1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr Anständigkeit auf US-Sendern?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Shikon no Tama, 19. April 2004.

  1. Shikon no Tama

    Shikon no Tama Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Bayern
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    zu dem Ausdruck "f.u.c.k.i.n.g brilliant" muss man auch wissen das die USA da zweigeteilt ist. In dem einen Bereich ist f.u.c.k.i.n.g ein beleidigendes Wort was egal in welchem Bezug so angesehen wird. In anderen Gebieten wird f.u.c.k.i.n.g als eine höhere/extremere Ausführung zu damn benutzt, was keineswegs Bereiche sind wo es rüde zugeht. Die eine Seite kann eben trennen zwischen dem Wort als extremere Ausdrucksweise und andere nicht. F.u.c.k wird in ganz USA als Schimpfwort genutzt und verstanden.


    CableDX
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Es ist eben in den USA Brauch, dass das "Network TV" sehr genau unter die Lupe genommen wird. Da darf man sich kaum was erlauben, es gibt ein paar Wörter die sind halt komplett verpönt.
    Im Radio hat das nun auch Einzug gehalten.
    Dagegen ist das Kino und Video/DVD völlig frei, da ist alles vorhanden, und man kann es auch völlig problemlos, auch als Jugendlicher kaufen.
    Ich war 1999 in New York, da konnte ich Videos wie Terminator 1 oder Die Hard ohne Probleme kaufen, obwohl ich unter 21 war.

    Aber im "Network TV" ist das vollkommen undenkbar geworden, vorallem wegen dem konservativen Süden "Bible Belt".
    Regionale Sender in New York oder dem Nordosten allgemein nehmen das nicht so genau ... da ist man liberaler.
     
  4. groove

    groove Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Bad Sauerbrunn / Ö
    Technisches Equipment:
    Eycos S 80.12 HD
    VU+ Solo2
    Ziegelstein
    Samsung UE46 JU6580
    Tja, die Liebe ( mit all den zugegebenermassen auch oft ungustiösen Randerscheinungen) ist doch viel schlimmer und gefährlicher als die ach so niedlichen Gewehre,Mg´s,Mp´s und Pistolen, die den Kindern in die Hand gedrückt werden.
    MfG
     
  5. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Na, das so ein unqualifizierter Blödsinn kommen musste, war ja klar... läc

    1) Die FCC war schon immer ein eher konservativer Haufen, das hat nichts mit der jetzigen Regierung zu tun.

    2) In den USA gilt der Grundsatz

    "Du darfst dir alles ansehen, was du willst, musst dir aber auch nichts ansehen, was du nicht willst."

    Und da es in den USA einige Gegenden gibt, die prüder sind als andere (aber nicht viel prüder als Teile Bayerns zum Beispiel) und Anstoß nehmen an nackten Brüsten, wird eben darauf geachtet, dass diese Gruppe nicht mit den "unerwünschten Inhalten" in Berührung kommt.

    Aber ich frage mich manchmal, was ist schlimmer:

    Das sich die ganze Nation wochenlang über einen Nippel in Weitaufnahme aufregt oder dass mittags um 12 bei Vera auf Sat 1 sämtliche Sexpraktiken und -extremitäten dargelegt werden?!?!
     
  6. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    "The FCC is directed by five Commissioners appointed by the President and confirmed by the Senate for 5-year terms, except when filling an unexpired term. The President designates one of the Commissioners to serve as Chairperson. Only three Commissioners may be members of the same political party."

    Quelle: http://www.fcc.gov/aboutus.html

    Die Commissioner:

    Michael K. Powell (R), Mitglied seit 1997 (Clinton), wiedergewählt 2001

    Kathleen Q. Abernathy (R), Mitgleid seit 2001 (Bush)

    Michael J. Copps (D), Mitglied seit 2001 (Bush)

    Kevin J. Martin (R), Mitglied seit 2001 (Bush)

    Jonathan A. Adelstein (D), Mitglied seit 2002 (Bush)

    Bush hat also zwei Republikaner und zwei Demokraten eingesetzt. Der fünfte (übrigens der Bruder des Außenministers) wurde schon von Clinton eingesetzt.
     
  7. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.476
     
  8. premierekunde

    premierekunde Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Wernigerode
    Sieht man mal wieder: In den USA kann man zwar in jedem Großdiscounter Waffen kaufen und auch noch damit angeben, aber wehe Janet Jackson zeigt ihre rechte Brust. Da machen wir doch lieber mal wieder ein anderes Land platt.
    Ich will damit nicht das ehenmalige Irak-Regime oder jede andere Terror-Vereinigung oder Terror-Staat in Schutz nehmen, aber vielleicht sollte man nach Wegen suchen, das Leben untereinander auf der Welt lebenswert zu gestalten.
    Es gibt andere Wege außer weltfremde Moralvorstellungen.
     
  9. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    kommt darauf an was du als Waffe verstehst.
    Ich will hier nichts schön reden aber man muss das schon richtig stellen weil einige Leute immer meinen bei Waffen geht es um richtig scharfe Waffen.
    Du kannst frei erwerben Luftgewehre und Schreckschusspistolen. Für richtig scharfe Waffen muss auch in den USA ein Waffenschein vorgelegt werden. Natürlich kann man auch mit einem Luftgewehr jemanden stark verletzen.


    CableDX
     
  10. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Diese Leute finden den Umschaltknopf nicht? breites_ Ich weiss ist schwer so einen Fernseher zu bedienen. Was ich auf gut Deutsch sagen will: Wenn ich etwas nicht sehen will:
    a) schau ich es mir erstmal gar nicht an und
    b) sollte ich durch Zufall auf sowas stossen, schalte ich um - geht auch sehr schnell

    Deine Argumentation hält also nicht winken Es liegt also vielmehr so, das man auf eine bestimmte lautstarke Gruppe Rücksicht nehmen muss.
     

Diese Seite empfehlen