1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrere Kanäle plötzlich weg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Stefan179, 15. April 2009.

  1. Stefan179

    Stefan179 Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Als ich gestern nach München zurückgekehrt bin, musste ich feststellen, dass ich einige Kanäle nicht mehr empfangen kann. Ich empfange DVB-T über eine Hausantenne, zu der ich aber keinen Zugang habe (Mietshaus). Jetzt ich die ProSieben/Sat1 Programme und den Kanal mit ARD, Arte, Phoenix nicht mehr empfangen. Bei diesem geht gar nichts mehr, während bei pro7/sat1 die Signalstärke ständig zwischen 0 und max. 40% schwankt. Außerdem geht ORF (früher bei ca. 70%) nicht mehr. Die anderen Programme laufen in gewohnter Qualität.

    Ich denke, am Signal kann es nicht liegen, da ich erstens gleich neben dem Olympiaturm wohne und es zweitens ja schon perfekt funktioniert hat (deshalb glaube ich auch, dass das Signal wohl nicht "zu stark" ist).
    Ich habe bereits ohne Erfolg versucht, die Frequenzen manuell einzustellen.

    Was ist eurer Meinung nach die wahrscheinlichste Ursache dafür?
    Ich bin für jede Hilfe dankbar!

    Gruß
    Stefan
     
  2. mikey05

    mikey05 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    VDR (SAT+DVB-T2), 0.8m Schüssel 19.2°/13°
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    Wenn Dein Empfänger nicht defekt ist liegt es an der Hausanlage, frage mal Deinen Vermieter. Bei ARD/Arte/Phoenix könnte jemand vorschnell die VHF-Antenne abgebaut oder am Hausverstärker abgezogen haben, Pro7/Sat1 kann ich mir dann aber nicht erklären, versuch es mal testweise mit einem kurzen Draht. Ich wohne auch nicht weit weg vom Olympiaturm und muß schon allerhand anstellen um vom Turm kein Signal zu bekommen.
     
  3. Stefan179

    Stefan179 Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    Also, ich hab mir jetzt eine kleine Stabantenne gekauft.
    ARD, Arte,... geht wieder.

    Bei pro7/sat1 verhält sich mein Receiver jetzt ganz komisch:
    Wenn ich z.B. Sat1 einschalte zeigt er an, dass er kein Signal hat, es kommt auch kein Biil und kein Ton. Nach ca. 2 Minuten kommt plötzlich das Programm in perfekter Qualität und bleibt auch so, bis man um- oder ausschaltet. Wenn ich dann wieder auf sat1 schalte, muss ich wieder 2 Minuten warten. Lustigerweise kann man problemlos zwichen denn Programmen von Kanal 48, also Sat1, Pro7, Kabel1 und N24 hin- und herschalten.

    Das sieht ja jetzt so aus, als würde es am Receiver liegen.
    Es ist ein Philips DTR 220, vor einem halben Jahr gekauft.

    Hat jemand eine Ahnung, was da genau schief läuft?
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    Nein, nur eine vage Vermutung: Möglicherweise hat der Receiver detailierte Empfangsparameter gespeichert, die aber leider nicht mehr stimmen. Beim Umschalten auf diesen (physikalischen) Kanal werden dann die Parameter verwendet, und nach einem Timeout kommt die Firmware dann auch schon auf die Idee, mal den Empfänger automatisch die Parameter suchen zu lassen.

    Probier doch mal folgendes: Lösche mal alle ProSiebenSat1-Sender und mach dann einen erneuten Sendersuchlauf. Wenn meine Theorie stimmt, sollte der Receiver den Kanal dann mit den richtigen Detailparametern abspeichern und fortan den Kanal schneller "drin" haben...
     
  5. Stefan179

    Stefan179 Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    Das Ganze hat sich jetzt mehr oder weniger aufgeklärt:
    Ich empfange gar nicht mehr von der Dachantenne.
    Das schlechte Signal, das ich trotzdem bekommen habe, stammt von dem Antennenkabel, das am Receiver hängt. Das habe ich gemerkt, als ich es aus der Buchse gezogen habe. Der Receiver funktioniert gerade wieder normal, wenn er wieder spinnt, mache ich das, was du vorgeschlagen hast, Robert.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Stefan
     
  6. Ragnar

    Ragnar Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    also ich schließe mich mit meinem Probem hier mal an ohne einen thread dazu aufzumachen. Kann ich bei Bedarf ja immernoch machen.
    Mein Problem ist ähnlich:
    Wohnort Köln (Stadteil Sülz)
    Komme nach 2 Monaten wieder in meine Wohnung und die Sender Pro7, Sat1, N24 etc sind weg. Da war wohl ne Verschiebung auf Kanal 53 oder so.
    Sendersuchlauf findet die Sender nicht mehr. 4-5 findet er bezeichnet sie aber als *unknown* und zeigt auch nur schwarz an. ARD, Arte, WDR, SWR etc sind alle nur noch als Diaformat mit Sottern zu sehen.
    Zuvor gemerkt: Ich hatte vorher nen Kabelanschluss in die Wohnung bekommen, der Rest des Hauses hat weiter nur DVB-T. Nach ner Weile erst hat unitymedia einen Filter unten eingebaut, damit ich nich umsonst Kabel gucke. Aber das dürfte damit ja nichts zu tun haben, ist ja ein anderes Kabel. Das war im Februar. Danach gingen die besagten Sender nu stotternd. Hatte keine Zeit mich damit zu befassen und war danach erstma 2 Monate weg. Nun betrifft mich das Problem erst wieder richtig ...
    Reciever ist ein Wisi Topline FTA OR 86A.
    Werkseinstellungen + Sendersuchlauf haben nichts gebracht.
    Wäre schön wenn mir jmd helfen könnte.
     
  7. Ragnar

    Ragnar Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    hab dann auch gerade gesehen, dass dieser Kanalwechsel im März 2008 war :)
     
  8. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    da gabs mit philips in berlin auch mal ein problem mit zweimal der selben service id 5, wdr und eins extra! programme wurden glaube ich vollständig beim suchlauf eingelesen und das zuletzt (suchlauf fängt ja bei k 5 wdr an!) abgespeicherte programm k 27 eins extra fehlte immer in der liste! hatte auch ne box, die den zdf mux aus hamburg abgespeichert hatte, aber in den listen immer nur der schon gespeicherte mux aus berlin zu finden war! ein reset wäre sicher nicht verkehrt?!
     
  9. Ragnar

    Ragnar Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    also ich hab bestimmt schon 10x auf werkseinstellungen zurück gesetzt und sendersuchläufe gemacht. Bei Kanal 53 findet er nix :(
     
  10. Ragnar

    Ragnar Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mehrere Kanäle plötzlich weg

    wow, gerade eben hat er beim Suchlauf nach erneutem Rückstellen auf Werkseinstellungen die Sender wieder gefunden, aber nachwievor ruckelt und stottert alles dabei :confused:
     

Diese Seite empfehlen