1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.078
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - 63 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Raubkopierer strafrechtlich verfolgt werden sollten. Jeder Vierte findet aber illegale Kopien akzeptabel.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern

    2/3 haben in Deutschland also noch keinen ausreichend schnellen DSL Anschluss ;)
     
  3. Crass Spektakel

    Crass Spektakel Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern

    Eiskalt gelogen. Geht mal an eine Schule, Uni, Arbeitsplatz in kleinen Betrieben, da wird raubkopiert daß die Schwarte kracht. Ich halte 66% "Aktive" Raubkopierer für realistisch, die Zustimmungsquote dürfte noch höher sein. Das ist doch eine getürkte Statistik der Contentindustrie. Nur Opensource-Anwender haben wirklich was gegen Raubkopien. Weil sie keine brauchen und es die härteste Konkurrenz zu Opensource ist.
     
  4. AW: Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern

    oder die Umfrage wurde unter Mitarbeitern der FI/MI, GVU, GEMA und Konsorten durchgeführt.
     
  5. Ichigo

    Ichigo Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern

    In welchem Altersheim wurde diese Umfrage durchgeführt?
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.371
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern


    :LOL::LOL::LOL:
     
  7. viv

    viv Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern

    die umfrage sah wahrscheinlich so aus:
    sollen illegale raubkopierer strafrechtlich verfolgt werden?
    finden sie kopien, die für private zwecke genutzt werden, akzeptabel?
     
  8. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern

    Wie wurde die Frage gestellt und welche Antworten wurden vorgekaut?
    Egal was es war, wenn ich schon Bitkom lese ist eigentlich alles klar. Traue keiner Studie oder Befragung, die du nicht selbst gefälscht oder manipuliert hast.
    Hier der Original Pressetext von Mistkom.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2010
  9. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    Die Bitcom ist nach meiner Einschätzung ...

    ein reiner Lobbyverband, der natürlich eigene Ziele verfolgt.

    z.B. wird in den mommenden Monaten bestimmt noch Werbung für neue Software gemacht, die genau diese pösen Dinge zu verhindern sucht.

    Eine Statistik ohne Beschreibung der Zielgruppe und den genauen
    Wortlaut der Fragen ist für mich wertlos. :winken::winken:
     
  10. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Mehrheit für Verfolgung von Raubkopierern

    Ich glaube kaum, dass die Leute freiwillig bei einer Frage wie "Raubkopieren Sie oder tolerieren Sie es?" im Sinne der befragten Nutzer ehrlich antworten können, ohne zu befürchten, dass direkt nach der Antwort selbige an die Polizei oder den Abmahnanwalt weitergeleitet wird.
     

Diese Seite empfehlen