1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von juergen3004, 2. Mai 2013.

  1. juergen3004

    juergen3004 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Ich weiß nicht, ob das in Folge beschriebene Verhalten meines Sky+ Festplattenreceivers (Pace) normal ist oder nicht. Wer weiß Bescheid?

    Mitlerweile zum zweiten Mal innerhal eines Jahres, letztmalig am 30.04.13 bootet mein Receiver nicht normal hoch, sonder es kam der Hinweis, dass keine Astra Programme zu empfangen wäre und mein Receiver zur Erstinstallation bereit wäre.

    Erstinstallation?
    Habe ich doch schon 1,5 Jahre in Betrieb!

    Dieses Phenomän hatte ich schon einmal, vor ca. 6 Monaten oder so.

    Neu einrichten bedeutet, ca. 40 Minuten Einrichtungszeit und dass meine Favoritenliste nicht mehr vorhanden ist. Und dass ganze 30 Minuten vor dem Championsl. Spiel Dortmund gegen Real-(so´n Mist)!!

    Nach Einrichtung waren meine gespeicherten Filme auf Festplatte noch vorhanden, auch die vorprogrammierten Sendungen hatten noch Bestand.

    Woran liegt das, dass der Receiver neu eingerichtet werden muss?
    Ist das normal?
    Haben sich die Astrafrequenzen geändert? Kann ich kaum glauben.
    Ist eine neue Firmwareversion eingespielt worden, die soch eine Neueinrichtung fordert?
    Oder hat der Receiver ein Defekt?
    Für Erklärungen wäre ich wirklich dankbar.

    Gruss an die Gemeinde
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.367
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    Nur soviel, das sich die Astra Frequenzen nicht geändert haben.
    Elektronische Geräte stürzen manchmal ab. Das kommt vor.
    Sollte es öfters passieren ist was defekt.
     
  3. Athlonpower

    Athlonpower Platin Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    Tja siehste, bei meiner Dreambox 8000 sind die individuellen Einstellungen ganz einfach auf Compact Flash gespeichert und können im Falle des Falles, oder bei Neuinstalllation in wenigen Sekunden wieder hergestellt werden!

    Geht das denn beim Premiereschrottie nicht? :D:D:D
     
  4. LS-Pöthen

    LS-Pöthen Gold Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    @Athlonpower,
    was Deine Dreambox alles kann , will der TE gar nicht wissen !!
    er hat eine Sky+ Box , und wenn es für Dich Premiereschrott ist und Du dem TE nicht Helfen kannst , dann hättest Du Dir diesen Post sparen können .

    @juergen3004
    mach den Pace mal komplett Stromlos . Meist hilft dies gegen "Hänger"
    eine neue FW Version ist aktuell nicht verfügbar für den Pace mit int.FP
    wie Nelli auch schon sagte , wird es wohl nur ein SW Absturz sein.
    wenn die Probleme weiterhin bestehen , dann ruf bei Sky an , und bitte um Umtausch , das ist bei dem "Premiereschrott" jederzeit problemlos möglich .
     
  5. mySky

    mySky Guest

    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    Das ist normal bei unserem lieben Athlonpower.
    Er will hat auch mal was schreiben!:eek:
    Seine Beiträge laufen fast immer unter dem Motto:
    Eine Lösung hätte ich schon, nur sie passt nicht zum Problem...:D:D:D
     
  6. juergen3004

    juergen3004 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    Lieber LS-Pöthen, zunächst einmal Danke für die Antwort.

    Softwarehänger (z.B. Receiver regiert nicht mehr auf FB Eingabe) hab ich schon des Öfteren mit "Kurz stromlos machen" im Griff bekommen.

    Natürlich habe ich es auch in diesm Fall ausprobiert, jedoch ohne Erfolg, da sich der Receiver so verhalten hat, als ob man ihn neu einrichten müsse (incl. Systemdateien einrichten usw.).

    Hatte eigentlich damit gerechnet, dass somit auch meine Aufnahmen auf der Festplatte verloren gehen.

    Dem war aber nicht so. Selbst Anytime brauchte keine Zeit. Die Inhalte waren nach der Installation voll verfügbar.

    Einziges Problem: Mein Favoritenordner war leer.

    Um den Favoritenordner neu einzurichten brauch brauch man eben mehr als 5 Minuten (zumind. ich).

    Hatte aber eine ganze Zeit die Energiesparoption auf "ein". Hatte gelesen, dass eine aktive Energiesparoption zu Fehlern führen kann. Sie ist jetzt aus.

    Hatte die Option nämlich eingeschaltet weil des Öfteren, obwohl ich den Receiver abends auf Standby geschaltet hatte am anderen Tag der Receiver eingeschaltet war (also LED auf Grün). Vermutlich liegt die Ursache am täglichen aktualisieren (EPG/Anytime) um ca. 4 Uhr morgens. Hier wechselt der Receiver bei nicht aktiver Energiesparoption von Standby (Orange LED) auf aktiv (Grüne LED) und schaltet ihn nach dem Update nicht mehr zurück.

    Vielleicht liegt in diesem Fall schon ein Hardwarefehler des Receivers vor. Das Verhalten kann doch nicht normal sein, oder?

    Dieses Phänomen tritt auch nicht selten, sonder 2 bis 3 Mal in der Woche auf.

    Bei aktiven Energiesparmodus (Rote LED) hatte ich diesbezüglich keine Probleme (bis auf die üblich etwas länger dauernde Startzeit des Receivers).

    Wenn tatsächlich ein Hardwarefehler vorliegt, so würde ich den Receiver natürlich tauschen.

    Muss die Festplatte bei einem neuen Receiver mit der Smartkarte dann wieder erneut gepaart werden?

    Wusste ich nämlich vorher auch nicht. Erst nachdem Aufnahmen teiweise nicht möglich waren und ich den Sky service kontaktierte, wurde mir das offenbart.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    Hallo,

    präventiv solltest du die Favoriten- und EPG-Aktualisierung auf manuell stellen.

    Und nach dem nächsten Zusammenbruch mal eine EPG-Aktualsisierung manuell anstossen. Dann könnte es gut sein, das deine Favoriten wieder da sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2013
  8. LS-Pöthen

    LS-Pöthen Gold Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    hast Du mal eine manuelle EPG Aktualisierung gemacht ?

    zum zweiten , sorry , hast Du einen Receiver mit interner oder externer FP ?
     
  9. LS-Pöthen

    LS-Pöthen Gold Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    :D nich so hastig schreiben ;)
     
  10. juergen3004

    juergen3004 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Merkwürdiges Verhalten Sky Pace Festplatten Receiver

    @LS-Pöthen

    Zu1. Habe noch nie manuel EPG angestoßen, war bisher immer auf
    Automatik gestellt.

    Zu2. Der Receiver beinhaltet eine interne Festplatte.

    Habe ich richtig verstanden?

    Ursachen Kontrolle bei ausgeschaltetem Energiesparmodus:
    EPG auf manuel umstellen, damit nach der EPG Aktualisierung (solange auf automatisch eingestellt) der Receiver nicht von Standby (orange) auf eingeschaltet (grün) schaltet.

    Ursachen Kontrolle bei eingeschaltetem Energiesparmodus:
    EPG auf manuel umstellen, um festzustellen, ob Receiver abstürzt.

    Natürlich muss ich dann ja auch täglich das EPG manuel updaten (wegen der Aktuallität-Aufnahmen progr.)
    Wie lange dauert eine manuelle Aktualisierung?


    Ich denke, dass die Anytime Aktualisierung nichts mit der EPG Aktualisierung zu tun hat.

    D.H. Morgens so gegen 4:00Uhr wird der Receiver sich so oder so einschalten um zumind. ANY Time auf dem neusten Stand zu bringen.

    Ich kann also lediglich herausfinden ob die EPG Aktualisierung den Receiver zum Absturz bringt.

    Kann man auch die Any-Time Aktualisierung manuell anstoßen? Um eben noch ein Ausschlußkriterium zu überprüfen?

    Auch wenn ich mit den Fragen nerve, bin eben ein Newbie, abe sehr wissbegierig.

    Danke für Euer Verständnis
     

Diese Seite empfehlen