1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meinungen zu hochwertigen DVB-S PVRs

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mittelhessen, 4. Januar 2006.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    In der Preisklasse zwischen 300-500 € gefallen mir folgende DVB-S PVRs:

    Kathrein UFS 821 si (160 GB HDD) ~520 €
    TechniSat Digicorder S2 (80 GB HDD) ~360 €
    Topfield TF 5500 PVR (250 GB HDD) ~490 €
    Dreambox 7020 S (250 GB HDD) ~530 €
    Homecast S8000 CIPVR (80 GB HDD) ~310 €

    Der Preis ist zunächst einmal Nebensache, da die PVRs ja alle unterschiedlich große Festplatten haben die oft den Preisunterschied relativieren. Persönlich möchte ich zwar einen PVR mit Twin-Receiver haben, lege jedoch nicht zwingend Wert auf eine Speicherkapazität >160 GB.

    Besonderen Wert lege ich auf schnelle Umschaltzeiten (auch zwischen unterschiedlichen Transpondern). Premiere wird zunächst nicht genutzt. Eine gute Bildqualität sowie ein ordentliches Menü ist mir ebenfalls wichtig. Ausserdem lege ich Wert auf ein alphanumerisches Display, was diese Receiver aber allesamt mit sich bringen.

    Worin liegen generell die Unterschiede zwischen den Herstellern? Ausstattungstechnisch spielen ja alle genannten Receiver auf hohem Niveau. Gibt es spezielle Featueres bei dem ein oder anderen Hersteller die andere Hersteller nicht haben (wie z. B. der besondere EPG beim Kathrein)? Die Dreambox scheint für mich durch ihr Betriebssystem eine "Aussenseiterrolle" zu spielen. Wo würden hier die Vor- und Nachteile gegenüber den anderen Receivern liegen?

    Gibt es noch andere Receiver (von anderen Marken) die für mich interessant sein könnten?
     
  2. Oldidi007

    Oldidi007 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hamburg
    AW: Meinungen zu hochwertigen DVB-S PVRs

    Ich kann dir nur den aus meiner Sicht Entscheidenden Vorteil des Topfield 5500 nenen. Das sind die TAP's.
    TAP's sind kleine Programme die von Usern geschrieben werden und die viel unzuläglichkeiten der Software um mehr als ausgleichen.

    Weitere Infos zu den TAP's gibt es im TopfWiKi.

    Infos zu einzelnen Taps gibt es hier http://www.topfield.cc/
     
  3. jbacksch

    jbacksch Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    76
    AW: Meinungen zu hochwertigen DVB-S PVRs

    Hallo!

    Ich empfehle Dir den Topfield TF 5500 PVR: stabiler und leicht zu bedienender PVR :).

    Mit freundlichen Grüßen
    jbacksch
     

Diese Seite empfehlen