1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen einen Fernsehboykott bei den Olympischen Spielen in China ausgesprochen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Wenn interessiert was die olle von sich gibt.
     
  3. letsplay

    letsplay Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    352
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Meine Fresse, was für ne Wirtschaftsmacht, wenn sich sogar das Merkel einen braunen Hals holt! Es ist einfach nur noch ekelhaft, was in der Politik abgeht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2008
  4. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    960
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Ich würde mir wünschen das Frau Merkel endlich abhaut
     
  5. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Ich auch.Als Lösung wäre nicht mehr die CDU zu wählen.
     
  6. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Das war doch von der Tussi auch nicht anders zu erwarten, aber pausenlos von Menschenrechten plaudern ...

    Damit hat sie nun Position im Interesse der deutschen Sponsoren, den chinesischen Kommunisten und den Managern vom IOC und NOK bezogen - DANKE liebe :wüt: Bundeskanzlerin !!!
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Bleibt den Zuschauer: Nicht Einschalten, lasst es ein Quotendebakel werden. :D
     
  8. RaZaaam

    RaZaaam Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Die IOC hätte China die Olympics nicht geben sollen.
    Die hätten von 1980 lernen sollen (Boykott Moskau).
    Nur frage ich mich warum die Sportler wie auch 1980 diese Spiele nicht Boykottieren? Ich jedenfalls sehe mir die Spiele dieses Jahr nicht an. Mein Bildschirm bleibt schwarz auch bei der Nachberichterstattung!!!!
     
  9. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.410
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Ich halte auch nichts von einem Boykott, denn damit ist niemanden geholfen!! Glaubt ihr wirklich, das sich an der Lage der Tibeter was ändert, wenn Deutschland auf die Ausstrahlung der Eröffnungs und Schlussfeier verzichtet? Die Lachen doch nur darüber!!

    Nur wenn die Medienwelt kritisch berichtet, könnte sich eine Tür öffnen! Mit Boykott erreicht man das nicht, eher das Gegenteil!!

    Ich weiß gar nicht, was ihr alle von einem Boykott habt! Wenn ihr das nicht sehen wollt, dann schaltet doch nicht ein, es zwingt euch doch keiner!

    Ich freue mich auf die Eröffnungs und Schlussfeier, weil das immer sehr schön gemacht wird! Ist für mich das Highlight der Olympischen Spiele!! Wenn man das nicht zeigen würde, dann kann man Olympia auch ganz weg lassen!!

    Also bitte die Feier zeigen, alles andere wäre einfach nur blödsinn und hilft keinen!! Verärgert nur Sportfans und das gibt dann auch wieder ärger!!

    MFG
    fernsehfan
     
  10. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.347
    Ort:
    berlin
    AW: Merkel gegen Fernsehboykott der Olympia-Eröffnungsfeier

    Es geht nicht darum, sondern das man auch mit einem Tv Boykott seine Missachtung zum ausdruck bringen kann.

    Frau Merkel sieht nur gefahr das die Sponsoren nicht genug Beachtung finden, aber das man für ein Unternehmen das in so einem Land investiert nur Verachtung empfindet sollte man dabei Berücksichtigen.

    Ein Land welches mit Menschen umgeht wie Ware und das Individum nichts zählt, sollte nicht so eine Sportveranstaltung ausrichten.

    Ein klares Ja zum nichteinschalten.
     

Diese Seite empfehlen