1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr HDTV bei Sky: Neuer HD-Sender ab Herbst

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.272
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nicht nur im Sport setzt Sky seine Expansion fort: So baut der deutsche Pay-TV-Anbieter auch sein Senderportfolio für Filme aus und schickt im Herbst einen neuen TV-Sender in HD an den Start.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. koooL

    koooL Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    In diesem Zuge hätte man die fehlenden "HD-Cinema" Sender, SKY Comedy, Emotion und Nostalgie mit aufschalten können!
     
  3. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Man sollte vielleicht erstmal dafür Sorgen, dass alle Sky Kunden diese Inhalte zu sehen bekommen und nicht nur SAT und PKN Kunden.

    Das wäre mal etwas was DF bei Sky hinterfragen könnte, wie Sky sich das ganze Zukünftig vorstellt das Kabelkunden nicht mehr alle Premium Inhalte zu sehen bekommen (und sei es nur in SD).
    Und bitte jetzt nicht mit VOD kommen, das Interessiert einen Großteil der Kunden überhaupt nicht.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Gut möglich dass Sky die Zweiklassengesellschaft mit dem Ausbau von SkyOnline und SkyOnDemand zementieren möchte. Bzw. sich künftig Verhandlungen mit den KNB über teure zusätzliche Frequenzen dadurch erspart. Die Kabelzuschauer müssen dann halt manchen Neustart auf dem Handy schauen, aber kaum einer kann sagen ihm würde da was vorenthalten. Einfach nur etwas in den Sehgewohnheiten umgewöhnen.
     
  5. bukowsky

    bukowsky Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
     
  6. bukowsky

    bukowsky Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Dies ist doch nicht ein Problem von SKY, sonder eines der Kabelprovider, diese müssen Kapazitäten zur Verfügung stellen, leider sind diese Provider sehr unflexibel.
     
  7. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Genau das wird immer wieder Falsch behauptet. Sky muss diese Frequenzen mieten und das tun sie nicht.
    Ganz im Gegenteil, man hat 2012 eine Frequenz an die KNB's zurückgegeben.

    Außerdem wäre zumindest für die SD Version auf den Muxxen noch Platz, man muss es also nur wollen.
     
    Winterkönig und t-block gefällt das.
  8. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.626
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Warum sollen Kabelkunden das ganze Sky-Angebot benötigen? Sky wollte ein Kabelpaket schnüren und den Rest per HbbTV zur Verfügung stellen. Dabei würde es reichen, 2 Spielfilmsender und die Sportangbeote normal einzuspeisen. Den Rest kann man im Kabel online verbreiten.

    Zur Senderumbenennung: Was soll denn dieser Unsinn, so sperrige Namen.

    Warum nicht gleich z.B. Sky Premiere Movie Cinema Family Deluxe HD 1?
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja warum wohl? Weil die genau dieselben Preise wie SAT Kunden zahlen? Dann muss Sky eben die SAT Abos für den Mehrwert 20% teurer machen oder die im Kabel für den Minderwert 20% billiger.
     
    Force, DocMabuse1, McPoldy und 2 anderen gefällt das.
  10. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.626
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Im Kabel hat man gutes Internet. Ich brauche kein SAT mehr, im Kabel habe ich ORF und SF etc. per IPTV.
     

Diese Seite empfehlen