1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

meine neue Digital-Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von soulman, 4. Mai 2006.

  1. soulman

    soulman Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bei Braunschweig
    Technisches Equipment:
    z.Zt.: DVB-T
    Anzeige
    Guten Tag zusammen,

    demnächst beziehe ich eine neue Wohnung, die ich "digital beschallen" möchte; mit einer Schüssel.In erster Linie reizt mich das Radio.Meine einzige Erfahrung mit einer Schüssel ist 10 Jahre alt, analog. Jetzt, als neuer im Forum, bin ich doch sehr erstaunt, was sich alles seitdem getan hat. Nun gibt das Forum schon viele Antworten; trotzdem möchte ich die Freaks hier noch einmal bitten, mir eine kurze Anleitung zu geben, was ich genau benötige. Dazu hier mein "Profil":
    Ich möchte: möglichst viele Radio-Programme mit "seriösen" Inhalten empfangen (Jazz, exotisches...); Dudelfunk brauch ich nicht.
    Alle Sender sollen frei sein; kein Bezahlradio.
    Die Sendungen möchte ich aufnehmen, bearbeiten und auf CD oder Minidisc so langsam ein Archiv entstehen lassen. Internet-Radio benutze ich, das entspricht aber oft nicht meinen Vorlieben. Ausserdem klingt es ********.
    Lassen sich bei Festplatten-Recievern aufgenommene Sendungen bequem edetieren (Song-Reihenfolge ändern; Moderation herausschneiden...); oder geht das nur mittels PC? Diesen würde ich am liebsten aus der Anlagenkette aussparen; ich bin da etwas konservativ...wenn ich nun all das angeschafft habe; lohnen sich dann noch andere Digitalradio-Formate oder wäre das doppelt gemoppelt?
    Für Antworten und Rückfragen schon mal einen Daumen hoch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2006
  2. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
  3. soulman

    soulman Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bei Braunschweig
    Technisches Equipment:
    z.Zt.: DVB-T
    AW: meine neue Digital-Sat-Anlage

    Vielen Dank! Das ist ja schon einiges! Wenn ich per "schielenden" Zweit-LNB auch noch Eutelsat empfangen will-lohnt sich das radiomäßig? Ich finde hier auf Anhieb keine Liste im Forum...
    Welche Satelliten-Positionen bekomme ich denn überhaupt mit zwei LNB? An einen Motor habe ich nicht gedacht; die Schüssel kommt wahrscheinlich an die Hauswand...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2006
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: meine neue Digital-Sat-Anlage

    @soulman

    also was du dir vorstellst: ASTRA 19,2° und über oder mit pc bearbeiten! "schielend" geht am besten- HOTBIRD in den fokus(mitte) und ASTRA links davon.
    was meinst du mit "seriösen" programmen, und was ist deiner meinung nach "dudelfunk"
     
  5. soulman

    soulman Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bei Braunschweig
    Technisches Equipment:
    z.Zt.: DVB-T
    AW: meine neue Digital-Sat-Anlage

    ...die technischen Fragen klären sich...vielen Dank.

    "seriös" und Dudelfunk ist zugegebenermassen 'ne merkwürdige Unterteilung; ich versuch's mal so:Sender, die Jazzdokumentationen und Portraits bringen, interessieren mich; Sender, die mit Gewinnspielen und aktueller Pop-Musik die Leute bei Laune halten interessieren mich nicht.
    Wobei ich die Hörer dieser Sender nicht diskreditieren möchte; und schon garnicht die Pop-Musik als solche. Schließlich spiele ich selbst welche...
     
  6. soulman

    soulman Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bei Braunschweig
    Technisches Equipment:
    z.Zt.: DVB-T
    AW: meine neue Digital-Sat-Anlage

    ..die technischen Fragen klären sich...vielen Dank.

    seriös und Dudelfunk ist 'ne doofe Unterteilung; gebe ich zu. Sags' mal so: Sender mit Jazz, Portaits, Hörspielen interessieren mich; Sender, die mit aktueller Pop-Musik und Gewinnspielen die Leute bei Laune halten, interessieren mich nicht.
    Wobei ich weder die Hörer dieser Formate und Pop-Musik in irgendeiner Weise diskreditieren möchte...schliesslich spiele ich selbst welche.
     
  7. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.135
    Ort:
    Kerkrade/Herzogenrath
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: meine neue Digital-Sat-Anlage

    @soulman
    wünsche dir einen guten empfang.:winken:
     
  9. soulman

    soulman Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bei Braunschweig
    Technisches Equipment:
    z.Zt.: DVB-T
    AW: meine neue Digital-Sat-Anlage

    @Viceroy: danke sehr!

    @Ickis: ach du lieber Gott! "seriöses" Bezahlradio. Davon nie gehört!...ah, im Radio-Forum steht was...20 € im Jahr klingt nicht zu teuer...aber was, wenn da noch mehr Anbieter am Start sind...mir reicht erstmal die GEZ; öffentlich-rechtliches Geld habe ich auch für, sagen wir, belgisches TV bezahlt, sagt mir mein Gefühl...
    noch mal zur Musik: es geht nicht nur um Jazz und überhaupt afro-amerikanische Kunst; obwohl das fantastische Musik ist; es geht mir auch um Folklore aus Kroatien oder dem Senegal; um Hörspiele (auf deutsch); um Reggae; Salsa; Soca; Highlife; improvisierte Musik der Völker Indiens....
    meine Hoffnung ist, mit der neuen Anlage relativ billig an solche Köstlichkeiten zu kommen; obwohl meine Süße & ich Tonträger wie blöd kaufen & sammeln (...am liebsten analog....) gibt es so viel zu entdecken; das kann man sich nicht alles kaufen. Daher dieser Radio-Fimmel...mitschneiden rules!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2006
  10. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: meine neue Digital-Sat-Anlage

    Eine sehr schöner und seltener Fimmel... ;)
    Dann ist Eutelsat Hotbird auf 13°Ost für Dich geradezu unverzichtbar, da findest Du Radioprogramme aus nahezu aller Herren Länder, eine komplette Programm-Übersicht findest Du hier. (die Liste ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, Radiosender erkennst Du daran, dass sie deutlich kleiner geschrieben sind als die TV-Programme, man erkennt sie auch an der fehlenden Video-PID) ;) Wie ich Dir schon in Deinem anderen Thread empfohlen habe, würde ich Astra 28°Ost noch mit ranschrauben, da kommen einige einzigartige Radioprogramme aus Großbritannien, das ist bei einer Einzelanlage kein großer Aufwand und bis zu 4 LNB's kann jeder Receiver problemlos steuern. Je nach Standort brauchst Du für Astra 2D eine unterschiedlich große Antenne, bei Dir sollte aber eine 80/90cm Antenne noch reichen.
     

Diese Seite empfehlen