1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meine erste Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jan-Henrik, 11. Januar 2006.

  1. Jan-Henrik

    Jan-Henrik Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo Leuts


    Hab mich jetzt ne ganze Weile durch das Thema Sat-Anlage gelesen und mich so einigermaßen damit vertraut gemacht (denke ich ;) ).
    Jetzt bräuchte ich aber noch eine endgültige Kaufempfehlung für die Teile. Es sollen mindestens 3 Receiver versorgt werden (also eher 4, damit noch Reserve da ist).

    Als erstes eine Schüssel, welche aber nicht so groß sein sollte, da sie auf dem Balkon aufgestellt werden muss (keine Montage an der Hauswand oder Geländer). Wie groß sollte man den mindestens wählen damit der Empfang optimal ist (möchte nur einen Sattelit empfangen)?
    Dann bräuchte ich natürlich einen Quattro-LNB, einen Multischalter und erstmal einen Receiver (die anderen kommen später bzw. wahrscheinlich noch ne Karte fürn PC).

    Welche Komponenten könnt ihr mir da empfehlen? Es sollte qualitativ im Bezug auf den Empfang schon was ordentliches sein.
    Was braucht man noch so? Kabel, etc....


    vielen Dank
    Jan
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Meine erste Sat-Anlage

    HIER ist eine gute anlage mit allem was du brauchst. allerdings ist die für 8 teilnehmer ( du hättest hier reserven ). evt ist 85 cm für deinen balkon und für eine halterung mit bodenplatte zu gross. vielleicht eine mail an den händler ob er gegen vergütung eine etwas kleinere schüssel und den MS gegen einen von SPAUN 5/4 tauschen kann.
    dann wäre noch interessant für dich eine anlage mit QUAD LNB für 4 teilnehmer ohne MS. da du auf dem balkon mit evt kurzen kabelwegen installieren willst, käme so eine anlage für dich auch in betracht.
    dazu schaue HIER
    was receiver betrifft, so schaue dir mal den DIGICORDER S 2 von TECHNISAT an. 320 € mit TWIN tuner und 80 gb HDD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2006
  3. Jan-Henrik

    Jan-Henrik Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Meine erste Sat-Anlage

    Hi

    Hab selbst auch mal noch nen bissel rumgesucht. Kathrein soll ja ganz gut sein was ich so gelesen habe.
    Und die hätten auch einen 75cm Spiegel. Was wäre denn davon zu halten?
    Könnt ihr mir vielleicht auch nen guten OnlineShop nennen, der das führt?
    Hab mal bei Conrad und Reichelt geschaut, aber die führen kein Kathrein und Fuba (bzw. Conrad hat auch nur ne 85cm Antennen).


    thx
    Jan
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Meine erste Sat-Anlage

    Hallo, Jan-Henrik, geh mal z.B. da oder hier hin, da findest Du alles was das Herz begehrt.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2006
  5. Jan-Henrik

    Jan-Henrik Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Meine erste Sat-Anlage

    Vielen Dank für die 2 Adressen. Da hat man ja endlich mal ordentlich Auswahl.
    :)

    Musste eben nur feststellen, dass man wohl für einen Kathrein Spiegel, einen Kathrein LNB verwenden muss und der echt sau teuer ist.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Meine erste Sat-Anlage

    Hallo, Jan-Henrik,
    muß man nicht, man kann mit Adaptern jedes lnb mit 40mm Befestigung verwenden, das Optimum erzielt man aber mit den orginal lnb's, wenn Dich der hohe Preis von Kathrein stört, dann nimm doch Fuba, da direkt die 40mm lnb's, und Fuba ist eine sehr gute Antenne, der zweite Shop hat da sehr gute Komplettangebote.
    Gruß, Grognard
     
  7. Jan-Henrik

    Jan-Henrik Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Meine erste Sat-Anlage

    Das Problem ist halt leider nur, dass ich hier nen bissel mit der Größe vom Spiegel aufpassen muss. 85cm wären mir natürlich am liebsten, aber 75cm würden besser passen.

    Habe aber grad gesehen, dass es noch günstigere 75cm Schüsseln von Kathrein gibt die auch gleich nen 40mm Feed haben.
    Was ist von denen zu halten? Kosten immerhin nicht mal die Hälfte von den anderen Kathrein Spiegeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2006
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Meine erste Sat-Anlage

    ja die gibt es, das ist die City Com, diese Teile werden zwar von Kathrein vertrieben, stammen aber aus anderer Fertigung, weil Kathrein den Markt der preiswerten Antennen mit seinen Tochterbetrieben bedient, qualitativ sind die bei Triax und Gibertini, aber ich denke, Du kriegst doch die 10 cm irgenwo hingequetscht, dann hast Du auch die Reserve für späteren Multifeedempfang, z. B. Hotbird, die Kabel würde ich an Deiner Stelle schon so verlegen.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2006

Diese Seite empfehlen