1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mein Topfield verlässt mich

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Conny3, 17. Juli 2008.

  1. Conny3

    Conny3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Jena
    Anzeige
    Topfield 4000 mit Macken
    Hallo,

    Mein Topfield 4000 PVR, Kaufdatum 19.12.2005, hat seit ein paar Wochen erhebliche Macken. Nun ist es soweit, dass ich ihn eigentlich durch ein neues Gerät ersetzen wollte. Angefangen hat es mit immer schlechter werdenden Funktionen der Fernbedienung. Nur noch in unmittelbarer Nähe des Gerätes funktionierte diese (alle Funktionen). Seit kurzen half das auch nicht mehr (mit Unifernbedienung ging auch nicht besser- also liegt es nicht an der FB).
    Da half nur noch "Stecker ziehen" (manuell reagierte das Gerät ebenfalls nicht mehr) und "0000" erschien auf dem Display. Erst nach langer Probiererei klappte es manuell mehr oder weniger durch Zufall (?) und dann auch wieder sehr nah mit der Fernbedienung. Es half auch nicht die Werkseinstellung (Löschen aller Daten) und eine Formatierung der Festplatte als das Gerät zwischenzeitlich wieder einmal mit den hier beschriebenen Symptomen ging. Aufnahmen mit Timer funktionierten auch nicht mehr und die Uhr ging nach (bzw. erst wieder richtig wenn das Gerät wieder mal vorübergehend funktionierte. Woran könnte das liegen? Ist es vielleicht nur eine Lötstelle oder doch ein größeres Problem? Wer hat da eventuell eine Idee?

    Gruß Conny
     
  2. Lattifix

    Lattifix Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Mein Topfield verlässt mich

    O hauerha, ne Menge Symptome...

    Da sich die Macken mehr oder weniger auf das ganze Gerät zu erstrecken scheinen (funktioniert der Empfang noch tadellos?), tippe ich auf etwas grundlegendes.

    Hattest Du einen Hitzestau, sodass möglicherweise die Elektronik einen Hau bekommen hat?
    Sehr kuriose Folgen kann auch eine unsaubere Spannungsversorgung haben. Ich meine nicht die Netzspannung, sondern das eingebaute Netzteil. Wenn hier z.B. die Board-Logik (also CPU & Speicher) unzureichend oder mit Störspannungen beschickt wird, könnten die geschilderten Probleme auftauchen.
    Funktioniert das Gerät mit abgeklemmter Antenne?
    (Ok, kein Bild, klar:D - aber reagiert die FB dann besser?)
    Da Du ja sowieso außerhalb der Garantie bist - klemme doch mal die Platte ab. Auch die kann natürlich hinüber sein...


    Ich habe hier für den Anfang nur ein paar Vermutungen. Wenn Dir wirklich an dem Gerät gelegen ist, und Du ein wenig Zeit investierst, kann es sich vielleicht lohnen, den Fehler erstmal einzukreisen. Sollte sich aber herausstellen, dass z.B. das Netzteil hinüber ist, und Du niemanden mit der Lizenz zum Löten hast, ist eine Reparatur eigentlich unwirtschaftlich.

    Erstmal viele Grüße von
    -Lattifix
     
  3. Conny3

    Conny3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Jena
    AW: Mein Topfield verlässt mich

    Hallo Lattifix,

    Danke für die Hinweise. Ich hatte das Gerät auch schon abgeklemmt. Und da schien die Fernbedienung tatsächlich besser zu funktionieren. Mein Empfang funktioniert tadelos was mein Topf ja in den Zeiten wenn er will zeigt.

    Im Topfield Spezialforum, wo ich mich auch angemeldet hatte, bekam ich auch den Tipp mit dem Ausbau der Festplatte. Das werde ich morgen mal versuchen.

    Eben hatte ich noch folgende Symptome: Stecker gezogen -0000- dann flackernde Punkte: ..... im Display - Mit der Fernbedienung dann mal 00:00 bzw. 0000 -das konnte man verändern - bald darauf dann 00:01 u.s.w.. Viele Versuche und plötzlch ging er wieder, aber nur kurz. Nach dem Auschalten und wieder Anschalten "ruht" er zur Zeit wieder (mit der richtigen Zeiteinstellung und STAND BY-rot) und lässt sich nicht wieder einschalten (manuell bzw. mit FB).

    Gruß Conny
     
  4. Conny3

    Conny3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Jena
    AW: Mein Topfield verlässt mich

    Hallo,

    als Zweitgerät am PC /Fernsehmonitor (immer wieder zwischendurch vom Netz getrennt) funktioniert er nun schon wieder seit Monaten einwandfrei.

    Gruß Conny
     
  5. Conny3

    Conny3 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Jena
    AW: Mein Topfield verlässt mich

    Hallo,
    gut 5 Jahre ist es her, als ich in diesem Forum die Probleme mit meinem "Topf" vorstellte. Er geht immer noch, fristet allerdings sein Dasein inzwischen nur noch in der Gartenhütte. Leider ist er mit der Technik nicht mehr "mitgewachsen" und einen Neuen habe ich mir in den letzten Jahren nicht mehr angeschafft. Damit ist auch das Problem behoben. Ich danke noch einmal für die hilfreichen Tipps damals.

    Ein frohes Restweihnachtsfest und Alles Gute für 2014 !



    Gruß Conny
     

Diese Seite empfehlen