1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von DC3, 7. März 2005.

  1. DC3

    DC3 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.039
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo (VTi 8.2)
    Anzeige
    "Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Satellit aufgeben"

    --> steht bei satnews.de

    Was hat das zu bedeuten?

    Etwa etwas erfreuliches?
    Cartoon Network? MTVBase? Oder gar SKYOne?????:eek:

    Wisst ihr zufällig mehr über diese Zeile?
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.615
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

    Also bei den genannten Sendern kann ich mir das nicht vorstellen. Aber zumindest bei E4 ist es geplant und ITV soll auch folgen. Ansonsten würde mich auch interessieren, welche Sender gemeint sind.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. stefanh

    stefanh Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2001
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
  4. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

    Hahaha das war ein guter Witz!

    Zu erst einmal sollte man natürlich den Markt etwas einschränken. So eine Meldung ist absoluter Murks. Damit könnte dann ja auch ein Sender in Südamerika gemeint sein, nicht wahr! Aber wieder mal so eine typische SatelliFax Meldung.

    Wenn wir mal beim britischen Markt bleiben:
    Wie schon gesagt plant Channel 4 seinen pay-tv Kanal E4 als ftv oder fta zu platzieren und zwar gegen Ende des Jahres. Da dieser Sender momentan allerdings mehr und mehr an Programm verliert und mindstens die Hälfte des Jahres eh nur für 24/7 BigBrother, Celebrity Big Brother, Little Big Brother und wie sie nicht alles heißen herhalten muss, ist der Schritt gar nicht verwunderlich. In einem Atemzug hat Channel4 auch angekündigt sich wieder mehr auf das Hauptprogramm zu konzentrieren (sprich Channel4 und der bleibt die nächsten jahre verschlüsselt).

    Bei ITV sieht die SItuation anders aus. Wirklich fta gehen wollen die nicht. Momentan ist das eine starke Drohung um die Gebühren bei Sky zu drücken. Wenn sie wirklich fta gehen wollten wären sie das schon längst (immerhin gab es schon 2 inoffizielle Termine). Kleinlaut hat man ja auch schon zurückgerudert und gesagt das man wenn Sky weniger Gebühren verlangt auch gerne die Verschlüsselung beibehält. Soviel zu den Absichten. Was da genau passiert werden die nächsten Monate zeigen.

    Mehr Sender wollen nicht und werden nicht fta gehen. Ganz im Gegenteil, auf Astra2 springen immer mehr auf den pay-tv Zug auf und verschlüsseln (aktuellestes Beispiel MotorsTV), da gerade kleinere Stationen, trotz der Masse an schon vorhandenen Kanälen, noch mehr aus den Abo Gebühren die sie von Sky bekommen holen können, als wenn sie es fta mit Werbung versuchen.
     
  5. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

    Und wie die das wollen.

    Die müßten ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein, wenn sie das nicht wollten.
    Sie können nur noch nicht jetzt, weil die OFCOM-Entscheidung noch nicht durch ist, und das weißt Du ganz genau, drum frag ich mich, warum Du hier diesen Unsinn erzählst.

    Auch das stimmt nicht, es geht um das EPG, ITV will einen günstigeren Preis für die EPG-Platzierung OHNE ENCRYPTION, darum geht die Klage bei der OFCOM.

    ---

    Kriegt man Sky eigentlich günstiger, wenn man deren Propaganda verbreitet, hm?

    Genauso immer Dein Märchen mit den BBC-Rechteverlusten ...

    Was ist Dein Interesse daran, sowas zu verbreiten?
     
  6. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

    Im TerraNova TXT(524) steht geschrieben, das Canal+ auch die Verschlüsselung
    aufgeben will.
    Ich glaube zwar nicht dran, wollte es euch nur kurz mitteilen.
     
  7. mad-diseqc

    mad-diseqc Senior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    194
    AW: Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

    Hi Zusammen,

    @ pagix,
    Canal + sendet ja auch auf Hispasat noch analog.Da senden sie ja auch jetzt schon größtenteils FTA :D

    mfg
     
  8. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

    Naja ... :rolleyes: :D
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

    Haben die auf einmal alle was zu verschenken ? Gibt's ja nicht. Erst wollen sie einzelne Beams für jedes Land und jetzt wollen sie nicht mehr verschlüsseln....mann mann der Winter war echt zu lang.
     
  10. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Mehrere TV-Sender wollen Verschlüsselung über Sat aufgeben

    @Bertel

    Ganz ruhig! Ich erzähle keinen Unsinn sondern liste nur Fakten auf, nicht mehr und nicht weniger und halte mich auch mit meiner eigenen Meinung zurück. Das ein fta Gang nicht unbedingt Vorteile hat sollte jedem klar sein und solche Dinge werden auch penibel überlegt. Nicht ohne Grund haben C4 und five noch mindestens ein paar Jahre ihre Verschlüsselung.

    Im übrigen kann ich mich nicht daran erinnern gerade die BBC ins Spiel gebracht zu haben... da wir aber schon dabei sind und du die Rechteverluste angesprochen hast, kannst du mir doch sicherlich erklären wieso fast auf den Tag genau mit der Abschaltung der Verschlüsselung das US Serienprogramm fast komplett eingestellt wurde (insbesondere die PrimeTime Comedy/Serienschiene). Und das ich keine negativen Gefühle gegenüber der BBC habe sollte dir ja wohl aufgefallen sein, nicht ohne Grund empfehle ich immer wieder gute Filme im "Film- und Fernseh Tipp Forum" für all die, die ihre Schüssel mal gen Astra2 drehen wollen.
     

Diese Seite empfehlen