1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrere DVB-T Karten in einem PC?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von AndreM, 17. Mai 2005.

  1. AndreM

    AndreM Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    42
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe zur Zeit eine Terratec Cinergy T² im Einsatz und möchte demnächst auf eine Cinergy 1400 DVB-T Karte umsteigen.
    Jetzt meine Frage: kann man beides, also die Karte und die Box gleichzeitig in einem PC betreiben, um z.B. ein Programm aufzunehmen und gleichzeitig ein anderes zu schauen?
    Oder gibt es vielleicht sogar die Möglichkeit, mit einer Software beide Empfänger entsprechend zu nutzen? Dann könnte ja sogar Bild in Bild möglich sein.

    Gruß, André
     
  2. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Mehrere DVB-T Karten in einem PC?

    HI..

    mehrere DVB-Karten in einem PC gehen klar :) Aber ich glaub nicht, dass die TV-Software eine Dualsteuerung und Betrieb integriert hat oder gar 2mal unabhängig von einander in WIN zu laufen gebracht werden kann. (wenns bei der anders ist, lass ich mich gerne belehren)
    Wäre evtl nen Punkt den du auf die todoit liste bei terratec setzen kannst. Mit der gleichen Software habe ich es bei DVB-S bzw DVB-C karten noch nicht zu laufen gebracht, aber mit 1mal org Software und 1mal alternativ Software konnte ich schon Modelle des gleichen Herstellers ohne Probs laufen lassen. Genauso wie verschiedene Hersteller von DVB-S ging auch fein :)
    Wie sich das allerding bei der USBBox und der PCI-Karte gestaltet k.A. aber wenn es die selbe Software ist, denke ich mal das es net geht. Weiterhin müsstest du die Karten bzw Box in der Software auswählen können, net das dummerweise beide auf eine zu greifen...

    mfg erbse

    PS: evtl kann dir ja Thomas mehr sagen. Thomas?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2005
  3. AndreM

    AndreM Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    42
    AW: Mehrere DVB-T Karten in einem PC?

    Hallo,

    also das wäre doch mal etwas neues für eine nächste Sowftwareversion - ich denke mal, dass ich, vor allem bei den niedrigen Preisen für DVB-T Karten/Boxen, nicht der einzige bin, der sowas gerne hätte. Allerdings wollte ich in der Software nicht auswählen wollen, welche Karte/Box ich gerade benutze ... das sollte die Software schon alleine entscheiden.

    Den Tip mit zwei verschiedenen Programmen werd ich mal ausprobieren. Die 1400er soll ja mit BDM-Treibern daherkommen. Sollte also kein Problem sein, die mit einem anderen Prog laufen zu lassen.

    Gruß, ANdré
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Mehrere DVB-T Karten in einem PC?

    Mit der Cinergy Digital 2 Software ist dies leider nicht möglich. Aber 2 Karten in einem System können grundsätzlich parallel betrieben werden. Alles andere ist dann Sache der Software. Mit BDA-Treibern sollte sich dann die passende Alternativ-Software finden. MyTheatre und MCE 2005 können das z.B.. Bei MediaPortal bin ich gerade nicht 100% sicher. Aber ich meine schon.

    btw: Am BDA-Treiber für die Cinergy T² wird zur Zeit gearbeitet.
     
  5. AndreM

    AndreM Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    42
    AW: Mehrere DVB-T Karten in einem PC?

    Moin Thomas,

    das hört sich doch schon mal gut an. Gibt es schon ein voraussichtliches Releasedatum für den Treiber - oder für eine Betaversion?


    Ginge das auch mit zwei 1400er Karten? Oder beißen die sich gegenseitig?


    Gruß, André
     

Diese Seite empfehlen