1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mehr als 24 Sender?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von sjh-online, 2. April 2005.

  1. sjh-online

    sjh-online Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Brühl
    Anzeige
    Hi,
    ich würde gerne einmal wissen, ob es einmal mehr als die 24 bzw. 23 Sender geben wird, oder ist man an technische Grenzen gestoßen?

    MfG
     
  2. Currypulver

    Currypulver Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    215
    AW: Mehr als 24 Sender?

    Ich glaube bis zu 30 sind schon jetzt Machbar habe ich irgendwo gelesen.

    Alle wichtigen Sender bekomme ich aber schon jetzt rein :)
    Glaube auch kaum das da noch so andere tolle Sender gibt.
     
  3. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Mehr als 24 Sender?

    Mir fehlen ein paar,aber da ja in Niedersachsen nicht einmal mehr der letzte freie Port von einem Sender genutzt werden möchte,sehe ich für zusätzliche Sender erstmal schwarz.
     
  4. Currypulver

    Currypulver Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    215
    AW: Mehr als 24 Sender?

    Berlin/Brandenburg hat z.B. 30 Sender.
     
  5. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: Mehr als 24 Sender?

    Die technische Grenze sind 60 Bouquets, die man dann noch mit jeweils 3 oder 4 Programmen belegen kann. Also eine ganze Menge frei (180 - 23 = 157). Die Schwierigkeiten liegen eher in den noch vom analogen Fernsehen bzw. von Nachbarländern belegten Frequenzen oder m.E. noch eher am mangelnden Interesse anderer Programmanbieter, bei DVB-T einzusteigen. Leider.
    Ich bin mir sicher, wenn in Köln/Bonn demnächst vier weitere Kanäle ausgeschrieben würden, wären es wahrscheinlich nur drei Interessenten überhaupt und dann auch bestimmt nur 9Live, HSE und Co. :(

    Sender wie DSF, XXP (biiitteeeee!!!), MTV oder Tele5 wären zwar schön, scheuen aber die Kosten für "die paar Zuschauer mehr". :(
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Mehr als 24 Sender?

    hier in hannover gibts tele5 per dvb-t
     
  7. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Mehr als 24 Sender?

    Nein, 50, denn die Kanäle 2-4 werden nicht mehr genutzt, 12 ist für DAB reserviert und 61-63 sowie 67-69 sind nicht für den Rundfunk freigegeben.

    Aber die kann man natürlich nirgendwo alle belegen, weil es ja immer Nachbarregionen gibt, die auch Frequenzen benötigen.

    In Berlin/Brandenburg kommt man da wohl dem realen Maximum am nächsten: 9 Kanäle sind bereits auf Sendung, ein 10. ist noch für dieses Jahr geplant. Ausserdem stünden bei Bedarf noch zwei weitere Kanäle bereit, also liegt die Grenze bei 12 Kanälen für DVB-T, es wären also maximal 48 Fernsehprogramme drin. Aber da Kapazitäten für DVB-H, Radio und Datendienste verwendet werden, könnte man soviele doch wieder nicht ausstrahlen. Ist aber auch gar nicht nötig, weil es gar nicht genug Programmanbieter gibt, welche die DVB-T Ausstrahlung bezahlen möchten.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Mehr als 24 Sender?

    ... Tele5 hat in NRW versucht, die Verbeitung über DVB-T einzuklagen. Immerhin hatte mit Terra Nova ein Programm den Zuschlag erhalten, das noch gar nicht existierte. Aber ehrlich gesagt ist Terra Nova doch besser als Tele5 ...
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Mehr als 24 Sender?

    Eben...Tele5 ist eh nur 9live.....Wers braucht soll sich ne Schüssel holen. Mehr Programme wird es via DVB-T erstmal nicht geben.
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Mehr als 24 Sender?

    ... ich glaube kaum, das sich überhaupt noch soviele Sender für DVB-T interessieren. Selbst im Köln/Bonner-Multiplex werden die Privaten nicht überall gesendet. Die Sender in Engelskirchen und Gummersbach senden nur die ÖR's. Die Privaten wird es allerhöchstens in dicht besiedelten Ballungsräumen über DVB-T geben. Auf dem Land sieht's damit eher mau aus, da kommen nur die ÖR's per DVB-T ...
     

Diese Seite empfehlen