer manchmal nicht funktionierenden Ebenenumschaltung liegen.

    Die deutschen SD-Sender liegen auf Horizontal-High (18V + 22kHz-Signal)
    Fast alle HD-Sender liegen auf anderen Ebenen

    Aber z. B. WDR HD liegt auch auf H/H.
    Funktioniert WDR HD noch, wenn die anderen HD-Sender nicht empfangbar sind?

    Eine Ursache für das Problem könnte z. B. eine Brummstörung durch mangelnden Potentialausgleich sein: Wenn die 22 kHz Detektion einmal angeschlagen hat, reicht das Brummen, um die Umschaltung auf das Low-Band zu verhindern...


    NACHTRAG: Es gibt Berichte über eine Übersteuerung von Sat-Tunern in Samsung-TVs. Was sagt denn die Signalstärke-Anzeige?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2015
  8. kubus-puchatek

    kubus-puchatek Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

    ich werden jetzt am Wochenende es mit einem anderen TV bzw. mit einem Sat-Receiver probieren.
    Durch den Umzug hatte ich wenig Zeit, werde aber demnächst auf das Dach klettern in mir die Anlage aus der Nähe ansehen.


    Mit Kabel war die ganze Sache doch um einiges einfacher ;-)
     
  9. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

    Das gleiche Phänomen hatte ich mit meinem alten Samsung LE32B579. Hier waren auch immer wechselnde Transponder betroffen, mal wars ein HD+-Transponder, mal einer von Sky. Nach langem Suchen war folgender Workaround zielführend:

    1. Fernseher Werksreset im "Servicemenü"
    2. Fernseher neu starten
    3. Initialsendersuche abbrechen, sprich das er nackig ohne Sender dasteht
    4. automatische Serndersuche ausführen und als Option nicht die Netzwerkoption nehmen sondern "komplett" ( irgendwie so in der Art hieß das)
    5.a Sender auf Stick ziehen
    5.b Sender am Rechner sortieren
    6. Fernseher wieder auf Werksreset
    7. Sendersuche abrechen
    8. am Rechner geänderte Senderliste neu aufspielen.

    Grund war, dass der Samsung ein Problem mit der Änderung bereits vorhandener Senderlisten hatte. Sobald ich einen Transponder neu gescannt hatte, ging das Spiel wieder von vorne los. Aber hier reden wir von der B-Serie.

    Vielleicht bringt es dir auch etwas einfach nur den Werksreset durchzuführen und damit alle Kabelaltlasten aus der Senderspeicherung zu nehmen und neu zu suchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2015
  10. kubus-puchatek

    kubus-puchatek Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Merkwürdiges verhalten (Wechselempfang HD- oder SD-Sender)

    Danke für die Hilfe und die Mühe!
    Werde am Wochenende das mal so versuchen. Mal schauen, was dabei
    rauskommt...
     

Diese Seite empfehlen