1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr privates Digitalradio für Hörer in Kiel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. März 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    104.378
    Zustimmungen:
    1.043
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ab heute kann man im Kieler Raum über DAB Plus auch zwei private Regionalprogramme hören.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Gold Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    980
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ach, herrlich, wieder mal 2 Progrämmchen in Ditkiergerätequalität - mit der Aussicht auf Zuwachs durch Amateurfunker ebenfalls in Diktiergerätequalität. Die geplanten 9 Dudler in EEP 2-A werden zusammen 648 CU belegen. 216 CU blieben leer. Mit je 96 kbps wäre der Mux genau voll und den Rest werden sie ja auch jetzt sowieso anteilig bezahlen müssen. Im etwas schwächeren EEP 2-B könnten sie sogar alle 9 mit je 128 kbps laufen und es wären noch 108 CU frei.

    Oh Rundfunk, was ist aus Dir nur geworden... :rolleyes: