1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meine Nokia-Box bootet immernoch völlig willkürlich trotz LINUX

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von tesa1369, 13. Dezember 2002.

  1. tesa1369

    tesa1369 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    obwohl ich, wie von Euch in anderen Beiträgen gerne empfohlen, LINUX auf meine Kabel-Nokia gespielt habe, hat sich leider, leider mein Ursprungsproblem nicht gelöst, nämlich, daß unter BN 2.01 die Box völlig willkürlich anfing neu zu booten, ob nun mitten im Film, beim Zappen oder den Startvorgang allgemein abbrach und in eine Ladeschleife ging und dann irgendwann scheiterte.

    Jetzt, mit Linux, muß ich zwar nicht mehr das zynische 'Herzlich Willkommen' dabei sehen, dafür scheitert die Box meistens schon im Debug-LCD irgendwo auf dem Weg zwischen Betaresearch und Neutrino-Durchladen mit einem dauernden Neuladen bis hin zum Absturz in Neutrino.

    Hört sich das immernoch nach einem Softwareproblem an ?

    Habt Ihr irgendwelche Ideen ?

    Vielleicht kann ja jemand helfen ?

    Danke.
     
  2. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    ohne log kann dir hier keiner was sagen...

    Bootmanager: Häckchen bei Com-Port (speed 9600) ansonsten alle häckchen raus
    auf start klicken und dann die Box einschalten
     
  3. tesa1369

    tesa1369 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Danke für die prompte Antwort.

    So, ich hab jetzt drei log-files kopiert:
    1. Absturz im Betaresearch
    2. Absturz bei starting kernel
    3. Durchlauf bis neutrino - 'Waiting', da gehts aber auch nicht weiter, weil der Kanalsuchlauf keine Sender hier in Berlin ?! findet, ist aber mein zweitrangiges Problem im Moment.

    Ja, auf was muß ich jetzt bei den logfiles achten, ich kann sie ja nicht vollständig hier reinkopieren.
    Hilft vielleicht ein bestimmter Abschnitt?
     
  4. tesa1369

    tesa1369 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hab' grad den email-schalter gesehen - ich schick' mal grad die logfiles ab.
    Vielleicht läßt sich ja was erkennen?
     
  5. tesa1369

    tesa1369 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Kann denn hier jemand gemailte Logfiles interpretieren oder kennt jemand gar mein Problem aus eigener Erfahrung? Ich werd doch nicht der einzige sein, bei dem auch mit Linux diese Ladeschleifen und Bootabstürze kommen, oder doch ?!
     
  6. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    also ich kann nicht immer was interpretieren aber guck mal in dein Postfach winken

    also wenn du linux drauf hast sollte von Betanova schon mal gar nix mehr zu sehen sein...
    Die Box hängt übrigens irgendwie in einer Ladeschleife fest... (also wenn sie gar nicht bootet)
     
  7. tesa1369

    tesa1369 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Danke Reichi für Deine Antwort,

    wie geraten habe ich einfach nochmal AlexW 1.6.3 und das cdk.cramfs vom 28.11.02 raufgesetzt und leider ist es so wie vorher auch, die box fängt beim booten völlig unvermittelt an neu zu laden, auf dem Bildschirm kommt dann für eine halbe Sekunde dieser schwarz-weiße Balken und manchmal schafft die Box es dann sogar mal bis zur Kanalsuche von neutrino oder enigma, aber irgendwie gibt's bei mir in Berlin Kanalmäßig nichts zu finden ?

    Im Display sieht man folgendes nach einem Reset:
    BETARESEARCH - DEBUG Modus mit fünf Balken - DEBUG Modus mit LADE... - Linux 1.1.6 - Linux mit PPC Boot - ... - Linux starting Kernel - usw...

    Hat denn wirklich dieses BETARESEARCH noch was mit der alten BN 2.01 zu tun ?

    Kann das alles an einem kaputten Bootloader-Modul liegen oder gilt da auch entweder es geht oder es tut sich gar nichts; bei mir funktioniert es ja manchmal kurzzeitig, zu BN 2.01-Zeiten trat der Fehler anfangs auch tagelang mal nicht auf.

    Hhm, vielleicht gibts ja noch jemanden mit ner Idee ?
     
  8. sl069po

    sl069po Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo tesa1369,

    Wegen der Betaresearch-Meldung beim booten brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, das ist normal. Alle Boxen, die unter Linux laufen, zeigen diese Meldung. Manche Boxen booten so nur so schnell, daß man die BR-Werbung nicht sieht. Zu den anderen Problemen kann ich ohne weitere Infos auch nichts sagen.
    Eine gute Anlaufstelle bei Problemen mit Linux auf der D-Box ist auch das Tuxbox-Forum .

    Hoffe etwas geholfen zu haben,
    sl069po
     
  9. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    Hallo nochmal,

    paste doch mal nen log vom erfolglosen Booten hier rein

    erstellt man folgender maßen:

    Bootmanager starten
    nur bei Com-Port ein Häckchen - speed auf 9600
    bei bootmanager auf start klicken
    dann die box einschalten/resetten

    und was dann im Bootmanager kommt mit rechter Maustaste in die Zwischenablage und dann hier rein läc
     
  10. tesa1369

    tesa1369 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Danke sl069po und Reichi für Eure Antworten !

    Stand der Dinge ist, daß ich wegen meinem Kanalfindungsproblem mehrere Images und auch xmls ausprobiert habe, leider ohne Erfolg: es werden hier in Berlin keine Sender gefunden und auch bei entsprechendem Einspielen von xmls bleibt der Bildschirm schwarz. Deswegen habe ich, um einen Tunercrash auszuschließen, einfach mein Originalimage aufgespielt und BN 2.01 laden lassen und gottseidank sind alle Sender noch da.

    Zum Boot- und Ladeproblem ist zu sagen, daß die Kiste selbst während des Flashens manchmal wegsackt und natürlich mußte ich beim Booten für BN 2.01 zehn- oder waren es gar elfmal reseten, um überhaupt in die Installation zu kommen - letztendlich mit dem UD04-Trick - die eigentliche Betriebssysteminstallation wurde mehrmals abgebrochen und zur Ladeschleife zurückgeführt. Das sind alles Symptome die es vormals schon spontan bei BN 2.01 gab, unter Linux- Neutrino im gleichen Maße vorkamen und jetzt wieder nerven. Doch irgendwann hat wohl die Kiste Betriebstemperatur und geht dann den ganzen Weg bis zum Ende und ich konnte 6 Stunden! glotzen und zappen bis das Teil dann letztendlich dann doch irgendwann abstürzte und in eine hoffnungslose Ladeschleife ging.

    Tja, komische Sache, aber grad mal eine andere Frage: An den Neutrino-Bouquets für Kabel in Berlin ist mir aufgefallen, daß dort auch analoge Sender eingebunden waren, stimmt das, oder hab ich da grad so ein xml für Sat erwischt. Wär ja ein weiterer Pluspunkt für Linux, weil man dann ja nur einen Bedienungsknecht braucht!

    Hm, so richtig weitergekommen bin ich also nicht, obwohl ich mich durch drei Foren durchgearbeitet hab. Dafür kann ich jetzt aber Debuggen, Flashen und FTP. Ist ja auch was schönes!

    Falls vielleicht jetzt doch noch jemand eine Idee hat oder das Problem von seiner Box kennt, bitte melden.

    Und mit Erlaubnis des Moderators hier ein typisches Logfile mit Linux (kann ja später editiert werden):

    debug: DDF:: Calibrating delay loop... debug: DDF: : 67.79 BogoMIPS
    Board_EventWtWait: timtWait: timtWait: timtWait: timtWait: timtWait: timtWait: t
    imtWait: timtWait: titWait: timed out

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
    debug: WATCHDOG RESET
    debug: BMon V1.0 mID 01
    debug: feID 7a gtxID 0b
    debug: fpID 5a dsID 01-6b.7c.29.07.00.00-d3
    debug: HWrev X5 SWrev 0.81
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    dbox2:root> debug:
    BOOTP/TFTP OTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Given up BOOTP/TFTP boot
    boot net failed

    Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

    Found Flash-FS superblock version 3.1
    Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS
    debug: Got Block #0044

    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 202996
    verify sig: 262
    Branching to 0x40000

    PPCBoot 1.1.6 (TuxBox) (Aug 5 2002 - 09:06:03)

    CPU: PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    *** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***
    Watchdog enabled
    Board: DBOX2, Nokia
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    Scanning JFFS2 FS: . done.
    LCD: ready
    FB: loading
    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
    debug: WATCHDOG RESET
    debug: BMon V1.0 mID 01
    debug: feID 7a gtxID 0b
    debug: fpID 5a dsID 01-6b.7c.29.07.00.00-d3
    debug: HWrev X5 SWrev 0.81
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    dbox2:root> debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Given up BOOTP/TFTP boot
    boot net failed

    Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

    Found Flash-FS superblock version 3.1
    Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS
    debug: Got Block #0044

    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 202996
    verify sig: 262
    Branching to 0x40000

    PPCBoot 1.1.6 (TuxBox) (Aug 5 2002 - 09:06:03)

    CPU: PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    *** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***
    Watchdog enabled
    Board: DBOX2, Nokia
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    Scanning JFFS2 FS: . done.
    LCD: ready
    FB: loading - ready
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial

    Options:
    1: Console on null
    2: Console on ttyS0
    3: Console on framebuffer
    Select (1-3), other keys to stop autoboot: 0
    ...............................................................
    Un-Protected 63 sectors
    ### FS (cramfs) loading 'vmlinuz' to 0x100000
    ### FS load compleate: 577057 bytes loaded to 0x100000
    ## Booting image at 00100000 ...
    Image Name: dbox2
    Image Type: PowerPC Linux Kernel Image (gzip compressed)
    Data Size: 576993 Bytes = 563 kB = 0 MB
    Load Address: 00000000
    Entry Point: 00000000
    Verifying Checksum ... OK
    Uncompressing Kernel Image ... OK
    Linux version 2.4.19 (von alexW) Wer Kernels nachmacht, oder faelscht, wird best
    raft ;-) #1 Son Sep 22 10:35:10 CEST 2002
    On node 0 totalpages: 8192
    zone(0): 8192 pages.
    zone(1): 0 pages.
    zone(2): 0 pages.
    Kernel command line: root=/dev/mtdblock2 console=ttyS0
    Decrementer Frequency = 252000000/60
    mpc8xx-wdt: active wdt found (SWTC: 0xFFFF, SWP: 0x1)
    mpc8xx-wdt: keep-alive trigger activated (PITC: 0x1000)
    Console: colour dummy device 80x25
    Calibrating delay loop...
    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.7
    9 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: unknown demodulatordebug: WATCHDOG RESET
    debug: BMon V1.0 mID 01
    debug: feID 00 gtxID 0b
    debug: fpID 00 dsID 01-6b.7c.29.07.00.00-d3
    debug: HWrev X5 SWrev 0.4
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    dbox2:root> debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Given up BOOTP/TFTP boot
    boot net failed

    Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

    Found Flash-FS superblock version 3.1
    Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS
    debug: Got Block #0044

    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 202996
    verify sig: 262
    Branching to 0x40000

    PPCBoot 1.1.6 (TuxBox) (Aug 5 2002 - 09:06:03)

    CPU: PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    *** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***
    Watchdog enabled
    Board: DBOX2, Nokia
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    Scanning JFFS2 FS: . done.
    LCD: ready
    FB: loading - ready
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial

    Options:
    1: Console on null
    2: Console on ttyS0
    3: Console on framebuffer
    Select (1-3), other keys to stop autoboot: 0
    ...............................................................
    Un-Protected 63 sectors
    ### FS (cramfs) loading 'vmlinuz' to 0x100000
    ### FS load compleate: 577057 bytes loaded to 0x100000
    ## Booting image at 00100000 ...
    Image Name: dbox2
    Image Type: PowerPC Linux Kernel Image (gzip compressed)
    Data Size: 576993 Bytes = 563 kB = 0 MB
    Load Address: 00000000
    Entry Point: 00000000
    Verifying Checksum ... OK
    Uncompressing Kernel Image ... OK
    Linux version 2.4.19 (von alexW) Wer Kernels nachmacht, oder faelscht, wird best
    raft ;-) #1 Son Sep 22 10:35:10 CEST 2002
    On node 0 totalpages: 8192
    zone(0): 8192 pages.
    zone(1): 0 pages.
    zone(2): 0 pages.
    Kernel command line: root=/dev/mtdblock2 console=ttyS0
    Decrementer Frequency = 252000000/60
    mpc8xx-wdt: active wdt found (SWTC: 0xFFFF, SWP: 0x1)
    mpc8xx-wdt: keep-alive trigger activated (PITC: 0x1000)
    Console: colour dummy device 80x25
    Calibrating delay loop... 66.76 BogoMIPS
    Memory: 30944k available (1008k kernel code, 356k data, 60k init, 0k highmem)
    Dentry cache hash table entries: 4096 (order: 3, 32768 bytes)
    Inode cache hash table entries: 2048 (order: 2, 16384 bytes)
    Mount-cache hash table entries: 512 (order: 0, 4096 bytes)
    Buffer-cac
    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
    debug: WATCHDOG RESET
    debug: BMon V1.0 mID 01
    debug: feID 7a gtxID 0b
    debug: fpID 5a dsID 01-6b.7c.29.07.00.00-d3
    debug:ev X5 SWrev 0.81
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    dbox2:root> debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
    debug: WATCHDOG RESET
    debug: BMon V1.0 mID 01
    debug: feID 7a gtxID 0b
    debug: fpID 5a dsID 01-6b.7c.29.07.00.00-d3
    debug: HWrev X5 SWrev 0.81
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    dbox2:root> debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Given up BOOTP/TFTP boot
    boot net failed

    Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

    Found Flash-FS superblock version 3.1
    Found file /root/platform/nokia-dbox2/kernel/os in Flash-FS
    debug: Got Block #0044

    will verify ELF image, starty ELF image, start= y ELF image, start= 0x800000, si
    ze= 202996
    verify sig: 262
    Branching to 0x40000

    PPCBoot 1.1.6 (TuxBox) (Aug 5 2002 - 09:06:03)

    CPU: PPC823ZTnnA at 67.200 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    *** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***
    Watchdog enabled
    Board: DBOX2, Nokia
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    Scanning JFFS2 FS: . done.
    LCD: ready
    FB: loading
    debug: DDF:: Calibrating delay loop... debug: DDF: : 67.79 BogoMIP
    S
    Board_EventWtWait: timtWait: timtWait: timtWait: timed out

    debug: DDF:: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS

    debug: DDF:: Calibrating delay loop... debug: DDF: : 67.99 BogoMIPS
    Board_EventtWait: timed out
    debug: write to 0x22/0x05 failed, rc -5

    debug: DDF:: Calibrating delay loop... debug: DDF: : 67.79 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out

    DANKE FÜR EURE GEDULD !!!!!

    GRÜSSE VON tesa1369.
     

Diese Seite empfehlen