1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von d4n13, 26. November 2009.

  1. d4n13

    d4n13 Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Ich hab mir ein Sat Inline-Verstärker (950-2400Mhz) geholt, da ich auf HD programmen (sky) grad mal 60-65 Signalstärke habe.
    Bei normalen Sender ist die Stärke bei 70-73.

    Als ich den Verstärker angeschlossen habe, war der Empfang bei normalen Sendern bei konstanten 80 und bei den HD kanälen ebenso.
    Nun funktionieren aber Sat1, Kabel1 und Pro7 und einpaar Sky Kanäle nicht mehr.
    Woran kann das liegen? :winken:

    Danke schon mal im vorraus!

    mfG
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    Die Signalstärke ist total unwichtig, nur die Qualität ist wichtig und die sollte im Idealfall 100% sein.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    Hattest du denn überhaupt ein Problem mit der geringeren Signalstärke?

    Ansonsten hilft es in den seltensten Fällen da einfach man nen Inlineverstärker dranzustopfen. Und das verschiedene Transponder eine unterschiedliche Signalstärke haben ist normal.

    cu
    usul
     
  4. d4n13

    d4n13 Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    Die Qualität is bei 92-100%


    Wenn ich den Inlineverstärker dranstecke habe ich bei sat1 kabel1 Pro7
    überhaupt keinen Empfang (qualität:0) mehr , bei rtl usw hat sich die Signalstärke (qualität:100) erhöht.

    Bei HD Programmen hat es schon ab und an mal geruckelt (gepixeld) ist halt doof bei PVR aufnahmen, das wollte ich halt mit einem Inline-Verstärker beheben. Bei den anderen Programmen hatte ich nie Probleme.

    danke für die Antworten :)

    mfG
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    HD Programme werden zum einem mit einer anderen Modulationsart übertragen und des weitern benötigen sie viel mehr störungsfreie Daten. Mehr Daten bedeutet auch mehr evtl. fehlerhafte Daten, deswegen treten Störungen bei den HD Programmen viel eher auf.

    Preisfrage: Was macht ein Verstärker ? Genau, er verstärkt ein Signal, aber er kann keine Störungen im Signal beseitigen. Noch schlimmer, er verstärkt auch die Störungen mit.

    Die Signalfehler können durch eine schlechte Schüsselausrichtung, an schlechten Kabeln, an Signalstörungen im Stromnetz usw. auftreten.
     
  6. d4n13

    d4n13 Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    Ok wie ein Inline-Verstärker funktioniert hab ich jetz verstanden :D

    Ich wunder mich nur, warum das Signal für Sat1 etc verschwindet wenn ich den Verstärker anschliesse. Mach ich den Verstärker weg hab ich wieder ein Pegel von 70% und Qualität von 100% was natürlich absolut ausreicht um normal fernzusehn und die Sender sind wieder alle da, schliess ich den Verstärker an sind sie (sat1 etc) weg.

    Danke für die Antworten!!

    mfg
     
  7. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    Stelle den Spiegel korrekt ein und du kannst auf den Verstärker verzichten
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    Ein Inlineverstärker kann keine Signalqualität verbessern, er kann nur den Pegel eines guten Signals soweit auffrischen, dass es für längere Strecken transportiert werden kann.

    Wo ist denn der Verstärker installiert?

    Keinesfalls dürfen Inline-Verstärker in die Nähe des Receivers oder des LNBs/Multischalters.

    Beispiel: Soll eine zB 100m lange Strecke überwunden werden, muss der Verstärker nach den ersten 30m eingesetzt werden, also dort wo noch gute Signalqualität vorhanden ist, der Signalpegel aber schon deutlich niedriger ist als am LNB. Näher ans LNB würde den Verstärkereingang, näher an den Receiver dessen Tuner übersteuern, und somit nur unkontrolliert Mischprodukte und Rauschen erzeugen. Inline-Verstärker haben den Vorteil, dass Sie auf der Kabelstrecke an der richtigen Stelle eingesetzt werden können, dort wo keine Stromversorgung vorhanden ist, da sie die Spannung dem Kabel entnehmen.

    Bei Leitungslängen unter 40m macht ein Inline-Verstärker keinen Sinn sondern verschlechtert die Signalqualität durch Eigenrauschen und vor allem die beschriebenen Mischprodukte und Schräglagen bei falscher Montagestelle.

    Irgendwie halten viele Leute Verstärker für eine Art "viel hilft viel" Wundermittel statt sich vor dem unnützen Kauf über die Wirkungsweise zu informieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2009
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    Es könnte sein, daß der Inlineverstärker für einige Sender sogar Kontraproduktiv ist!
    Bei ansonsten schon starken Sendern kann es durchaus sein, daß der Receiver durch das verstärkte Signal einfach übersteuert wird, also ein zu starkes Signal bekommt, daß er intern nicht mehr verarbeiten kann.

    Könnte man durch nen regelbaren Abschwächer zw.Verstärker und Receiver testen.

    Wo ich meine damalige Analoge Uraltanlage, wo nur eine SAT_Ebene zu empfangenw ar auf einen Switch mit Dual-LNB umgerüstet hatte, da hatte ich auch Null Empfang beim Analogen Receiver.
    Ein SAT-Finder brachte es dann an den Tag daß das Signal für den Receiver zu stark war.
    Abschwächer dazwischen und ich hatte wieder Empfang.
    Dürfte bei Digital auch nicht anders sein.

    Und auf daß was ein Receiver an Signalstärke anzeigt, daß ist ein rein für diesen Receiver geltender Wert, der bei einem anderen Receiver am gleichen Kabel ganz anders aussehen kann.
    Es könnte sogar sein, daß du in die andere Richtung gehen mußt und mal nen regelbaren Abschwächer ohne Verstärker testen!
    Denn ist das Signal zu stark, dann fängt es bei Digital auch mit Bildstörungen bzw.Pixelbildung an.
     
  10. OHAAHO

    OHAAHO Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mein Verstärker lässt Pro7 verschwinden :D

    Alles gut und schön, aber Antwort auf die ursprüngliche Frage hat eigentlich niemand. Mir ging es heute genauso. Haarneuer Inline-Verstärker dazwischen und die Hälfte der Sender ist verschwunden. Habe eine 100cm Schüssel, Spaun LNB und Switcher und hatte nach 20-30m Signalschwächen bei 'Das Vierte', 'Tele 5' und DSF. Deshalb der Versuch mit dem Inline-Verstärker.
    Ich behaupte nun einmal einfach folgendes: Der Inline-Verstärker lässt die Signale für die Ebenenumschaltung (bzw DisecQ Signale) nicht durch. Vielleicht ist er auch 'brustschwach' und die Schaltsignale des Receivers sind zu schwach. Ohne den Verstärker geht es aber, nur sind eben die oa Sender schlecht empfangbar (zerstückeltes Bild, lauter Klötzchen). In der Nacht ist es oft besser aber trotzdem unbefriedigend.
    Hat wer ähnliche Erfahrungen?
     

Diese Seite empfehlen