1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meine Premieregeschichte

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von luna26, 21. November 2007.

  1. luna26

    luna26 Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin über Google bei Euch gelandet weil ich nach Meinungen bezüglich meiner Premiere Geschichte suche.
    Ich habe im Juli 2003 ein Premiere-Filmabo abgeschlossen mit dem Zusatz das ich 3 Monate Gratis zur Verfügung habe am Ende des Vertrages.
    Dann bin ich im Januar 2005 umgezogen und habe Premiere meine neue Adresse mitgeteilt. Sonst hat sich bei mir nicht geändert, ich konnte meinen Receiver weiter nutzen.
    Jetzt habe ich Premiere gekündigt zum 31.01.2008 weil es sich für mich nicht mehr lohnt, dadurch das ich beruflich oft unterwegs bin komme ich selten dazu das Abo zu nutzen. Das hat soweit auch gut funktioniert, hab eine schriftliche Kündigungsbestätigung bekommen.
    Im Oktober habe ich dann noch gedacht das dies ja nun der letzte Monat ist wo Premiere das Geld abbucht, weil ich hab ja die letzten drei Monate gratis.
    Im November wurde aber dann trotzdem von Premiere Geld abgebucht. Ich hab dann abends dort angerufen um das Missverständnis zu klären. Die Dame konnte mir aber nicht folgen, sie wußte nicht wo ich das her hatte mit dem Gratiskram. Sie erzählte auch dauernd nur was von Januar 2005.
    Ich hab ihr die Geschichte nochmal in aller Ruhe erzählt und plötzlich meinte sie, das Angebot wäre für mich nicht mehr gültig weil ich im Januar 2005 einen neuen Vertrag mit Premiere abgeschlossen habe! Ich konnte das ganze überhaupt nicht verstehen, ich habe nie etwas neues abgeschlossen, ich habe lediglich eine neue Adresse bekommen – mehr nicht. Ich hatte mich zwar schon gewundert warum Premiere meine Laufzeit änderte und ich ab Januar 2005 wieder 24 neue Monate bekam, aber da hatte ich von anderen gehört das die das immer so machen...
    Jedenfalls sind meine 3 Gratis-Monate futsch, die gibt es nicht mehr. Ich muss jetzt bis Ende Januar zahlen. Meine Stars sind auch verfallen, weil als ich sie einlösen wollte vor Monaten. Da sagte man mir die Aktion wäre abgeschafft (obwohl ich drei Wochen vorher noch einen Brief bekam mit meinem aktuellen Star-Stand und darin war nichts von Aktionsende und so zu finden).
    Kennt ihr das Problem? Was sollte ich Eurer Meinung nach machen? Lohnt es sich überhaupt, sich bei Premiere schriftlich zu beschweren?
    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben.
    Danke im voraus.
    Luna26
     
  2. Schumi2411

    Schumi2411 Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.231
    AW: Meine Premieregeschichte

    - Premiere Stars wurde "ruckartig" abgeschafft. Da hast du keine Chance.

    - Zu den Gratismonaten: Ich würd´nochmal anrufen. Einige Hotliner sind nämlich nicht gerade auf der Höhe des Geschehens...
    Wenn du was schriftliches hast, müsstest du die Gratismonate auch bekommen.
     
  3. Superabo

    Superabo Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Oberfranken
    AW: Meine Premieregeschichte

    Ja wieder zeigt sich, dass die Geschichte von Premiere, eine Geschichte voller Missverständnisse ist.
    Dein Vertrag hat sich ja wohl nach der Mindestvertragslaufzeit automatisch, wie üblich, verlängert. Also ist er jedesmal für 12 Mon. neu gestartet. Das mit den 3 Mon. hast Du ja wohl schriftlich! Dann eine Kopie und ein Schreiben mit dem Sachverhalt und dem Kündigungsdatum an Premiere. Vielleicht bekommst Du dann die 3Mon. darangehängt. Aber ob das auch noch für den "neuen" also verlängerten Vertrag gültig ist kann ich nicht sagen.
    Auf jeden Fall alles mal an Premiere schicken.
    Dann abwarten und Tee trinken.
     
  4. luna26

    luna26 Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Meine Premieregeschichte

    Ja das mit den 3-Gratis-Monaten habe ich schriftlich. Dann werde ich die Schreiben mal kopieren und an Premiere senden. Mal sehen was passiert.
     
  5. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Meine Premieregeschichte

    mmh, irgendwie unlogisch was bei Dir abgelaufen ist!

    Nur beim ersten Vertrag hast Du die 3 Monate gratis gehabt, das war Juli03->Juli05, also Mai, Juni und Juli 05 hätten gratis sein müssen.

    Wie Premiere nun auf den Januar als neuen Termin kommt weiß ich nicht, einen neuen Receiver hast Du ja nicht gekriegt, sonstige Änderungen (außer Adresse) gab es bei Dir nicht.

    Mein Tipp: Brief schreiben an Premiere, z.Hd. Geschäftsleitung und das ganze in die Medienallee4 nach Unterföhring. Nach 2 Wochen hast Du eine vernünftige Antwort!

    Zum Thema Premiere Stars -> die gibt es schon fast 2 Jahre nicht mehr. Alle die ihre Stars nicht eingelöst haben, haben Pech gehabt. Wie das Premiere jetzt kommuniziert hat (Wegfall Stars) weiß ich gar nicht mehr. Ich glaub es stand in einer Mail mit drin.
     
  6. luna26

    luna26 Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Meine Premieregeschichte

    @Deister7 - Danke für die Info mit der Adresse. Bin mal gespannt was ich dort als Antwort bekomme.
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Meine Premieregeschichte

    Ich hatte sogar nach 2 Tagen eine Rückruf und das Problem wurde telefonisch geklärt. Ich hab mir natürlich noch etwas schriftliches kommen lassen. Nach Hamburg schreiben oder Anrufen ist Geld zum Fenster rauswerfen.

    bye Opa:winken:
     
  8. prem-techniker

    prem-techniker Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Meine Premieregeschichte

    zuerst einmal ja!!!! es gibt viele inkompetente kundenbetreuer bei premiere.
    ich bin zwar kein service-kb aber die 3mon. gratis angebote sehen in der regel so aus das es eine 24+3mon laufzeit ist. der abonennt zahlt also seine 12 bzw. 24 mon. und die 3 monaqte werden hinten ran gehängt! sollte es doch vertragliche änderungen gegeben haben. z.b. receiverkauf oder nur mindestlaufzeit neustart. oder aber der wechsel in die aktuelle preisstruktur,dann sind die freimonate möglicherweise verfallen. diese können aber bei massiver beschwerde durch meine lieben kollegen gutgeschrieben werden! briefe die an die medienallee gehen werden auch nur dann dort bearbeitet wenn der kd. aufgefordert wurde dorthin zu schreiben. sonst landen diese auch bei uns.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Meine Premieregeschichte

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Meine Premieregeschichte

    Es sei denn du schreibst direkt z.Hd. Geschäftsleitung. Dann wird das auch dort bearbeitet. Eine Email reicht aber auch.
     

Diese Seite empfehlen