1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meine T-Home Odysee....

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von skipper14_8, 28. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skipper14_8

    skipper14_8 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Nähe Kiel
    Technisches Equipment:
    -Page DC221 KKD
    -X 301 t an DSL 16+
    -Speedport W 701 V
    Anzeige
    Hallo an Alle, ich möchte hier in Kurzform meine Odysee durch die DTAG schildern- ich erhoffe mir Tipps von Euch....:

    Am 08.3. rief ich die 0800330100 an und wollte Infos zum T-Home-Enternain
    , der Berater riet mir einmal einen Tarifwechsel durchzuführen. Im Rahmen der sog. Cebit-Aktion sollte ich den x303t gartis erhalten.

    Ca. 6-8 Tage später: Hardware und Auftragsbestätigung kamen an- Umstellungstermin: 20.3.

    Am 20.3. morgens gegen 5:30 Uhr Totalausfall - Telefon / Internet tod!
    Über´s Handy 0800 330 2000 Störung gemeldet.
    Ca. 12:00 Uhr: telefon geht wieder, 24 Stunden danach, komme auch wieder in´s Internet.
    Schön denke ich, x301t angeschlossen und will das Fernsehen der Zukunft geniessen.
    Doch weit gefehlt ... nix funktioniert.
    Anruf beim Customer-Care- Mein Auftrag sei storniert worden- von wem veranlasst etc. keine Ahnung....???!!!!!

    Okay, kann mal passieren also neue Order. diesmal ohne Hardware-denn die habe ich ja schon.

    1.4. Immer noch keine Reaktion - erneuter Anruf: Es liegen keine Auftragsdaten vor, wg. des Storno müsse alles rück abgewickelt werden...wir nehmen das in die Hand.....

    Wenige Tage später eMail von T-Home mit Bestellbestätigung - Hardware ist mit aufgeführt. Unverbindlicher Hinweis: Umstellung zum 30.4- Schriftl.Auftragsbestätigung abwarten.....

    25.4. Es wird mir zu dumm, immer noch nichts schrifltliches .. im Kundencenter kann ich allerdings unter <Alle Aufträge> einen zu T-Home einsehen...allerdings andere Auftragsnr. als in o.g. email....
    Ich rufe 0800-44 99 100 an ...die Rechere ergibt: das ist eine Mitarbeiter-Bestellung ...sie sind Mitarbeiter der Telekom....Quatsch, will & werde ich nie sein...sie könne das nicht stornieren, müsste ich selbst machen...rufen sie
    0800 330 1606 dort Ansage: "Aktion beendet, wählen sie 0800 330 1028" rufe also die letzte Nr. an (sehr interessant was ihr dort als Ansage hört, wenn man ausserhalb der Geschäftszeiten von 08:00 bis 18:00 uhr anruft ;-) ):)

    Meine Tel.Rechnung ist mittlerweile auch eingetroffen und natürlich ist die Hardware berechnet worden. :mad:

    Ich weiss nicht, wie ich in diesen Mitarbeiterpool geraten sein soll...jedoch muss ich selbst für die Löschung sorgen...das kann doch nicht angehen, denn einerseits hängt mein Auftrag weil ich eben KEIN Mitarbeiter bin und anderseits wird er auch nicht auf Privatkunde umgestellt weil deren Software sagt ich sei doch einer......

    Gut, werde also Heute versuchen den /Personalabverkauf/ zu erreichen und mal sehen was passiert.

    Habt Ihr Ähnliches erleben dürfen ???

    Kennt Ihre eine eMail / Fax / Tel / - Postanschrift der höchsten Beschwerdestelle, wo ich mein Anliegen vortragen kann ?:confused:


    Ich danke vorab für jeden Tipp.

    Werde weiter berichten....:winken:
     
  2. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: Meine T-Home Odysee....

    kenne ich, mail Adresse per PN ;)
     
  3. amok-alex

    amok-alex Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Meine T-Home Odysee....

    also mir geht es fast ähnlich wie dir. ich warte jetzt auch schon wochen auf eine reaktion seitens der telekom.

    habe mehrfach bei denen angerufen aber ausser irgendwelchen ausflüchten habe ich nichts konkretes in erfahrung bringen können. nach meinem vierten anruf wurde ich zu einem sogenannten entertain-kompetenz-team verbunden aber auch die dame dort sage mir nur ich soll mich noch zwei tagen gedulden das wäre alles bei mir zu hause. das war vor 10 tagen und natürlich ist nichts passiert.

    mittlerweile überlege ich ernsthaft ob ich überhaupt noch bei der telekom bleiben will denn seit fast 8 wochen auf eine umstellung von call&surf auf entertain kann´s ja nicht sein.
     
  4. AlBarto

    AlBarto Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.232
    Technisches Equipment:
    TX-L42ETW60/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Meine T-Home Odysee....

    wendet euch mal an den user error. der ist im vertrieb. der kann euch bestimmt weiterhelfen.
     
  5. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    AW: Meine T-Home Odysee....

    Da kann ich ein Lied von singen, hab am 27.3 VDSL Entetain bestellen wollen - mitten im Gespräch war die Verbindung weg, glaubst es ist möglich nochmal dieselbe Person dranzubekommen? Die auf der Hotline meinten dann, ja die meldest sich schon wieder. Bis zum nächsten Tag nix passiert, am 28.3 wollt ich dann nochmal bestellen im Gespräch rät die an der Hotline mir online zu bestellen, damit ich nen Bonus bekomm. Gemacht - aber man konnte die Wlan Bridge nicht bestellen und von der Gutschrift stand auch niergends was. Nochmal angerufen und gesagt, dass sie das ändern sollen. 2 Tage später kam die Bridge und ein Brief ich hätte nicht online bestellt, es gibt keine Gutschrift. Mit der Hotline telefoniert- Gutschrift drauf, aber Auftrag kann nicht ausgeführt werden, weil er auf nen internen Fehler gelaufen ist. Ich so : Ja gut wielang dauert das? Antwort : Kann schnell gehn oder auch ne Weile dauern. 2 Tag espäter nochmal ein Brief das man die Gutschrift nicht gewähren kann- wieder angerufen, denen wieder die Inet Bestellnummer genannt, wieder die nachfrage was aus dem Auftrag geworden ist- immer noch ein interner Fehler. Ich dann : wieso wird das nicht behoben? Antwort: Da gibt es ne interne Abteilung, die die Fehler rausfischt und neu einbucht. Ich : Wie kann man die erreichen . Antwort: Weder wir noch Ich kann die Abteilung erreichen, weil die keine Tel. Nr haben- 1 Woche gewartet, wieder angerufen - immer noch interner Fehler. Auftrag storniert. 1 Tag später- Auftrag immer noch drin, ich per Email storniert. 1 Tag später - Antwort per Mail, man storniert den Auftrag. 1 Woche später- man hat meine Daten geprüft und lässt den Auftrag weiterlaufen, ich bekomm in wenigen Tagen ne schriftliche Bestätigung. Ich dann geantwortet gut dann soll man eben das BuLi Packet rausstreichen 2 Tage später Antwort- man brauch per Fax ne Küdnigung - gemacht Am 29.4 angerufen , weil online keine Veränderung da war. Dort wusst man von nix und die Bestellung läuft immer noch auf nen Fehler . Ich : Das ist jetzt 4 Wochen her, soll das bis Weihnachten dauern? Antwort: Schon möglich, da die Abteilung nicht erreichbar ist. Und den Auftrag stornieren geht auch nicht, dass kann man erst machen wenn der Auftrag ausgeführt wurde. -> Fazit: Grandioser Service, ich hoff nur das in 2 Jahren wenn mein Vertrag ausläuft ein seriöser Wettbewerber auf dem Markt ist.
     
  6. amok-alex

    amok-alex Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Meine T-Home Odysee....

    bezweifle das er mir helfen kann. wenn angblich keiner zugriff auf die daten hat die hinterlegt worden sind da die telekom immer noch nicht mit ihrer sysemumstellung in die gänge kommt.
     
  7. error126

    error126 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    334
    AW: Meine T-Home Odysee....

    schreib mir mal ne pm mit deiner kundennummer und dem paket und den optionen, die du haben willst. zaubern kann auch ich zwar nicht, aber einige dinge erheblich beschleunigen. garantieren kann auch ich zwar nichts, aber kosten tuts dich ja nun auch nichts ;o)
     
  8. skipper14_8

    skipper14_8 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Nähe Kiel
    Technisches Equipment:
    -Page DC221 KKD
    -X 301 t an DSL 16+
    -Speedport W 701 V
    AW: Meine T-Home Odysee....

    @Error: Darf ich Dir -als Thread-Eröffner- auch meine Daten schicken ?
    Habe heute angerufen und den Status erfragt, es hieß nur wieder:
    "liegt auf Wiedervorlage" -> Ticket erstellt
    Was auch immer das bedeutet, die kommen einfach nicht weiter.
    Habe gestern dem Herrn Rene Obermann eine eMail geschickt, mit Cc an
    Kundenservice-Sonderteam-VS auch von dort noch keine Lesebestätigung zurück.:confused:

    Wäre Dir dankbar, wenn Du auch mir helfen könntest ?!:winken:
     
  9. skipper14_8

    skipper14_8 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Nähe Kiel
    Technisches Equipment:
    -Page DC221 KKD
    -X 301 t an DSL 16+
    -Speedport W 701 V
    AW: Meine T-Home Odysee....

    Wie angekündigt, werde ich heute meine T-Home-Odysee ergänzen:

    Ich habe also beim besagten Personalverkauf angerufen und Dame am anderen Ende der leitung sprach mich ziemlich kollegial an ; ich spielte eine kurze Zeit mit und sagte dann, sie halten mich für einen Mitarbeiter der Telekom? Ja, natürlich sagt sie- nur sind sie das nach meinen Unterlagen gar nicht-die hatte wohl anhand der übermittelten Rufnummer schon meine Daten auf dem Monitor- wie ich den an diese Rufnummer käme wollte sie wissen.

    Die hat mir Frau B. vom T-Home Entertain Kundenservice gegeben und mir gesagt, ich sei Mitarbeiter und müsse hier selbst klarstellen, das dem nicht so nicht. Nein, ihre Antwort-sie werden als ganz normaler Privatkunde geführt.
    Na toll- also wieder 0800-44 99 100 anrufen, die 3 drücken und Frau B. an der Strippe - die Sache erklärt - ich rufe sie in spätestens einer Std. zurück.
    Okay, ich warte.... 1 Std., 3 Std. bin geduldig, will die Telekom ja nicht nerven, nach ca. 4,5 Std. wurde es mir zu dumm, wieder o.g.Rufnr. angerufen-Frau B. im Feierabend-Kein anderer wollte sich der Sache annehmen.
    Gut, wieder ein vertaner Tag.
    Am Folgetag erreiche ich rau B. sie entschuldigt sich 1000mal aber ihr Chef war nicht da-und mit dem musste sie Rücksprache halten-Wie ich denn nun in dieses Mitarbeiter-Forum gekommen sein soll-wo ich doch gar nicht drin stehe will ich wissen- keine Ahnung- Ja, aber wie kommen sie darauf, sie haben es mir doch gesagt-? - Das teiltte mir mein Chef mit-dann will ich den sprechen-Das geht nicht, der ist nicht da, aber ich habe mit ihm gesprochen, sie müßen die 0800-55 66 900 anrufen-die sollen eine neue Bestellung aufnehmen ? WAAAS ? - den ganzen Kram von vorn ?
    Es geht nicht anders, sie stecken im System fest. Ich rufe brav die mir genannte Nr. an, und Pustekuchen: Bandansage: die Rufnummer unser T-Home Service-Hotline hat sich geändert wählen sie 01805-373750 (kostenpflichtig, 14 cent/Min.-steckt da System hinter, oder kennen die Ihre eigenen Rufnummern nicht ?)
    So, (lest ihr noch,oder schlaft ihr schon? ) also wähle ich die besagte Nr. und bestelle dem Kram neu.
    Abends rufe ich noch einmal bei der 0800 330 100 und will meinen Status wissen -> Nichts bekannt von einer T-Home - !! Also, noch sage ich was mein Computer zu tun hat, bei Ihnen scheint das ja anders zu sein.
    Ich erstelle ein Ticket, dann wird das manuell gemacht, wenn bis Freitag, besser Samstag (heute) keine Auftragsbestätigung bei ihnen ist dann melden sie sich bitte noch einmal........

    Ich warte bis heute -> natürlich kam nichts, rufe also erneut an: mein Status bitte, mittlerweile kenne ich die Prozedur, nenne Kunden-nr. auswendig, Name und Anschrift, meinen Staus bitte -> ich sehe nichts- Wie bitte ???
    Moment, bleiben sie ienen Augenblick am telefon ich lese ir das durch.....höre 3 Minuten das Gedudell ... Danke das sie gewartet haben, es wurde ein Ticket erstellt. - Na prima, das weiß ich, wann erfolgt die Freischaltung? - Dann, wenn wir ihre Bestellung eingeben können! .--- Aber die wurde doch bereits zum vierten Mal...

    Jetzt ist Schluss, ich gehe hier ins Forum, rufe meine PN ab und suche die von /Southkorea/ heraus, der hatte mir freundlicherweise Fax und eMail der Vostandsetage gemailt (ich poste die hier nicht, bitte bei Bedarf /Southkorea/ selbst fragen) - schreibe also eine Mail und ein Fax.......

    Ausserdem habe ich das Angebot von /Error126/ in Anspruch genommen und auch ihm meine Daten gemailt......

    So, und jetzt warte ich weiter.....Fortsetzung folgt ...:(

    :winken: :winken:
     
  10. RGVEDA

    RGVEDA Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    234
    AW: Meine T-Home Odysee....

    *Popcorn rausholt*

    Das ist echt unterhaltsam hier :D (Nicht böse gemeint)

    Du hast zwar deinen Bericht ziemlich fast ohne Punkt und Komma geschrieben, aber nach ein bisschen Übung war er recht interessant.

    Hoffe sehr, dass es noch bei Dir klappt! Halt uns auf dem laufenden :)

    RGVEDA
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen