1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mitchy, 13. Januar 2011.

  1. Mitchy

    Mitchy Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Unity HD-Recorder mit UM02-SmartCard
    Anzeige
    Hallo,

    habe endlich auf SAT umgerüstet. Nutze DVB-S und habe dafür eine Selfsat H21D in Betrieb. Nun hab ich die Selfsat richtig eingestellt, Sender findet er auch. Aber ich habe bemerkt, das nicht alle Transponder empfangen werden, obwohl die Selfsat dafür ausgelegt ist. Beispiel: Kriege ARD und RTL, aber nicht ZDF und SAT.1. Bei ARD zeigt der Receiver eine Signalqualität von 80-85% an, bei ZDF hingegen kommt er nur auf schlappe 15%.
    Habe meinen Receiver (Smart Mobilo II, ugf 3 Jahre alt, also nicht das neueste Modell :)) auf Astra 19,2° Ost installiert und auch die Selfsat dahin positioniert. Habe dafür auch die Winkeleinstellungen von dishpointer.com übernommen. Wohne in Bad Vilbel (Nähe von Frankfurt/M).
    Beim Receiver hab ich einen universellen LNB eingestellt, wobei dieser mir dann automatisch alle Transponder anzeigt.
    Nun bin ich verzweifelt, da ich nicht alle auf Astra verfügbaren Sender reinbekomme. (Meine jetzt nur FTA, verschlüsselt ist klar mit keinem Bild ;))
    Achso, die Selfsat ist draußen angebracht in Richtung Süden.
    Welche Transponder ich empfangen kann und welche nicht, kann ich ja noch posten, wenn dies rentabel ist :)

    Wäre euch für jede Hilfe dankbar.
     
  2. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

    Wie hast du denn die Antenne ausgerichtet? Ungefähr die Richtung wie vom dishpointer angegeben eingestellt und schon hattest du ein paar Programme?
    Stelle einen Sender, der nicht oder nicht gut funktioniert, ein und richte die Schüssel genauer aus.
     
  3. Oetzi_01

    Oetzi_01 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

    Genau!

    Mit Pi mal Daumen ist hier nix.
     
  4. Mitchy

    Mitchy Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Unity HD-Recorder mit UM02-SmartCard
    AW: Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

    Also nachdem ich die Einstellung von Dishpointer übernommen habe, musste ich die Antenne noch etwas ausrichten. Denn so hatte ich nur den Mux, wo Arte und Phoenix drauf ist. Trotzdem kommen noch nicht alle Sender rein, werde es morgen nochmal versuchen.
    Kann es sein, dass man auch den LNB drehen muss und nicht die Schüssel? (als Bsp.)
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.700
    Zustimmungen:
    4.879
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

    Nein,immer die Schüssel gaaaanz langsam drehen und dabei Signalqualitätanzeige des Receivers beobachten.Beachte auch dass,digitale Signal etwa 2-3sek braucht,bis ein Bild da ist.

    EDIT
    Habs gerade gesehen,dass du SelfSat hast.
    Wie willst du LNB drehen ,wenn du eine Flachantenne hast?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2011
  6. Mitchy

    Mitchy Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Unity HD-Recorder mit UM02-SmartCard
    AW: Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

    Indem ich "den Kasten" selber drehe bzw. neige (also von senkrechter Position in waagerechte Position). Spielt das auch eine wichtige Rolle?
    Auf dishpointer.com wird bei mir geschrieben:
    LNB Skew [?]: -1.1°
    Wird wahrscheinlich die Drehung sein.

    Nur was ich komisch finde. Wenn man hier auf DF die PDF-Liste aufruft mit den Sat-Frequenzen, steht bei jedem Transponder, das der Antennendurchmesser 55cm ist. Nur wenn ich als Bsp. Transponder 1 reinkrieg, warum dann nicht Transponder 2?
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.700
    Zustimmungen:
    4.879
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

    Bei Astra 1 brauchst du keine LNB Drehung(Skew).
     
  8. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

    Du hast Du Antenne doch nicht etwa senkrecht aufgehängt?!
    Die Position spielt natürlich eine Rolle, da sonst die Polarisationsebenen vertauscht sind.
    Du müsstest dann alle Transponder manuell absuchen und jeweils horizontal/vertikal vertauschen, da dann die interne Transponderliste für den Popo ist.
     
  9. Mitchy

    Mitchy Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Unity HD-Recorder mit UM02-SmartCard
    AW: Meine SAT-Anlage empfängt nicht alle Transponder

    Erstmal danke an alle, die mir geantwortet haben.
    Habe heute erneut die Selfsat ausgerichtet, konnte so den Empfang mancher Sender verbessern. Nun krieg ich trotzdem noch keine ausreichende Signalqualität rein für den Transponder von ZDF und ProSiebenSat.1.
    Mein Receiver zeigt immer noch 15% an. Hab mal versucht, auf diesem Sender die SAT auszurichten, aber es tut sich nichts. Mehr als 15% bekomm ich nicht.
    Nun meine Frage: Liegt es vielleicht am Kabel oder am Receiver selbst?
    Habe ein doppelgeschirmtes Koaxialkabel mit einer Störempfindlichkeit >80 dB.
    Wäre da ein vierfach geschirmtes Kabel mit einer Störempf. von >110 dB besser?

    Ne, also hab die Selfsat schon waagerecht aufgestellt, so wie es sein sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2011

Diese Seite empfehlen