1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrteilnehmer mit Motorsteuerung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hoigo, 9. August 2004.

  1. hoigo

    hoigo Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi,

    ich möchte gerne meine Satellitenanlage (digital und analog) mit Drehmotor steuern. Dieses sollte jedoch bei einer Mehrteilnehmeranlage (6 - 8 Receiver) von allen oder mindestens zwei Receivern möglich sein. Kann mir jemand sagen, was ich dazu benötige (LNB, Multiswitch, etc.)?

    Ciao,

    Hoigo
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Mehrteilnehmer mit Motorsteuerung

    Wo ist da der Sinn des ganzen? Bei einer Drehanlage müssen dann ja alle den Satelliten mitschauen, den der Master einstellt. Eine Drehanlage ist immer eine Ergänzung zu einer festen Anlage.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Mehrteilnehmer mit Motorsteuerung

    Es macht auch keinen Sinn. Stellen wir uns mal vor, der Eine sieht auf ASTRA gerade sat1, ein Anderer drückt die Fernbedienung, um auf einen Kanal auf dem Heißvogel zu drehen. Da ist Ärger vorprogrammiert. Nee, lass das lieber mal, hoigo. Leg dir lieber eine Multi-Feed-Anlage zum Empfang mehrerer Satelliten zu.
    Gruß, Reinhold
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Mehrteilnehmer mit Motorsteuerung

    ..wenn's alle seine eigenen sind? ;) Diseqc-rotoren lassen sich durchaus von verschiedenen stellen ansteuern, da die position im motor gespeichert wird.
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Mehrteilnehmer mit Motorsteuerung

    Drehanlagen sind nur was für den 1-Teilnehmer-Empfang!!
    Bei 6 bis 8 Teilnehmern völliger Blödsinn.

    Da ist Multifeed angesagt mit einer anständigen Verteilung.

    Gruß Hajo
     
  6. hoigo

    hoigo Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Mehrteilnehmer mit Motorsteuerung

    In einem Mehrfamilienhaus ist es richtig, dass es blödsinn wäre. Es handelt sich aber um ein Einfamilienhaus, bei dem ich dann quasi der Master für die Anlage bin.

    Die Steuerung eines Motors von wenigstens zwei Receivern würde ich aber schon bevorzugen.

    Multifeed wäre auch sinnvoll, aber ich glaub' nicht, dass ich sämtliche gewünschten Satelliten bekomme (Astra, Hotbird, Hispasat, Panamsat).

    Ciao,

    Hoigo
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Mehrteilnehmer mit Motorsteuerung

    Multifeed müsste so aussehen, dass Astra 19 und Hotbird 13 mit einer Schüssel, Hispasat und Panamsat jeweils mit einer weiteren Schüssel empfangen werden. Mit einem entsprechenden Multischalter kannst du die Signale dann allen Receivern zur Verfügung stellen, ohne dass einer allein das Sagen hat, was jetzt gerade geschaut werden darf.

    Das ist zwar ein gewisser Aufwand an Außeneinheit, aber es ist sicherlich die friedfertigste Lösung.

    Kompromiß wäre etwa, dass die Mehrzahl nur Astra und Hotbird schaut und ein TN zusätzlich mit Motorschüssel die restlichen Satelliten empfangen kann. Einspeisung über DiSEqC-Schalter. Der Receiver muß aber mind. DiSEqC 1.1 können.

    Gruß Hajo
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Mehrteilnehmer mit Motorsteuerung

    Warum muss @hoigo von was überzeugt werden, was er eigentlich nicht will? Die frage ging doch um einer rotorsteuerung, oder nicht?

    Ich habe einen normalen positioner. Damit ginge das sowieso nicht, da die positionen in dem teil (LT8700) gespeichert werden. Im prinzip können imho mehrere diseqc 1.2 fähige geräte über multischalter angeschlossen werden. Wie man das am besten macht, weiss ich aber aus erfahrungsmangel nicht.
     

Diese Seite empfehlen