1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mehrteilnehmer anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von event, 24. Oktober 2005.

  1. event

    event Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    hallo

    haben bei meinen eltern zuhause ne schüssel mit analogem twin lnb, der hängt an ner verteiler box (2in 4out) und wollten nun auf digital umstellen.

    so wie ich bis jetzt das verstanden habe kann man entweder ne quad lnb nehmen, da sind die 4 kabel zum lnb auch direkt an die receiver anschließbar, also ohne verteiler, aber halt max 4 teilnehmer.
    oder ne quattro lnb mit 4in 4(odermehr)out verteiler. also irgendwie brauch man wohl für digital verteiler 4 kabel. soweit sogut, allerdings is da noch ein terrestischer eingang, was is damit gemeint?

    nun is meine frage(n) ob das a) so stimmt und b) ob man auch analoge receiver weiter nutzen kann und zb erstmal nur einen digitalen kaufen kann.

    weiterhin werden ja bei aldi ab mittwoch digitale receiver angeboten, allerdings nur mit scart ausgang. gibt es da nich einen neuen ausgang für hdtv qualität? meine das manche nen fernseh dvi stecker haben oder sowas.
     
  2. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: mehrteilnehmer anlage

    Also ALDI vergiss mal schnell wieder.

    Ein Quad kannst DU nutzen, wenn der Kabelweg vom LNB zum Receiver nicht zu lang ist. Ansonsten ein Quattro-LNB und einen Multischalter mit 5 Eingaengen. 4 davon fuer Sat, der 5. fuer Terrestrik (d.h. Dachantenne, UKW-Antenne, man kann aber auch einen Videorekorder anschliessen) und den entsprechend benoetigten Ausgaengen.

    Die analogen Receiver kannst Du auch weiterhin benutzen.

    Abschliessend moechte ich sagen, kaufe unbedingt Markenware, macht weniger Probleme. Jetzt noch ein abgedroschener aber wahrer Spruch: Wer billig kauft, kauft zweimal.
     
  3. Tomlafit

    Tomlafit Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: mehrteilnehmer anlage

    100& Rechtgeb ;) Finger wech von den Billigteilen.
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.831
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: mehrteilnehmer anlage

    Wenn du die Anlage schon erneuerst, dann lege dir auch gleich 2 Kabel an die "Hauptreceiver", eine Leitung zum Live-Schauen, die andere zum Aufzeichnen. Brauchst dann halt einen Multischalter mit mehr Ausgängen.
     
  5. event

    event Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: mehrteilnehmer anlage

    hmm eine letzte frage, wenn man eh umstellt wär die frage ob man noch nen 2. satellit empfängt, bringt denn hotbird oder eutelsat noch viele programme? und bräuchte mann dann 8 kabel??
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.035
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: mehrteilnehmer anlage

    Deutsche eigentlich nicht, ausländische schon.

    Wenn 4 oder mehr Teilnehmer das empfangen sollen schon.
     

Diese Seite empfehlen