1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meine Mutter möchte.......

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Lechuk, 10. Februar 2003.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    gerne alles neu kaufen,btw sich verbessern.
    Als erstes kommt demnächst ein 16:9er ins Haus-mit Rack und in schönem silber. winken
    Jetzt kommt das wo sie btw. ich einwenig Hilfe bräuchte-sie möchte sich einen neuen Satellitenreceiver kaufen.
    Im Moment haben sie einen analogen.
    Einen womit sie auch aunehmen kann sagt sie,ergo einen mit HDD.
    Wenn möglich denke ich mir,einen Sender ansehen und einen anderen aufnehmen,zeitgleich.
    Desweiteren sollte dieses Gerät digital LNB tauglich sein.
    Zudem braucht sie noch einen Multiswitsch damit sie an das LNB der nachbarn angekoppelt werden kann.
    Welche würdet Ihr empfehlen?
    Kann der Nachbar 2 weiterhin mit seinem analogen Receiver über den Multiswitsch an das LNB/digital angestöpselt sein?

    Da kommen bestimmt noch mehr fragen auf. breites_
     
  2. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    Hallo Lechnuk,

    Sehe ich auch so.

    Dann kommt also nur ein Twin- Receiver mit Festplatte in Frage. Mein Favorit diesbezüglich ist der Topfield TF4000PVR. Näheres hier.

    Sorry, verstehe ich nicht. Digitale Receiver sind immer digitaltauglich, sonst wären sie nicht digital breites_

    Kommt auf das LNB an. Das muss nämlich digitaltauglich sein. Bitte genau beschreiben, was da im Moment für eine Anlage (LNB, Multischalter, Teilnehmeranzahl...) installiert ist.

    Normalerweise ja. Dazu aber bitte vorherige Frage beantworten.

    Na, dann mal los...

    Gruß Martin
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Lechuk
    Da kommt für 'ein Programm gucken und ein anderes aufnehmen' die Kiste von TOPFIELD in Frage. Oder ein LOEWE-TV mit eingebauter Sat-Digital-Platine und ein digitaler Festplattenreceiver.
    Nochmal zum Mitlesen: es gibt KEINE digitalen LNBs, lediglich die Signale auf manchen Satellitentranspondern sind digital und die können nicht alle LNBs empfangen, nur die sogenannten digitaltauglichen(oder verkürzt digitale LNBs(sachlich falsch, aber es hat sich so eingebürgert)) Und der Receiver weiß eh, was er ist und was er empfangen kann, also auch nix von wegen mit digtalLNBtauglich. Der Receiver ist digital, nix dehinner und nix devor. winken
    Klar kann der Nachbar, der bisher eh schon mit dran hing, seinen analogen Receiver weiter an einer Anlage mit Multischalter weiterbetreiben. Wieviele Anschlüsse der Multischalter haben muß, entscheidet, wie viele Receiver angeschlossen werden sollen. Die analogen verschwinden ja nicht, wenn die Sat-Anlage digitaltauglich gemacht wird.
    Mal nachrechnen, wieviele Ausgäng der Multischalter haben muß. TOPFIELd(bzw. TV mit Digitalsatempfänger+Festplattenreceiver) 2, der Nachbar analog 1. Sind wir schon bei 3. Um etwas Reserve zu haben, würde ich zu mindestens 4 Ausgängen raten.
    Gruß, Reinhold
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    He Ihr beiden-habe Euch nicht vergessen,hatte nur
    reichlichst Streß in letzter Zeit.
    Werde Ihr den Topfield empfehlen.
    Kann Ich da ein Kabel vom Multischalter legen und jenen splitten vor der Box und deren Twintuner oder muß ich dorthin 2 Kabel legen?

    Dazu kann ich nichts sagen im Moment.
    Soviel ich weiß ist dort ein digitaler und ein analoger Receiver dran.
    Werde aber mal nachfragen.
    Alles klar-habe mal telefoniert-gebe die nächsten Tage bescheid.
     

Diese Seite empfehlen