1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrere Fernsehgeräte, aber nur ein Digital-Receiver. Probleme!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Hembinho, 13. Juli 2006.

  1. Hembinho

    Hembinho Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Folgendes Problem:

    Bei einem Fernseher wurde ein DigitalReceiver installiert, alles wurde umgestellt, aber bei den beiden Fernsehern, die noch Analog-Receiver haben, wird beim Sendersuchlauf nur ein Bruchteil der Sender gefunden. U.A. fehlt ARD, Sat1 und RTL... Woran kann das liegen??
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Mehrere Fernsehgeräte, aber nur ein Digital-Receiver. Probleme!!

    Wie sieht es denn aus, wenn das Signal nicht dur den Receiver geschleift wird und das Kabel diretk am TV angeschlossen ist?

    Damit nichts verloren geht, muss der Digital-Receiver auf Standby stehen. Aus diesem Grund sollte niemals die Stromversorung zu diesem Gerät unterbrochen werden.
     
  3. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Mehrere Fernsehgeräte, aber nur ein Digital-Receiver. Probleme!!

    @Hembinho: Beschreibe doch kurz deine Anlage. Hast du ein QUAD-LNB, an das die Receiver direkt angeschlossen sind oder verwendest du eine Multischalter?
    Vielleicht must du in den beiden Analog-Receivern die Oszillatorfrequenz ändern. Wie alt war denn dass LNB, das du ersetzt hast?

    @Charly1511:
    Wie soll das gehen?

    Die Receiver, die ich kenne, kann man ohne Probleme vom Netz trennen.
     
  4. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Mehrere Fernsehgeräte, aber nur ein Digital-Receiver. Probleme!!

    jop meistens ist es so das du die frequenzen der analog receiver um 250 zu den vorherigen frequenzen erhöhen musst also einfach im menü und wenn zb dort 1500 steht machste daraus 1750 ;)

    und wenn das nicht hilfst nochmal melden und anlage genau beschreiben
     

Diese Seite empfehlen