1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr Transparenz bei Telefon- und Internetverträgen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Dezember 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kunden sollen in Zukunft mehr Informationen über Inhalte ihrer Telefon- und Internetverträge erhalten. Die entsprechende "Transparenzverordnung" hat der Bundestag nun auf den Weg gebracht.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. hg313

    hg313 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    5.474
    Zustimmungen:
    5.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG 42LG5000
    LG 47LM615S
    Samsung UE65KS7090
    Sky+ Fan Receiver VfL Wolfsburg 2 TB
    Sky+ Pro Receiver UHD
    Denon AVR X2000 (wird in der zweiten Jahreshälfte durch X4300 ersetzt)
    Denon AVR 1618 (wird in der zweiten Jahreshälfte ausgemustert)
    Ist das das Ende von "bis 16Mbit" öder ähnliches?
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    So lange die Internet-Provider an irgendeiner Stelle ihres nachgeschalteten Netzes Annahmen über die Nicht-Gleichzeitigkeit der Nutzung machen, können sie nur "bis zu" Angaben machen.

    Wenn an einem Outdoor DSLAM 50 Kunden mit 100 MBit/s angebunden sind, und der DSLAM ist nur mit 1 GBit/s Glasfaser angebunden, gibt es Probleme, wenn alle Kunden die 100 MBit/s sehr intensiv ausnutzen wollen - da würde eben eine 5 GBit/s Anbindung des Outdoor-DSLAMs gebraucht ....

    Ich habe ein 14 - jähriges Kind, einen 100 MBit/s Internet-Anschluss, und Amazon Prime.
    Die Fritzbox sagt, daß im vergangenen Monat 476951 MB übertragen wurden.

    Das sind im Durchschnitt 0,178 MB/s oder 1,42 MBit/s...
    Von daher nutze wir auf unserem Anschluss im Schnitt also nur 1,5 % der verfügbaren Kapazität ;-)


    Wenn die Internet - Provider diese Überbuchung von Kapazitäten nicht übertreiben, könnte ich mit "bis zu" Angaben gut leben.

    Wenn das "bis zu 16 MBit/s" aber regelmäßig abends zwischen 19:00 und 23:00 eher 1 MBit/s bedeutet, ist das inakzeptabel...

    Wenn TECHNISCH 16 MBit/s z.B. durch Leitungslängen nicht erreicht werden können, sollte das auch vorab gesagt werden.
     
  4. hg313

    hg313 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    5.474
    Zustimmungen:
    5.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG 42LG5000
    LG 47LM615S
    Samsung UE65KS7090
    Sky+ Fan Receiver VfL Wolfsburg 2 TB
    Sky+ Pro Receiver UHD
    Denon AVR X2000 (wird in der zweiten Jahreshälfte durch X4300 ersetzt)
    Denon AVR 1618 (wird in der zweiten Jahreshälfte ausgemustert)
    Genau, deine letzten zwei Punkte sind für mich das entscheidende. Ich habe einen bis 16 Mbit Anschluss ADSL. Real liegt an um ca. 5-5,5 Mbit, gerade zur "Prime Time" sagt der Wert immer wieder zusammen auf teilweise 384 kbit. Das ist für mich Etikettenschwindel und sollte auch klar vorab gesagt werden.

    Nicht das ich daran im Moment irgendwas ändern könnte, dann weiß ich aber was tatsächlich geht.
     

Diese Seite empfehlen