1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von 2010schwabbel, 23. September 2011.

  1. 2010schwabbel

    2010schwabbel Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Liebe Forumsgemeinde,

    vor etwa einem Monat war ich voller Vorfreude, dass auf Syfy (via Unitymedia) endlich alle 7 Staffeln von "Raumschiff Voyager" gesendet werden - aber das Grauen kam mit der 1. Folge:

    Bei vor allem horizontalen Kamerafahrten ruckelt das Bild wie eine Aneinanderreihung von Einzelbildern :wüt:, kleine fließende Bewegung. Ein Vergleich mit den Aufnahmen der ersten 20 Folgen, als ich diese noch bei SciFi via Premiere auf DVD gemacht hatte, zeigte: dort war das Phänomen nicht vorhanden :confused:.

    Nun meine Fragen:
    Hat jemand sonst dieses Phänomen bei sich beobachten können ?
    Wie erklärt sich dies ?
    Hat es ggf. etwas damit zu tun, dass die Serie noch im 4:3-Format ist und ggf. "falsch" (Format o. ä.) eingespeist wird (anders könnte ich mir nicht erklären, dass es nur diese Serie betrifft, andere derzeitige Syfy-Serien aber unauffällig sind ...) ?

    Etwas ratlos grüßt Schwabbel
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    Das ist vollkommen normal, die Ruckelei ist bekannt (ebenso der Streifen auf der linken Seite.) Die Folgen wurden offensichtlich falsch abgetastet, genauso wie man das bei Serie Haven gemacht hat. (bei der letzten Ausstrahlung hat man den Fehler allerdings beseitigt).
     
  3. 2010schwabbel

    2010schwabbel Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    ... aha, gibt es denn eine Möglichkeit, darauf Einfluss zu nehmen ?

    Wenn Syfy/Universal das Problem aus anderen Ausstrahlungen kennt, warum tritt es dann wieder auf ?
    Kennt jemand dort einen kompetenten Ansprechpartner, der nicht nur dümmlich "die Problemmeldung weiterleiten" will, woraufhin dann nix passiert ... ?

    Gruß und danke, Schwabbel
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2011
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    Nein.
    Weil es sie offensichtlich nicht interessiert, sonst hätten sie es ja spätestens nach der ersten Folge schon geändert oder sich wenigstens dafür entschuldigt.

    Hier wurde das auch schon gemeldet.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    Zumindest den Streifen links haben sie jetzt wegbekommen, die Ruckelei ist aber nach wie vor vorhanden.


    Nachtrag: zu früh gefreut, der Streifen ist teilweise wieder da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2011
  6. 2010schwabbel

    2010schwabbel Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    Hallo, Kanzler Gorcon,

    vielen Dank für die Bestätigung des Phänomens, ich hätte auch nicht mehr gewusst, wo ich bei meiner Haustechnik noch hätte ansetzen sollen :confused:.
    Schade nur, dass den Einspeisern solche technischen Mängel, die demnach eindeutig bei ihnen selbst liegen, scheinbar egal sind :mad:. Nach dem Hinweis auf die Syfy-Homepage habe ich dort entsprechende Hinweise von Zuschauern schon von vor 3 Wochen gefunden - Ergebnis: 0 ...

    Danke nochmals,

    Schwabbel
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    Das hat nichts mit der Einspeisung zu tun, das Problem sehen alle Syfy Kunden, egal ob sie über Astra, Eutelsat oder im Kabel von Sky, KDG, UM, oder Kabelkiosk empfangen. Das liegt einzig nur an Syfy selbst.
     
  8. 2010schwabbel

    2010schwabbel Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    Hallo Gorcon und interessierte Gemeinde,

    hier nun die Antwort, nachdem ich Syfy das Phänomen und die Beschränkung der fehlerhaften Ausstrahlung (Ruckelbilder bei "Raumschiff Voyager") nur auf einzelne Serien über das Kontaktformular geschildert habe:

    Sehr geehrter Herr Sch.,
    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
    Die Ruckelbilder wurden durch automatische Korrekturversuche des SD Downkonverters verursacht. Das Originalmaterial der Serie war ursprünglich in NTSC und wurde für die Ausstrahlung in die PAL Norm gewandelt. Dieser Prozess hinterlässt immer mehr oder weniger starke Artefakte im Bildmaterial. Bei der Ausstrahlung und der nachfolgenden Wandlung von HD nach SD (wir strahlen beide Auflösungen im Simulcast aus) hat der Wandler diese Normwandlungsartefakte erkannt und versucht zu korrigieren. Die Funktion in dem Wandler hat aber zu einer Verschlechterung geführt. Das Playout Center hat diese Funktion nun deaktiviert und somit sollten die starken Ruckelbilder nicht mehr auftreten.
    Wir danken nochmals für Ihren Hinweis und wünschen weiterhin gute Unterhaltung mit Ihrem Syfy-Programm!
    Beste Grüße
    Ihr Syfy-Team

    Immerhin, es scheint sich ja auf den massiven Protest hin doch jemand dort gekümmert zu haben ... :) - hat aber Wochen gedauert :wüt:! Zumindest hat man einmal einen Ansatz für vergleichbare Phänomene !

    Trotzdem habe ich - unabhängig von dem nunmehr gelösten Problem - noch ein weiteres, das mit der nun mittlerweile revidierten fehlerhaften Abtastung durch Syfy offenbar nichts zu tun hat: Sowohl Syfy als auch 13th Street verursachen bei mir (im Gegensatz zu anderen verschlüsselten Digitalsendern im Paket von Unitymedia, z. B. sat1.comedy oder TNT-Film) alle paar Minuten einen Wimpernschlag lang schwarze Bilder, in ganz unregelmäßigen Abständen. Hat hier vielleicht jemand einen hilfreichen Tipp ? Ein UM-Servicetechniker erzählte mir, dies hinge mit der Verschlüsselung/Entschlüsselung zusammen, aber dann müsst es doch alle verschlüsselten Sender betreffen, oder ?

    Schwabbel
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2011
  9. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    Falsch! Ich sehe Syfy über KDG und habe keinerlei Probleme damit!!!
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.235
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Merkwürdiges Phänomen bei Syfy

    Die Ruckelbilder waren überall zu sehen. Das Problem ist ja nun behoben.
    Dies ist ein Uralt-Thread.
     

Diese Seite empfehlen