1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr Sateliten Empfang mit Technisat möglich??

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Ikkar-51, 29. Februar 2004.

  1. Ikkar-51

    Ikkar-51 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Thedinghausen
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe mir vor kurzem einen (Premiere geeignet) Technisat PS Receiver zugelegt. Laut Beschreibung ist er für mehrere Satelliten empfangstauglich. Um die gewünschten Satelliten zu empfangen, bin ich genau nach der Anweisung vorgegangen. DiSEqC Funktion unter 1 Astra, 2 Eutelsat,3 Sirius,
    4 Kein Satellit, dann Automatische suche, alle Satelliten.
    Es sind leider keine weiteren Satellit z.B. Sirius auffindbar, nur die Werkeingestellte (Astra, Eutelsat). Manuelle suche bringt auch nichts. boah!
    Meine Multifeed SAT-Anlage, mit DiSEqC Schalter und 3St. Universal Twin LNB ist korrekt auf Astra, Eutelsat, Sirius eingerichtet, der alte Receiver (Skymaster DX 24) empfängt alle Satelliten einwandfrei. Also, daran kann es nicht liegen. Hatte jemand ähnliche Probleme? Ich würde mich über jede Hilfestellung freuen.
    MfG Ikkar
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Wenn Deine Schüssel nur auf Atsra ausgerichtet ist kannst Du auch nur Astra empfangen. Andere Satelliten stehen auf anderen Positionen und sind somit nur entweder per Multifeed und/oder mit mehreren Antennen.
     
  3. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    So stand's ja da auch zu lesen Silly winken
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    Was für DiSEqC-Schalter hast du eingesetzt? Bekommst du im LNB-Menü bei Sirius ein Testsignal?

    <small>[ 29. Februar 2004, 22:11: Beitrag editiert von: Thomas5 ]</small>
     
  5. Ikkar-51

    Ikkar-51 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Thedinghausen
    Hallo zusammen
    wie gesagt die Sat Anlage ist iO.,natürlich ist der Signal schwächer bei Sirius als bei Astra, aber mit dem altem Reseiver Skymaster DX 24 habe ich gar keine Problemen der treibt alle Sateliten einwandfrei an, habe vor kurzem noch mal ausprobiert . Das Problem liegt bei Technisat PS, Konstruktion Fehler??, Software??, liefert zu wenig Strom an LNB?? durchein
    MfG Theodor Martens
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Dann ist was verkehrt eingestellt, Ikkar-51. Wenn es mit einem anderen Receiver funzte, dann müsste es normalerweise auch mit einem neuen gehen. Konsultiere doch nochmal die Bedienungsanleitung, hilft das Alles nichts, dann ruf bei Technisat an.
    Gruß, Reinhold
     
  7. Ikkar-51

    Ikkar-51 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Thedinghausen
    Ich habe mit Technisat gesprochen, die meinen das Reseiver von Technisat brauchen mehr Datenstom, und das sollte mein Problem sein.
    ich kann meine Anlage vom Fachmann Einmessen lassen entt&aum ob das was bringt. Schade, hätte ich das vor dem Kauf gewusst... Nie wieder Technisat... w&uuml;t
     
  8. Thomas5

    Thomas5 Guest

    Ich gehe nicht davon aus, dass dies ein allgemeines Technisat-Problem ist, da ich hier zwei verschiedene Technisat-Receiver mit drei Satelliten (13°, 19° und 28°E) betreibe.

    Nochmal die Frage von weiter oben: Hast du im LNB-Menü ein Testsignal bei Sirius? Falls nein, sind die Werte für diesen LNB richtig eingetragen?
     
  9. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Da haben die Dir aber schönen Käse erzählt entt&aum , ich hab mal auf Türksat mit nem 80er mit 3 verschiedenen Billigkisten nur maximal 5 Programme mit manueller Suche gefunden, ein TechniSat brachte es locker auf etwa 25.

    Nu rück mal raus über welche Diseqc Schalter / Multyschalter der Receiver angeschlossen ist und welche LNB Typen und Fabrikate im Einsatz sind, dann sehen wir mal weiter.
     
  10. Ikkar-51

    Ikkar-51 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Thedinghausen
    Mit euere Unterstützung glüht die Hoffnung noch
    Ich bin etwas weiter gekommen und habe nach zig mal Versuch, zufällig einige Programmen auf Sirius gespeichert, ab und zu kommt es auch zum Empfang, aber meistens gucke ich " Kein Signal"
    Welche Werte meinst du Tomas5?? Viel kann mann da auch nicht,nur Typ habe ich die Single LNB eingestellt.
    Die in Antenneneinstelungen Sirius Signalstärke liegt bei 70%. Bei LNB`s und Diseqc Schalter Kauf, habe ich das billigste was gibst bei eBay gekauft, Golden-Interstar Twin LNB`s 0,3 dB und Golden-Interstar Diseqc Schalter 4/1. Und ich bekomme damit auch beste Bild-Ton Qualität mit Skymaster Reseiver, aber mit Technisat nur ab und zu und was ich festgestellt habe es ist nicht Wetter bedingt, da Heute bei Sonnenschein ging nicht`s, vor paar Tagen beim Regen bester Empfang durchein
    Gruß
    Ikkar-51
     

Diese Seite empfehlen