1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrere Prepaid-Abos auf eine Karte?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von peller, 13. September 2005.

  1. peller

    peller Senior Member

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    192
    Anzeige
    Hallo,
    habevor ein paar Tagen das 5€-Angebot bei MM abgeschlossen. Zudem habe ich noch einen Gutschein für ein Plus-Paket. Kann ich dieses auf die bereits vorhandene Karte dazubuchen lassen oder muss ich eine zweite Karte nehmen?
    Gruß,
    Peller
     
  2. HHI

    HHI Silber Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    549
    Technisches Equipment:
    Sagem D-BoxII SAT (19,2´Ost)
    Nokia D-BoxII Kabel (Kabel-BW)
    AW: Mehrere Prepaid-Abos auf eine Karte?

    Das Plus-Paket (bzw. heißt ja jetzt Thema) wird auf deiner vorhandenen Start-Karte freigeschaltet. Du darfst halt nur das Kündigen nicht vergessen!
     
  3. Darth Iron

    Darth Iron Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    285
    AW: Mehrere Prepaid-Abos auf eine Karte?

    Bei mir ging das in ähnlicher Situation nicht. Hatte ein Lockangebot Start für ein Jahr und wollte auf die selbe Karte mein neues Prepaid-Abo freischalten lassen. War laut Premiere nicht möglich. Dafür haben sie mir dann eine zweite Karte geschickt!

    ~Darth
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: Mehrere Prepaid-Abos auf eine Karte?

    War der Gutschein in der Aktion dabei? Falls nicht, wird "Premiere" das neue Paket nicht auf der vorhandenen Karte freischalten, sondern eine zweite schicken. Versteht zwar keiner, aber ist so.
     

Diese Seite empfehlen