1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr Teilnehmer Anlage Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von SPit#1, 16. September 2003.

  1. SPit#1

    SPit#1 Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Hallo Zusammen, Ich bin in ein 3 Famillienhaus eingezogen. Vorort ist eine Mehrteilnehmer Sateliten Anlage instaliert...leider wohl noch analog, denn ich bekomme mit meinem Digital Reciever nicht die Standard Programme rein.^
    Jetzt würde ich gerne die Anlage auf digital umstellen wollen.
    Frage 1 : Ist denn den anderen Mietern danach der Empfang weiterhin mit ihren analogen Recievern noch möglich ??

    Frage 2: oder gibt es Multiswitches mit digitalen und analogen Ausgängen um beide Arten von Reciever zu betreiben ??
    WEnn Ja welche und wie teuer ??

    Besten Dank im Voraus.

    Peter.
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    Zu Frage 1: jeder kann danach analog oder digital schauen

    zu Frage 2, da müsste man genau wissen, wie viele Endgeräte aktuall betrieben werden.

    Wenns nur max.4 sind, einfach den vorhandenen gegen einen Quad-Switch LNB auswechseln.

    An den neuen LNB kannst du die 4 Tln. direkt anstöpseln, oder den (wenn vorhanden) analog Multi wieder anschließen. Dann wären noch 2 Ausgänge übrig, wo du deinen digitalen Receiver anschließen kannst.

    PS: günstige LNBs, siehe Signatur winken
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Peter
    Ich würde erstmal klären, ob du überhaupt aufrüsten darfst.
    Mit Multischalter alleine ist es nicht getan, die Elektronik im Brennpunkt der Schüssel, auch LNB genannt, muß ausgetauscht werden.
    Natürlich funzen auch weiterhin Analog-Receiver, weil ein Universal-LNB alle Frequenzen empfangen kann.
    Was der ganze Spaß kosten kann, beantwortet dir ein Fachmann vor Ort. Oder der, der die Anlage mal installiert, falls der noch greifbar ist.
    Gruß, Reinhold
    PS: was verstehst du unter Standardprogramme? sch&uuml
     
  4. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Dürfen wird er mit Sicherheit, zahlen wird's er auch alleine dürfen...
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Sooo teuer ist das nu auch wieder nicht, wenn das ne simple Satschüssel auf Astra ist. Ein Quattro-Switch kriegt man ja schon für unter 50€. Das grösste Problem dürfte sein wenn die Kabel zu schlecht für digital sind.

    Gruss Uli
     
  6. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Also so pauschal würde ich das nicht beantworten, auch wenn man es hier immer wieder liest.

    Es gab in der Vergangenheit mehrere Bandbreitenerweiterungen im Low-Band. Es gibt auch noch uralte ASTRA-Anlagen bei denen die Receiver nur ASTRA 1a-1c konnten. So ein Receiver funktioniert eventuell nur noch mit dem Uralt-LNB mit dem er mal gekauft wurde.
    -> Wenn man den LNB austauscht, dann sehen die anderen Teilnehmer schwarz.

    Fazit: Erst mal schauen welche Komponenten da wirklich verbaut sind (LNB, Multiswitch, ...) und dann empfehlen was zu tun ist.
     
  7. SPit#1

    SPit#1 Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Duisburg
    Danke für die zahlreichen Tipps.
    Alles in Summe : geht ausprobieren über studieren.

    Hatte noch vergessen zu erwähnen daß es ein Twin LNB ist, das kompliziert und verteuert das ganze Vorhaben.

    Was evtl. wirklich nützlich wäre ein Link oder eine Adresse zur einen kompetenten Fachhändler in meiner Nähe. Wohne in Duisburg, also wenn jemand dort einen Fachman empfehlen kann (Umkreis ruhig 50km) wäre ich sehr dankbar.

    Denn über Internet bestelle ich sowas nur ungern, im Endeffekt weiss ich ja garnicht was ich brauche....

    Grüße Peter.
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Quad-Switch unter 50 € --- wo denn das bitteschön? Selbst für einen Quattro ohne Switch wäre das schon sehr günstig!
    Mit integriertem Switch ist man i.d.R. ab 99,- € dabei.
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Hab ich was davon erwähnt dass da Rolls Royce oder ähnliches draufstehen muss. Ein Markenprodukt ist sicher teurer nur wenn man nicht zuviel Geld ausgeben will tuts doch erstmal das einfachere. Schliesslich hast du da drauf 2 Jahre Garantie. Wenn das teil in der Zeit kaputt geht muss der Händler das ersetzen und wenns 2 Jahre aushält dann lebts auch noch länger. Und schliesslich wer weiss wenn die Mitbewohner auf den Geschmack kommen sollten dann kommt womöglich ne komplettanlage mit 2 LNB und Multischalter und dann ist der 1 LNB reif für Ebay. Ausser man kauft einen speziellen Multischalter der aber verhältnismässig soviel mehr kostet dass ein 2. Quad-LNB und normaler Multischalter billiger kommt.

    Gruss Uli
     
  10. bigfather

    bigfather Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich
    Ich würde erst mal klären, ob die Mitbewohner nicht auch an einer Umstellung interessiert sind und sich finanziell beteiligen, dann tut man sich leichter und kauft die benötigten Sachen in guter Qualität, da profitieren alle. Siehe FAQ-Sat da ist unter anderem die Umstellung analog-digital und vieles mehr sehr gut und für Laien verständlich beschrieben.
    LG bigfather
     

Diese Seite empfehlen