1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrere Sender funktionieren nicht

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von chieff, 19. März 2007.

  1. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.590
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    Anzeige
    Hey@all, habe da mal eine Frage, die mit einem Problem verbunden ist.

    Seit einigen Wochen bekommen ich die Sat1 Sender und die ARD nicht mehr rein. Das heißt kein Sat1, kein Prosieben und kein Kabel 1 usw. Premiere , Arena und die restlich Sender wie ZDF oder RTL funktionieren problemlos. Woran liegt das? Hab nen Humax PR FOX C und wohne in Niedersachsen (Kabel Deutschland)

    Vielen Dank im vorraus
     
  2. ToS4

    ToS4 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Mehrere Sender funktionieren nicht

    Du scheinst wirklich die Ruhe weg zu haben. Andere regen sich im Forum schon dann auf, wenn nur für ein paar Stunden ihr geliebtes Programm nicht zu empfangen ist.

    Da die Kabelbetreiber ständig an ihren Netzen herumbasteln, kommt es häufig zu veränderten Positionen der Sender im Kabel. Einfach einmal einen Senderscan machen, dann sollten diese Sender wieder gefunden sein.
     
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Mehrere Sender funktionieren nicht

    Naja, bei der KD leigen die genannten Sender an den extremen Enden des Spektrums: 113 MHz (ARD..) und 466 MHz (Pro7..). Beides koennte mitmit eurer Hausanlage (BK-Verstaerker) zusammenhaengen, wahrscheinlich habt ihr eine maechtige Schraeglage in der Leitung (unteres zu stark, oberes zu schwach..)
     
  4. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.590
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    AW: Mehrere Sender funktionieren nicht

    So, habe jetzt alle Programme außer dem Ersten. Hab jetzt einen neuen Verstärker. Wieso das Erste nicht geht weiß ich aber nicht
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.684
    AW: Mehrere Sender funktionieren nicht

    Bei Digitalem Kabel tritt das Paradoxon auf, dass bei hoher Signalstärke eine Überstreung auftritt und somit die BER anstiegt und das Programm nicht zu empfangen ist. Dies ist besonders bei den niedrigen Frequenzen der Fall, da die Dämpfung hier geringer ist

    Andere Möglichkeit ist eine alte Dose die die Frequenz (113 Mhz) auf den Radio Ausgang legt.
     
  6. diggerhomer

    diggerhomer Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Mehrere Sender funktionieren nicht

    Bei funktionieren RTL, RTL2, VOX, Super RTL und n-tv nicht.

    Schon über eine Woche. Auch eine Mail an Kabel Deutschland geschrieben, aber keine Antwort bekommen.

    Mal sehen, vielleicht fällt mir ja mal was ein:D
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Mehrere Sender funktionieren nicht

    Die Probleme liegen mit hoher Wahrscheinlichkeit in eurem Hausnetz...

    @chief,Marc!?

    Probier mal die Radio-Dose, wie Marc rät... Muss aber nicht helfen, wir hatten hier z.B. eine alte Wisi-Dose, die die 113 MHz Kanäle weder am TV noch am Radioausgang korrekt ausgegeben hat. Das ist bei den meisten selektiven Dosen leider der Fall.. Wie schon mehrfach geschrieben, gibt es das Problem der Übersteuerung des S2-Kanals durch die FM-Frequenzen. Oft wurde bei Problemen am S2/S3 zu einer Breitbanddose (auf beiden Ausgängen volles Spektrum) geraten, das halte ich aber für falsch - bzw. in meinem Fall war es definitiv falsch. Man braucht im Gegenteil eine selektive Dose, die eine genaue Trennung der Frequenzbänder durchführt und zwar so, dass am TV-Ausgang das Spektrum ab 110 MHz zu Verfügung steht. Die Kathrein ESM 40/41/42 Dosen haben genau diese Eigenschaft, seit ich die eingebaut habe, gibt es keinerlei Probleme.
     
  8. amok-alex

    amok-alex Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Mehrere Sender funktionieren nicht

    geht mir seit freitag abend genauso. komplett S39 ist schwarz. obwohl laut receiver ne ganz gute signalstärke/qualität. die hotline von kdg meinte es gibt keine störung und ausserdem können sie mir eh nicht helfen da ich ja kein "direkt"kunde der kdg bin.
     
  9. diggerhomer

    diggerhomer Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Mehrere Sender funktionieren nicht

    Werkseitige Einstellungen gemacht. Nach dem Suchlauf gehen die Sender nun wieder:cool:
     

Diese Seite empfehlen