1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mein HTPC zickt über HDMI mit meinem SONY LCD

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von jerrycho, 14. Januar 2009.

  1. jerrycho

    jerrycho Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Bis anhin hatte ich meinen HTPC über S-Video an meinem Röhrenfernseher angeschlossen und alles lief wunderbar.
    Hab mir dann zu Weihnachten einen SONY KDL 40W4500 gegönnt und habe diesen dann mit meinem HTPC über ein DVI2HDMI Adapter an den LCD angeschlossen. Alles läuft soweit normal, bis ich den DVBViewer starte. Zum Teil werden keine Sender mehr angezeigt (normale und HD), sowie bleibt die Software stehen. Wenn das Antennenkabel über die TV-Karte geschlauft ist, habe ich den gleichen Effekt mit den scharzen Bildern ('Sender zur Zeit nicht erreichtbar') an meinem LCD. Filme funktionieren von der Festplatte tadellos, es ist nur wenn der TV-Tuner in Betrieb ist. Diverse Einstellungen an der Konfiguration habe ich selbstverständlich probiert, aber nix hat genutzt. Habe dann noch eine andere Graka, sowie den HTPC eines Bekannten angeschlossen, mit dem gleichen ernüchternden Ergebnis.

    Nach langem Googeln ohne Erfolg, frage ich mal in dieser Runde, ob dieses Problem bekannt ist und oder jemand einen Lösungsansatz für diese verzwickte Situation hat.

    Meine HW,SW ist:
    ASUS P5B Mainboard
    HIS HD 4670, Gainward Bliss 8500GT PCX
    Terratec Sinergy C PCI HD
    HDMI Kabel 1.3 mit DVI2HDMI Adapter, DVI2HDMI Kabel
    DVBViewer 3.9.4 sowie 4.0

    Gruss
    Jerrycho
     
  2. zwockel

    zwockel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mein HTPC zickt über HDMI mit meinem SONY LCD

    Also ich habe schon oft von Problemen mit diesen DVI2HDMI Adaptern gehört. Deswegen habe ich ein Board mit HDMI-Graka...
     
  3. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Mein HTPC zickt über HDMI mit meinem SONY LCD

    ist das so.....denn ich bekomme nächste Woche meinen HTPC und dort ist eine ATI Radeon HD 3650 512MB GDDR2 mit bei...und diese hat zwei DVI Ausgänge...mit einem DVI2HDMI Adapter wollte ich meinen Sony BRAVIA KDL46X3000AEP anschliessen....

    also wäre es besser, ich baue die ATI Karte aus und baue eine Karte ein mit HDMI Ausgang ??

    THX
     
  4. zwockel

    zwockel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mein HTPC zickt über HDMI mit meinem SONY LCD

    Kannst es ja mal versuchen, aber mit diesen Adaptern habe ich bisher nur negative Erfahrungsberichte gelesen...

    Wie ist denn der HTPC ausgestattet? Wo hast Du ihn bestellt?
     
  5. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Mein HTPC zickt über HDMI mit meinem SONY LCD

    Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Audio
    - Betriebssystem: Windows VISTA Home Premium 64-Bit + Installation
    - TV Karte: WinTV-HVR-4000, TV/Radio f. Kabel/DVB-T/DVB-S/DVB-S2
    - Laufwerk: DVD-Brenner 22x Dual-Layer LG
    - Festplatte: 320GB S-ATA2, 300MB/Sek.
    - 2. Festplatte: keine 2. Festplatte
    - Grafikkarte: ATI Radeon HD 3650 512MB GDDR2
    - RAM Speicher: 2GB DDR2-RAM PC-667 (2x 1GB)
    - Gehäuse: HTPC Gehäuse GVC-M1 schwarz
    - Prozessor: Intel Core2Duo E8400 2x 3,0 GHz
    und hier habe ich diesen bestellt:

    www.agando-shop.de

    da ich mir bei dem Gehäuse nicht sicher bin, ob mir dieses dann auch Real gefallen wird, mal schauen ob ich diesen dann behalten werde oder Retoure geht.

    Wenn nein, dann werde mir wohl diesen kaufen:

    ebay Artikelnummer: 290284918602


    hier sagt mit das Gehäuse eher zu, nen Freund hatte mir zu dem ersten Modell geraten....

    Mal schauen, denn ich denke, das ich bei dem zweiten Modell, dann den Lüfter tauschen müsste und ne andere TV-Karte einbauen muss....zwecks DVB-S oder DVB-C Digital mit Pay-TV
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2009
  6. zwockel

    zwockel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mein HTPC zickt über HDMI mit meinem SONY LCD

    Hm, ich kann also das Silverstone-Gehäuse sehr empfehlen. Frag doch mal bei hybrismedia.de an.
     

Diese Seite empfehlen