1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von LarsK, 3. August 2006.

  1. LarsK

    LarsK Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Hagen/Westf.
    Anzeige
    Mein Vater hat seit einigen Jahren eine digitale Sat Anlage mit 80er Schüssel (no-name), Quad? LNB (mit integriertem Multischalter, auch no-name).
    Jetzt hat er seit einiger Zeit immer mehr Probleme bei schlechtem Wetter, bei leichtem Regen ist schon das Bild weg, aber nicht auf allen Receivern, sondern nur auf 2 von 3. Der dritte (Sagem D-Box) behält sein Bild deutlich länger. Mein alter Herr vermutet jetzt, dass das Problem davon kommt, dass die Schüssel auf dem Dach sitzt, also auch Regen abbekommt. Er möchte jetzt die Schüssel unter den Dachsims setzen und sie so vor Regen schützen. Ist doch Blödsinn, oder?
    Meine Vermutung ist eher, dass durch die langen Kabel (Einfamilienhaus, aber die Kabel-Leerrohre gehen praktisch einmal ums Haus herum :D ) die Verluste zu hoch sind und so halt kein Signal mehr ankommt.
    Wie kann man denn sicher sein, bevor wir jetzt Geld und Zeit für nix investieren? Kann man das Signal irgendwie messen ohne reichlich Geld für ein Profimessgerät ausgeben?
    Besser ausrichten können wir die Schüssel nicht mehr, die steht meiner Meinung nach optimal. Ich habe noch so ein 15 Euro Satelliten Messgerät im Keller rumliegen, kann man damit im Zeitalter der digitalen Anlagen was anfangen?
    Wäre super, wenn mir die Profis hier ein paar Tipps geben könnten.

    CU

    Lars
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    Kauf dem Dad ein gutes neues Quad LNB von Alps. Wenns daran nicht liegt, kannst Du das beim Kauf übers Internet problemlos zurück geben.

    http://www.bfm-satshop.de/pd584717523.htm?categoryId=89
    Alps BSTE4 - Universal Quad (Quattro-Switch) LNBQuattro-Switch LNB - Alps BSTE4 für 4x Teilnehmer, Frequenzbereich 10.7-12.75 GHz, Oszillatorfrequenz 9,75/10,6 GHz, Rauschmass 0.7dB, Stromaufnahme 150mA, Verstärkung 55dB, Kreuzpolarisation 25dB, 40mm Feed (Made in Europe)Art.Nr.: LNB4a-ALBSTE4Mitgeliefertes Zubehör: - - - (LNB lose in Tüte)
    [​IMG]
    Preis (inkl. 16% Mehrwertsteuer)EURO 39,00

    Volterra
     
  3. LarsK

    LarsK Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Hagen/Westf.
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    Ich werfe die Bezeichnungen immer durcheinander, Quad ist für Multischalter und Quattro ist mit integriertem MS, oder?
    Ist es denn bei langen Kabeln besser einen MS zu benutzen?
    Ein Rauschmaß von 0,7 ist doch nicht gut, oder? Ich dachte, die haben dann so um die 0,2 oder 0,3 db?
     
  4. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    hi!

    ob 0,7 oder 0,3 ist bei guten lnb`s von sekundärer natur... hier in diesem speziellen fall würde ich auch mal über einen sonst so verrufenen inline verstärker nachdenken ;)
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    Ich werfe die Bezeichnungen immer durcheinander, Quad ist für Multischalter und Quattro ist mit integriertem MS, oder?

    Umgekehrt. Quad LNB hat DISEqC-Schalter integriert. Quattro nicht.

    Ist es denn bei langen Kabeln besser einen MS zu benutzen?

    Ja!! So die Aussagen der richtigen Satgurus hier und generell.

    Ein Rauschmaß von 0,7 ist doch nicht gut, oder? Ich dachte, die haben dann so um die 0,2 oder 0,3 db?

    Die von den Gurus anerkannten LNBs kommen ua. von Kathrein, kosten 140 Euro und die haben ebenfalls 0,7dB. Mit Rauschmaßen von 0,2 dB für 5 Euro, wird viel Schindluder getrieben.

    Wenn Dein Dad über viele Jahre schön TV gucken möchte, kauf ihm ein Quattro LNB von Alps und diesen MS von Spaun(regelbar):

    Spaun SMS 5402 NF Premium - Multischalter 5/4 für 1 SatellitPremium Multischalter 5/4 - Spaun SMS 5402 NF mit Energiespar-Netzteil für 4 Teilnehmer und 1 Satellit, Eingang für 4 Sat-Ebenen, 1 terrestrischer Eingang (aktiv), regelbare Eingänge, Betrieb mit Quattro LNBs, 5 Jahre Herstellergarantie (Made in Germany)Art.Nr.: MS0054a-SP5402Mitgeliefertes Zubehör: Anleitung
    [​IMG]

    Preis (inkl. 16% Mehrwertsteuer)EURO 108,00

    Oder den: http://www.bfm-satshop.de/pd1128273904.htm?categoryId=103

    Volterra
     
  6. satfan-

    satfan- Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    66957 Trulben
    Technisches Equipment:
    Satanlage
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    Das smart titanium wird mit 0,2 angegeben und ist ein marken LNB.
    Alps ist auch eine marke mein 0,8 alps aber etwas schlechter .
    Beide sind zimlich gut Humax 0,3 war Störanfäliger bei mir .
    Kann aber auch zufall sein LNB tauschen hilft vieleicht
     
  7. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    kann sich nicht vielleicht einfach auch nur die schüssel etwas verstellt haben? so ist vielleicht bei gutem wetter noch empfang möglich aber aufgrund der nicht perfekten ausrichtung eben bei nur etwas schlechterem wetter nicht mehr?
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    .....bei leichtem Regen ist schon das Bild weg, aber nicht auf allen Receivern, sondern nur auf 2 von 3. Der dritte (Sagem D-Box) behält sein Bild deutlich länger.

    Das spricht nicht für eine verstellte Schüssel, sondern für ein defektes LNB.
     
  9. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    das kann natürlich auch an unterschiedlicher empfindlichkeit der receiver liegen...
    ich würde doch zu aller erst die ausrichtung der schüssel überprüfen..
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Mein Vater hat Probleme mit seiner Sat Anlage

    Sorry,

    aber das ist für mich eigentlich nur denkbar, wenn Receiver 1 Empfang hat und Receiver 2 gar nicht.

    Hat Receiver 1 aber nach einiger Zeit ebenfalls keinen Empfang mehr, dann kann es doch nicht an der schlechten/unzureichenden Ausrichtung der Antenne liegen.

    Oder?
     

Diese Seite empfehlen