1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Berlin - Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hält die Einführung des digitalen Sendestandards DAB im Hörfunk für gescheitert und will ihm den Geldhahn nun endgültig zudrehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    Suuuper...

    ...hat ja auch lang' genug gedauert.
    Jetzt scheint es also endlich soweit zu sein.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

    Ob das DAB oder anderster heisst und wie es funktioniert ist dem Endverbraucher egal.

    Nur die analogen Radios laufen nicht mehr, und das ist der Punkt, warum nichts anderes funktionieren wird als UKW.

    Wenn man zu den Leuten kommt, sieht man oft in fast jeder Ecke einen Radio stehen, dazu sieht man auch noch viele ältere Anlagen in denen schon die Radios drin sind.

    Dann gibt es die Radios je nach Ausführung für ein Apfel und ein Ei, für den Hobbykeller, als Wecker auf den Nachttisch, in die Kücke oder auf dem Brett in der Essecke und natürlich noch das Autoradio.

    Ich höre kaum Radio und ich hätte auch keine Lust alle Radios zu ersetzen.

    Ein neues System müsste sehr lange parallel laufen, damit sich die Geräte "automatisch" austauschen, DAB hätte damit schon den Anfang gemacht.

    digiface
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

    Ich persönlich sehe keinen Grund warum sich dadrüber freuen sollte das es nun kein digitales Radio gibt...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

    Dann braucht man nicht unnötigerweise Geld in eine Technik stecken die keiner haben will.
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

    Und muss man sich deswegen freuen?

    Im TV sektor kann die analog abschaltung für viele einfach nicht schnell genug gehen. Und analog Zuschauer werden als rückständig und peinlich bezeichnet.

    Beim radio scheint analog aber das non plus ultra zu sein...


    Ich persönlich sehe da nichts tolles dran das die Regierung und die Firmen versagt haben und das digitale radio nun deswegen am ende ist.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

    Über das scheitern sicher nicht, aber das es nicht mehr weiterfinanziert wird, ja. (Bei MHP ist es doch auch nur noch eine Sinnlose Geldverbrennung gewesen)
    DAB war für Radiohörer aber nie zu gebrauchen da es fast keine Musiksender dort gab. Geräte findet man auch in den Geschäften keine. Die Heimelektronik Industrie hat auch nur extrem wenige Geräte gebaut.
    Ausserdem hätte ich keine Lust mir im WZ eine extra Antenne aufzubauen.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

    Wie gesagt. Das ist aber die schuld der Regierung und der hardware hersteller.

    Mit einen festen abschalttermin seitens der Regierung würde die ganze Sache ganz anders aussehen.

    Hier ist mal wieder das Henne-ei problem.
    Und das kann man nicht mit fehlender Unterstützung entgegenwirken sondern mit abschalttermin an die sich die sender richten können und günstige hardware...

    DAB deswegen zu verteufeln ist jedenfalls der falsche weg.
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

    Nein, da kann man sich mit Sicherheit nicht drüber freuen. Steht nun da wie ne halbe nicht fertig gebaute Brücke. Was soll das?
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Mehr Details: Keine Weiterfinanzierung des Digital Radios

    DAB deswegen zu verteufeln WAR jedenfalls der falsche Weg.:D
     

Diese Seite empfehlen