1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mein kleines TV Projekt und Digicorder HDS2 Fragen - bitte um Mithilfe

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von maily, 9. Dezember 2013.

  1. maily

    maily Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community

    ich möchte euch hier um Rat bitten bei meinem "kleinen Fernsehprojekt" und dem Detailaspekt "Technisat HD S2 (nicht plus)"

    Ich bin derzeit dabei auf Basis eines HP Microserver NL40 im Keller einen kleinen Homeserver zu bauen (mit Homeserver 2011). Darauf soll der TV Server von Mediaportal mit einer kleinen PCIe Low Profile Single Tuner DVB-S Karte laufen.

    erreichen möchte ich damit per Web im Haus und per App vom Handy (Ampdroid) Filme aufzeichnen zu können (PC föhrt automatisch über lights out aus dem standby und wieder runter) und die Filme dann über DLNA Stream (mit spulen oder Timeshift) wahlweise an meinem Smart TV im Erdgeschoss oder im Dach ansehen zu können (beides Samsung Smart TVs der C Serie, also noch mit dem Internet@tv und nicht dem mediahub)

    Der Fernsehr im EG ist ein 42 Zoll mit integriertem DVB-S Tuner und kann damit auch auf eine externe Platte aufnehmen, das Gerät im Dach hat leider keinen Sat Tuner daher läuft aktuell noch ein Hyundai HSS 750 H Receiver mit Festplatte über Scart Anschluss daran. Also aktuell alles beides "Insellösungen in Sachen Aufnahme" weil keines der Geräte den Film sharen kann.

    Das Ergebnis der ganzen Bastelei soll schlichtweg sein:

    1. Aufnahme von Filmen per App im Haus und unterwegs
    2. freie Entscheidung wo ich den Film sehen möchte ohne die Einschränkung von heute nur da sehen zu können wo programmiert wurde.

    Jetzt zum Technisat: ich könnte für 60 Euro einen Technisat HD S2 mit defektem internen Festplattenport kommen, geht also nur USB bzw. externe Platte, der Rest geht einwandfrei) Bei diesem Gerät habe ich gesehen gibt es bereits eine APP für die Aufnahme von unterwegs und das Gerät kann per DynDNS freigegeben werden so dass ich per Android App von unterwegs aufnehmen könnte. Das wäre für mich eine Alternative zum Kauf der PCIe Karte für den Microserver wenn ich
    a) Must have: die Filme die auf der USB Platte/dem Stick liegen über Samsung Allshare auf beiden Samsung TVs über LAN abspielen kann (AVI oder MPEG Format können die Smart TVs, kein MKV)
    b) ich die Filme optional automatisiert auf den Windows Home Server per Windows Filecopy übertragen kann um sie dort zu archivieren und sie bei Bedarf von dort nochmals per UPNP/DLNA abspielen kann.

    Daher meine hoffentlich nicht zu vielen Einsteigerfragen in dieses Thema
    1. Geht das mit dem HD2 und haltet ihr den Preis trotz des Defekts für gut (sind ja in der Bucht noch recht teuer) oder würdet ihr in ähnlichem Gebrauchtpreissegment ein anderes Gerät empfehlen was meine Anforderungen erfüllt und am besten noch einen HDMI Ausgang für den Smart TV hat
    2. hat jemand Erfahrung welcher UPNP Server (Serviio,Twonky...) mit der Spulfunktion (nicht Timeshift, sondern richtig über die Spultasten an der Fernbedienung) klarkommt. Wenn alle nur Timeshift können dann kann ich auch weiter die native Funktion von WHS 2011 nehmen die tuts dann auch
    3. habt ihr evtl. noch den einen oder anderen Tipp für mein Projekt welche Kombination aus Hard/Software am besten Sinn macht. Stand jetzt steht wie gesagt Mediaportal (eigentlich nur der TV Server, da ich den Homeserver nicht direkt am Monitor dran hab, und ein UPNP Server sowie das bereits existierende WHS2011 mit Lights out) auf dem Softwareradar. Für die Web und Amproid Unterstützung noch das Plugin mpextend.
    4. Angeblich kann die Technisat App (mydvr) aus rechtlichen Gründen nicht alle EPG Dateien aller Sender... Ist das tatsächlich heute noch so.. ?

    5. optionale Ideen:
    5a) wenn ich mit das mit dem Receiver wie oben hinbekomme würde ich auf dem WHS aber nicht ganz auf die "aufnahme" verzichten sondern gerne eine möglichst automatisch funktionierende Anbindung an den onlinetvrekorder.com nutzen. Sprich ich programmiere etwas über die App und dann werden die OTR Dateien wie auch immer auf den WHS geschoben (download oder ftp push via freigabe der bei mir genutzten fritzbox) und dort automatisch dekodiert und abgelegt so dass die Dateien wiederum von den Smart TVs gestreamt werden können.
    5b) ich bekomme über den Tausch eines alten NAS von mir einen WD TV Live Streamer. Den brauche ich (eigentlich) nicht aber das Gerät ist im Rahmen des Projekts vielleicht noch nützlich . Vielleicht kann man den ja nutzen um Onlinetvrecorder zu programmieren und Live TV vom Mediaportal Server im Keller auf den Samsung TV im Dach zu streamen als Alternative zum Technisat HD S2??? Was meint ihr dazu???

    Ich hoffe das waren jetzt nicht zu viele Fragen und ihr könnt mir mit ein paar Tipps / Erfahrungen/Meinungen weiterhelfen.

    Schonmal vielen Dank hierfür.

    @Forenmoderatoren : wenn der Thread woanders für euch besser passt bitte verschieben.
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Mein kleines TV Projekt und Digicorder HDS2 Fragen - bitte um Mithilfe

    Da ich mit dem ganzen Wust oben nicht ganz klar komme und mir daraus auch nicht klar wird, was du mit dem DigiCorder HD S2 machen willst, nur soviel als Antwort:
    "Ohne interne HDD ist der HD S2 Wertlos, weil er nicht auf LAN od.USB Aufnehmen kann!".

    Soll heisen, der kann Ausschließlich auf die interne HDD aufnehmen und sonst nirgends.
    Aber schau dir das Ding ruhig an!
    Sollte nämlich nicht der SATA-Port beschädigt sein, sondern die 160GB HDD es nicht mehr tun, das wäre kein Problem!
    Ca. 50Euro Extra für ne Neue AV-HDD mit 500GB würde es Lösen.
    Aber wirklich nur wenn der Port selber IO ist!
     
  3. maily

    maily Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mein kleines TV Projekt und Digicorder HDS2 Fragen - bitte um Mithilfe

    danke für die antwort. genau der port ist aber kaputt. dachte der könnte genauso auf eine extern angeschlossene usb platte oder auf nen stick aufnehmen?
    dann fällt der aus. ausserdem ist der s2 ja auch schon älter und dürfte somit nicht so mulimedial "veranlagt" sein wie die neuen technibox s1+ oder technistar s2.. hab deshalb mal nen kaufberatungsthread gestartet.

    vielen dank nochmal
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Mein kleines TV Projekt und Digicorder HDS2 Fragen - bitte um Mithilfe

    Der DigiCorder HD S2 war sehr wohl schon "Multimedial" veranlagt!
    Allerdings konnte er bei Videos nur das wiedergeben, was sein Decoder konnte, also MPG/MPG2.
    Aber Bilder und MP3 konnte er ebenfalls Abspielen.
    Aber besser wäre da einer der ISIO-Typen.
    Mußt halt mal schauen, was die Wiedergeben können!

    Was ist an dem Port denn kaputt?
    Mechanisch die Buchse Onboard oder sonst was Elektronisches?
    Den Stecker könnte ein versierter Elektroniker Neu anlöten, die Dinger gibt's zum Kaufen, auch für SMD.
    Bei Farnell oder RS-Online gibt's da die verschiedensten Typen.
     
  5. maily

    maily Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mein kleines TV Projekt und Digicorder HDS2 Fragen - bitte um Mithilfe

    Kann ich nicht genau sagen hat mir jemand angeboten. der hd s2 hat mich erst auf die sat Receiver app programmier Variante gebracht statt mein Media Portal Projekt zu bauen.
     

Diese Seite empfehlen