1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von ibico, 27. August 2005.

  1. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    1. Paul Kirchhof
    Allein wegen diesem Mann bekommt meine Erststimme am 18. September die CDU. Dieser Mann ist ein radikal Reformer. Mit der Berufung von Paul Kirchhof zum Finanzminister, wird Frau Merkel eine excellente Entscheidung treffen.

    2. Angela Merkel
    Zurückhaltend aber konsequent. Diese Frau wird Deutschland massiv verändern. Mit ihrer Zielstrebigkeit, Ausdauer und Durchsetzungskraft bekommt Deutschland die Eiserne Lady "Made in Germany".

    3. Subvention Abbau
    Endlich werden die Subventionen radikal gekürzt. Dazu sind FDP und CDU als einzigsten Parteien in Deutschland fähig.

    4. Die CDU ist in manchen Bereichen altmodisch, deswegen muss die liberale und die moderne FDP mit in die Regierung und deswegen werde ich mit meiner Zweitstimme die FDP unterstürzen.

    5. Es freut mich das Deutschland eine Kanzlerin Merkel und nicht einen Kanzler Stoiber bekommt. Dieser sollte weiter in Bayern bleiben.

    6. Beitritt der Türkei in die EU
    Die Türkei gehört nicht in die EU. In dieser Frage kann ich der Union nur Recht geben.

    7. Kündigungsschutz
    Dieser ist ein Jobkiller und gehört schon längst abgeschafft.

    8. Union Mehrheit im Bundesrat

    9. Erhöhung der Mehrwertsteuer
    Endlich wird diese Steuer angehoben. In meinen Augen nicht stark genug. Eine Erhöhung der Mehrwertsteuer auf 25% wäre die beste Maßnahme zur Schaffung neuer Jobs.

    10. Zeit für den Wechsel
    Die kleinen Reförmchen der aktuellen Regierung kann ich mir nicht mehr ansehen.

    Deswegen wähle ich am 18. September mit meiner Erststimme die CDU und mit meiner Zweitstimme die FDP. Die Zeit ist gekommen, neue Gesichter müssen her.
     
  2. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

    Lass mich raten...du bist nicht (noch) nicht arbeitslos, gehörst (noch) nicht zu den sozial Schwachen und dein Arbeitsplatz ist (noch) nicht gefährdet, rrrrischtisch??

    Das kann sich ganz schnell ändern! Behalten die 10 Gründe auch dann ihre Gültigkeit?
     
  3. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

    Natürlich behalte ich meine 10 Gründe, weil ich mir sicher bin das diese zwei Parteien mit Angela Merkel als Kanzlerin viele wichtige Schritte für die Schaffung neuer Jobs tun werden.
     
  4. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

    Neue Gesichter, im Kabinett Merkel werden nur alte Köpfe sitzen, die nichts bewegen werden. Träum schön weiter, ich hoffe, du wachst nicht auf und es kommt schlimmer, als du dachtest bzw. deine Hoffnung stirbt vorher.

    Zu 1. Er wird schon, bevor er auch nur ein Stück bewegt hat, von der CDU demontiert, sage nur 25 % Steuersatz für alle, zu hören gewesen am Donnerstag im ZDF von Frau Merkel.

    Zu 2. Sie wird D massiv verändern, aber leider nicht zum Vorteil für D. Was aus der richtigen "Eisernen Lady" geworden ist, weiß man ja.

    Zu 3. Subventionsabbau durch CDU/FDP? Klar, so wie es Rüttgers angekündigt hat in NRW und nix ist passiert. Träum weiter.

    Zu 4. ja, die CDU ist konservativ, war sie immer und wird sie immer sein. Die moderne FDP, ich glaubs nicht. Die FDP war jahrzehntelang in Regierungsverantwortung zuletzt unter Kohl, wenn sie so modern ist/war, komisch das auch ihr Einfluss D da hingebracht hat, wo wir heute u. a. sind.

    Zu 5. Egal ob Merkel oder Stoiber, beide sind unfähig, Stoiber mehr als Merkel.

    Zu 6. Stimmenfang mit Ausländerpolitik/EU und Türkei hatten wir schon unter Koch, z. B. mit Inder statt Kinder, zeigt die Gesinnung der CDU. Stimmen sammeln am braunen Rand, wenn s hilft, zeigt die CDU keine Moral.

    Zu 7. Na ja, als wenn das helfen würde. Schon heute werden in der Regel nur noch Zeitarbeitsverträge geschlossen, wozu dann am K-Schutz weiter sägen?

    Zu 8. Wird sich nach Wahl von CDU zur evtl Koalition ändern und dann geht der ganze Schmonz von vorne los mit Blockade etc.

    Zu 9. Ist unerhört hilfreich für die Binnennachfrage, es wird die Leute weiter belasten und die Erhöhung wird sicher nicht dafür genutzt werden, wofür sie angedacht ist. Sicher 25 %, warum nicht 30 %, bringt bestimmt noch mehr Arbeitsplätze! Selten so einen Quatsch gehört. Ein Herr Stoiber z. B. hat ja jetzt schon seine Finger nach einem Anteil ausgestreckt.

    Zu 10. Wenigstens gab es "Reförmchen", leider zu wenig unter rot/grün, aber unter 16 Jahren Kohl gabs nichts vergleichbares. Aber Ungeduld ist halt eine Besonderheit der Deutschen.

    Viel Spaß am 18.9. Hoffe nur, das du nicht am 18.9. eine böse Überraschung erlebst, 2002 waren schon die Champagnerflaschen bei der CDU entkorkt und wie gings aus? Weiß man ja.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2005
  5. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

    Ich kann diese Partei nicht wählen, welche alle Fehlhandlungen des amerikanischen Präsidenten Bush auch noch für gut hält und zu dem hält. Möchte nicht das der Terror auch noch nach Deutschland kommt. Oder das unsere Soldaten mit in den Krieg müssen. Wie schön wäre es doch in Deutschland, wenn wir eine zweite Schweiz wären.
     
  6. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

     
  7. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

    Bitte näher erläutern, danke!
     
  8. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

    Der größte Fehler ist die Mineralölsteuer. Durch diese Steuer werden alle massiv belastet vorallem die die auf das Auto angewiesen sind. Außerdem sollte man sich nur mal überlegen in welchen Gegenständen Mineralöl zur Produktion verwendet wurde. In sehr vielen sehr sehr vielen würde ich sagen.

    Rechenbeispiel: Ein Auto mit 7 Liter Benzinverbrauch und 15.000 Laufleistung pro Jahr.
    1 Liter Benzin wird mit 65,45 Cent Mineralölsteuer belegt und dazu noch mit der Mehrwertsteuer belegt.

    1050 Liter Benzin braucht das Auto im Jahr. Somit zahlt der Besitzer 687,- Euro für die Mineralölsteuer + ca. 100 für die KfZ Steuer. Fast 800,- Euro Belastung im Jahr.

    Wenn man jetzt die Mineralölsteuer streicht und die Mehrwertsteuer auf 25% erhöht wird ein Liter Benzin ca. 50 Cent kosten.


    Und jetzt zu den Arbeitsplätzen. Die Produkte werden sich kaum verteuern, weil die Transportkosten stark sinken werden. Die Automobilbranche wird angekurbelt da mehr Autos nachgefragt werden. Dadurch entstehen neue Arbeitsplätze. Man braucht mehr Strassen = mehr Arbeitsplätze. Tanktourismus = mehr Steuereinnahmen und Arbeitsplätze. Durch mehr Arbeitsplätze weniger Arbeitslose durch weniger Arbeitslose geringere Arbeitsnebenkosten durch geringere Arbeitsnebenkosten werden mehr Arbeitsplätze entstehen dadurch wird auch mehr in die Sozialversicherungen einbezahlt. Der Staat muss weniger in die Sozialversicherungen zuschießen und kann damit die Schulden abbauen und andere Steuern senken damit noch mehr Arbeitsplätze entstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2005
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

    Das alles bringt aber auch nichts wenn wir irgendwann wie die amrikaner bei preisen über die 30 cent anfangen zu stöhnen ...

    Und das zur schulden Behebung beitragen soll denke ich auch nicht.

    Wo sollen die Verluste wieder rein kommen wenn diese steuern weg fallen? nur durch die MSt sicherlich nicht.
     
  10. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    AW: Meine 10 Gründe warum ich CDU/FDP wählen werde!

    Natürlich durch die Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer ist die gerechteste und dazu noch sehr einfach und günstig eintreibbar.
     

Diese Seite empfehlen