1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mehr Leistung durch neuen Prozessor?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Harry_Ks, 14. April 2008.

  1. Harry_Ks

    Harry_Ks Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.086
    Ort:
    Kassel
    Anzeige
    Hey,

    ich überlege mir momentan meinen PC (AMD Athlon XP 2500+, 1,83 Ghz, 4 Jahre alt, Arbeitsspeicher schon von 256 MB auf 704 MB aufgerüstet) ein wenig nachzurüsten, da er doch schon einige "Alterserscheinungen" (CPU oft bei 100 % im Taskmanager, Abstürzen des Computers, häufiges Laggen, usw.) zeigt *gg*

    Ist es sinnvoll meinen jetzigen Prozessor in einen 2 Ghz-Prozessor aufzürüsten oder würdet Ihr mir eher raten gleich 'nen neuen PC zu kaufen? Ich denke die Probleme mit meinem PC dürften auch an der Onboard-Grafikkarte liegen, die laut SiSoft Sandra (Hardware Analyse-Programm) einen Großteil der PC-Leistung "frisst". Da der PC erst 4 Jahre alt ist, ist mir mein Baby doch noch etwas zu jung um es "wegzugeben" ;). Und ein neuer Prozessor dürfte nun auch nicht die Welt kosten, nur habe ich etwas Angst das mein Baby sein neues "Herz" nicht annimmt und dann den Geist aufgibt (Gott bewahre :( )

    Also: Tipps und Empfehlungen sind gerne willkommen :) :winken:
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    Hast du Windows schonmal komplett neu installiert, mit vorher neu formatierter Festplatte? Am besten mit aktuellen Treibern für das Board und die Hardware, sowie allen Service Packs und Patches?

    Das würde ich jedenfalls noch versuchen bevor ich an der Hardware schraube oder was neues kaufe.

    Gruß
    emtewe
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    Ich würde allenfalls noch den alten Speicher rauswerfen und das Board mit 2GB bestücken. Weitere Aufrüstungen dürften kaum rentabel sein. Evtl. einen "billigen" gebrauchten 3000+, wenn er auf das Board paßt. Ansonsten dürften modernere Komponenten schon aus Kompatibilitätsgründen ausscheiden. Aber die Neuinstallation ist schonmal ein sehr guter Tip! Wenn Du spielst, bringt eine gebrauchte Nvidea 6600 GT mit AGP (wenn auf dem Board vorhanden) oder eine ähnlich günstige nochmal eine Verbesserung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2008
  4. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    Kauf dir lieber ein günstiges gebrauchtes Sockel 939 Mainboard mit passender Athlon 64 CPU. Die Preise für alte Athlon XP sind bei ebay unverschämt hoch.

    Ausserdem ist ein Athlon 64 spürbar flotter als ein Athlon XP
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    Aber dann (bei einer "richtigen" Aufrüstung) ist sicher auch das Netzteil zu schwach für eine passende GraKa. Da lohnt dann wirklich eher ein neues Komplettsystem.
     
  6. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    die c´t schrieb in allen Aufrüstartikeln aber immer "es rechne sich erst wenn die neue CPU mindestens um 1/4 schneller ist wie die bisherige"
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.796
    Ort:
    Mechiko
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    Ich hatte einen Athlon XP 2000+
    Jetzt Core2Duo T7700 (2,4 GHz)

    Ist mindestens alles um den Faktor 4 schneller.
    1 GB demuxen, früher 4 Minuten heute 1 Minute...
     
  8. Harry_Ks

    Harry_Ks Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.086
    Ort:
    Kassel
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    danke schonmal für die Tipps bisher!

    Windows wurde schonmal neu installiert und die Festplatte ausgetauscht (Anfang 2007 müsste das gewesen sein), mit Formatierungen kenne ich mich jetzt nicht so aus, würdet Ihr mir dazu empfehlen? Alles andere ist installiert (XP, aktuelle Treiber, Service Pack 2+Patches). Jedoch muss ich vielleicht dazu sagen das ich irgendwann aus Dummheit irgendwie jetzt eine Windows-Kopie (nichts illegales, habe die Kopie telefonisch bestätigen lassen!) habe anstatt dem Original-XP, ist das ein Problem? 2 GB Arbeitsspeicher ist mir eigentlich ehrlich gesagt zu viel (der Arbeitsspeicher wurde es kürzlich von 448 auf 704 aufgerüstet, hätte auch mehr machen können, aber wollte nicht!) und eine Grafikkarte brauche ich nicht unbedingt, da ich (man höre und staune ;) ) KEIN Zocker bin! Bin eher so der Multimedia-Fan (Videos, Streams, Musik, usw.) und wenn ich da z.B. Musik, mehrere Tabs im Internet Browser und z.B. eine Poker-Software gleichzeitig geöffnet hab' kommt der PC schonmal an seine Grenzen und das möchte ich halt verbessern durch einen schnelleren Prozessor!

    @axeldigitv: wieviel wären das dann? Bin jetzt nicht so rechenbegabt, sorry (hatte immer 'ne 5 und 6 in Mathe *schäm*). Würdest du mir dann dazu raten oder würdest du mir zu was anderem raten? Bin für jeden Tipp dankbar! :winken:

    sorry, könntest du das mal für mich erklären? Der Begriffen "demuxen" sagt mir nichts. Also hast du dir nur 'nen neuen PC gekauft, wenn ich das richtig verstanden hab',oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2008
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    Gerade für Multimediaanwendungen + mehrere Seiten Internet usw. würde ich beim aktuellen Windows XP 1GB Speicher schon als Minimum ansehen. 702MB ist wirklich nicht viel. Kaum zu glauben, aber vor ein paar Jahren war mein PC mit 256MB schon High-End für Videobearbeitung. Heute läuft mit 512MB gerade mal XP ohne Anwendungen halbwegs flüssig.
     
  10. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: mehr Leistung durch neuen Prozessor?

    @Harry_Ks
    Bei deinen Anforderungen an PC würde mehr Arbeitsspeicher viel mehr Sinn machen als einen Prozessor zu kaufen. Und es ist auch nocht viel günstiger!
     

Diese Seite empfehlen