1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrteilnehmersatellitenanlage erweitern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Roccco, 9. Oktober 2004.

  1. Roccco

    Roccco Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo
    Unser Vermieter hat in unserem Wohnhaus eine Satellitenanlage mit einem 9 Fach Multischalter installiert.
    Dadurch hat jeder Mieter nur einen Anschluß. Nun möchte ich natürlich, 3 Fernseher und evtl. noch einen Anschluß für den PC haben, um über Astra ins Internet zu gehen.
    Nun gibt es ja das Problem, daß manche Programme Horizontal und manche Vertikal sind.
    Deshalb habe ich mit meiner Nachbarin gesprochen, ob wir nicht unsere beiden Kabel (ein Kabel Horizontal und ein Kabel vertikal) in einer weiteren Anlage verknüpfen können, so daß dann 4 Anschlüsse für jeden dabei entstehen. Kann man auf diese Weise die 2 Kabel in so eine Art Multischalter stecken, welcher dann die Signale wieder aufteilt? Oder wie kann man das machen?
    Unseren Vermieter brauche ich erst gar nicht zu fragen.

    Gruß
    Roccco
     
  2. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Mehrteilnehmersatellitenanlage erweitern?

    Grundsätzlich geht das. Du bräuchtest dazu einen 3/8 Multischalter (bzw. 5/8 und zwei Eingänge leer lassen).
    Allerdings um es richtig zu machen müssten eigentlich vier Kabel eingespeist werden, denn man hat nicht nur Horizontal und Vertikal sonder auch noch High-Band und Low-Band.
    Die analogen Sender senden alle im Low-Band. Die digitalen fast alle (zumindest die wichtigen) im High-Band. Ihr müsst euch also entscheiden, entweder nur Low-Band und alles analog oder eben nur High-Band und ihr verabschiedet euch von eueren analogen Receivern.
    Du kannst mal hier gucken was du dann empfangen kannst und was nicht: http://www.lyngsat.com/astra19.html Alles unter 11700 MHz ist Low-Band, darüber High-Band.

    Am besten aber du überredest noch zwei Nachbarn.
     

Diese Seite empfehlen