1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen (LfM) hat in einem neuen Gutachten die Frage analysiert, wie weit das Fernsehen mit Blick auf die Menschenwürde gehen darf. Zusätzlich haben die Medienhüter Leitlinien für die Verantwortlichen entwickelt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.150
    Zustimmungen:
    3.836
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. modus333

    modus333 Guest

    AW: Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

    Wenn die Quoten stimmen ist Menschenwürde antastbar.
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

    Mir war schon klar, bevor ich die "Nachricht" überhaupt gelesen habe, taucht der Name RTL wieder auf.

    Wieder ein RTL Bashing Thread.
    Das macht es im DF-Forum einfach und zeitsparend:
    einfach STRG+F "RTL" eintippen, wenn ein Treffer, dann Nachricht ungelesen schließen und unter der Kategorie "Populismus" einsortieren.
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

    Da RTL im Artikel auftaucht, ist es doch nun völlig in Ordnung wenn man auch darüber diskutiert...
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

    Ja ja, mal wieder eine von den ÖR lancierte Meldung. Bei den ÖR scheint man immer noch nicht begriffen zu haben, dass RTL im Prinzip keine andere Wahl hat. Als Privatsender, der sich über Werbeeinnahmen finanziert, müssen sie das zeigen, was die breite Masse interessiert. Diese breite Masse ergötzt sich aber nunmal an Voyeurismus und sozialem Abwärtsvergleich.
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

    Wie kommst du denn auf diesen Schwachsinn? :eek:.

    Der ÖRR hat hier gar nichts mit zu tun.
    Die breite Masse kann sich aber auch mit anderen Sendungen unterhalten.

    Was die Gegenwart und die Vergangenheit zeigt.


    Aber darum geht es doch nicht. Sondern darum wie weit das Fernsehen in dem Punkt gehen darf. Und nicht darum, das ganze gänzlich abzuschaffen.


    Vielleicht solltest du auch mal den Artikel lesen. Allein dein ÖRR Einwurf zeigt, dass du es nicht getan hast :rolleyes:.
    Es gibt nunmal Regeln die die Medienaufsicht festlegt. Und genau darum geht es in dem Artikel.
     
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

    Ach, und Du glaubst ernsthaft, dass eine LMA frei von öffentlich-rechtlichen Einflüssen ist? Thunderball, Du bist wirklich naiv.
     
  9. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.150
    Zustimmungen:
    3.836
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

    Bis eben noch hatte ich geglaubt, dass dein erster Beitrag zu diesem Thema ironisch gemeint war. :rolleyes:
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Menschenwürde - Wie weit darf das Fernsehen gehen?

    Vielleicht solltest du nicht immer Verschwörung und co sehen.
    Die LMAs sind von dem ÖRR unabhängig. Ob du das nun so sehen willst oder nicht, ist mir da ehrlich gesagt egal.

    Fakt ist, dass der ÖRR hier nichts mit zu tun hat. Und daran ändert auch deine Verschwörungstheorie nichts.

    Der ÖRR und in den LMAs verbandelt. Du hast echt Ideen.
    Deswegen dürfen die Privaten auch machen was sie wollen, weil der ÖRR dort das sagen hat :LOL:.

    Gerade die LMA in NRW ist doch berüchtigt dafür, eigene festgelegte Regeln zu ignorieren und deren lizenzierte Sender frei rumlaufen zu lassen. Bestes Beispiel war hier 9live. Und weil der ÖRR in den LMAs das sagen hat, haben der ÖRR vor kurzem einige MustCarry Senderplätze im Kabel ans privatTV verloren ;).

    Aber klar, der ÖRR hat da das sagen. Guter Witz echt :LOL:.
     

Diese Seite empfehlen