1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr individuelle Medieninhalte gewünscht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Februar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.153
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg/Idstein - Die meisten Menschen wünschen sich individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Medieninhalte und mehr Kontrolle bei der Auswahl von Inhalten. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mehr individuelle Medieninhalte gewünscht

    Übertragen von Inhalten zwischen den Endgeräten geschieht im Apple-Haushalt ganz automatisch... ;-)

    Ok, weg mit dem Spaß: Ich stimme vielen Berichtsaussagen zu. Die Flut an Serien etc. ist echt unübersichtlich, wenn man sich längere Zeit (wie ich) mit dem Angebot nicht befasst hat. Ne 30 Sekunden Vorschau hilft da auch nicht und das Heraussuchen für einen selbst geeignete Inhalte ist schwer. Die Kategorieneinteilung reicht nicht so wirklich aus... Man müsste die erste Episode oder den Pilotfilm komplett gratis kriegen um eine Idee zu haben, was da überhaupt hinter steckt. Und ich finde, es sollte eine Art Flatrate geben, mit der man im Monat beliebig viele Sendungen abrufen kann.

    Out ist in jedem Fall das klassische Fernsehen. Der Zwang zu festen Zeiten, Werbeunterbrechung, das passt nicht mehr ins moderne hecktische Leben. Abhilfe schaffen würden da Festplattenrekorder, aber die wissen viele ja auch nicht zu bedienen... Und manchmal will man vielleicht einfach eine Staffel am Stück sehen und nicht 7 Tage warten, um zu sehen, wie es weiter geht.
     
  3. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mehr individuelle Medieninhalte gewünscht

    Das sehe ich anders. Wenn man jetzt noch mehr von unterschiedlichsten Quellen mit unterschiedlichsten Techniken von unterschiedlichsten Plattformen beziehen kann, dann fördet das keineswegs die Übersichlichkeit. Vielleicht will sich der Benutzer auch einfach mal nur berieseln lassen - ohne mit Querangeboten bombadiert zu werden, und auch ohne von irgendwelchen interaktiven Kinkerlitzchen behelligt zu werden. Gerade in unserer hektischen Zeit sind Ruhepole wichtiger denn je. Klassisches Fernsehen hat deshalb meiner Meinung nach immer noch Zukunft. Vielleicht muss man noch etwas erfinden, um sich im Angebot des klassischen Fernsehens, bei dem die Kanalzahl auch weiterhin wächst, besser zurechtzufinden.

    Ansonsten gilt bei dieser Umfrage wie auch bei jeder anderen: Es kommt wesentlich darauf an, wer wie wen fragt. Frag mal etwas ältere Leute (solche zu ignorieren, ist grob fahrlässig). Die antworten ganz anders.
     

Diese Seite empfehlen