1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von floppy, 30. August 2008.

  1. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    Anzeige
    Sers,

    also ich hätte folgendes Problem.
    Habe viele selber aufgenommene DVDs mit selbergemachtem Menü etc.
    Nun wäre es schön wenn man zb. 4 von diesen Scheiben auf eine BluRay bringen könnte.
    Wo dann ein einfaches Grundmenü ist und man von dort zu den 4 originalmenüs der dvds kommen kann.
    Das ganze sollte ohne neucodieren der mpegdaten gehen.

    gibt es da (schon) einfache möglichkeiten? :)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    Sowas geht ganz sicher nicht.
     
  3. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    Sag niemals nie. müpsste ja einfach zu bewerkstelligen sein.
    Die neue Toast Software kann ja angeblich sowas ähnliches bei DVDs
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Wasserfall

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Bikini Bottom
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    Ich kenn mich zwar nicht damit aus, würde dir aber schon allein aus Kostengründen davon abraten. Ein Blu-ray Rohling kostet glaub ich 15 - 20 Euro. Eine DVD-50er Spindel kostet 10 Euro. Heißt jeder Rohling kostet 20 Cent. Für 4 Rohlinge bezahlst du also einen Euro. Ob es sich wirklich lohnt da das 20 fache auszugeben, nur um alles auf einem Rohling zu haben wage ich zu bezweifeln.

    Darf ich fragen aus welchem Grund du das überhaupt machen willst? Die Blu-ray Player sind doch alle im Stande DVDs zu lesen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    Eine Blu ray kostet nur noch zwischen 7 und maximal 9€ pro Stück. Eine DVD R Spindel 50ger kostet von der gleichen Qualität 26€ die billigen sollte man besser gleich entsorgen.
    Mittlerweile lohnt das schon.

    Gruß Gorcon
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    Davon habe ich dort nichts gelesen. Man kann zwar mehre DVDs auf eine DVD brennen dann aber mit einem eigenen Menü. Das Originalmenü kann man nicht so einfach in ein untermenü bringen.
    Blu rays haben eine komplett andere Datenstruktur, die ist nichtmal annähernd mit der der DVD vergleichbar.
    Eine DVD Struktur auf einer Blu ray würde nicht laufen.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Wasserfall

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Bikini Bottom
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    Ich hab Verbatim DVD-Rohlinge. Die haben in der 50er Spindel 10 Euro gekostet und das sind laut den ganzen Tests und meinen bisherigen Erfahrungen damit keine schlechten Rohlinge ;)
     
  8. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Berlin
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    Ich zahle bei mir für eine 25er Spindel Verbatim DVD+R 11 Euro. Bei Festplatten kostet ein GB inzwischen unter 0,10€, so daß ich nur noch auf Festplatten archiviere. ------------------- Von der Festplatte kann ich alle aktuelle und zukünftige Formate abspielen und der Platzbedarf für Festplatten ist wesentlich geringer als für DVD's und BluRays. Was ich nicht mehr benötige, kann ich problemlos löschen und den freigewordenen Speicherplatz wieder nutzen. ------------------------- Wegen des im Vergleich zu optischen Medien riesigen Speicherplatzes, kann ich das Speichervolumen zu fast 100% nutzen, während es bei optischen Medien nach meiner Erfahrung im Schnitt 60-70% sind. DVD's auf BluRays zu archivieren halte ich für keine gute Idee, auch wenn Geld keine Rolle spielen sollte.-----------------------------Entschuldigung für die merkwürdige Gliederung, aber die Boardsoftware läßt bei FF anscheinend keine Absätze zu. Auf den IE muß ich wegen Linux leider verzichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2008
  9. c.n.-tonfilm

    c.n.-tonfilm Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Beiträge:
    18
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    So es sind 4 Jahre vergangen und ich hole den Thread mal aus der Versenkung. Gibt es inzwischen so eine Möglichkei? ::: multiAVCHD home ::: kanns wohl auch nicht, wenn ich das richtig verstehe?
     
  10. festus1965

    festus1965 Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    neben Schweinfurt
    Technisches Equipment:
    Dreambox 800, DBox2
    AW: Mehrer DVDs auf eine Blu-Ray zusammenfassen

    DVD menu is not imported
     

Diese Seite empfehlen