1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Mad9000, 30. Januar 2012.

  1. Mad9000

    Mad9000 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    Quelle
     
  2. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    Na da haste ja mal ne echte "Quelle" aufgetan. Der Artikel strotzt nur so vor Fehlern, reine Panikmache ala Blöd :eek:
     
  3. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    Was denn nun? Im gescannten Brief von 2010!! steht was von Upload (zum Herunterladen verfügbar gemacht) und im Text steht was von Download:
    :eek:
    Naja mir solls egal sein, ich habe dort und woanders, außer ab und zu mal einer neuen Firmware für mein Galaxy, eh nichts runtergeladen und schon garnichts hochgeladen. ;)
     
  4. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    Die Bild Zeitung titelt heute unter Bild.de: Nach der Verhaftung von Kim Schmitz Abmahnwelle rollt über Deutschland. Beide Aussagen sind richtig, nur besteht kein kausaler Zusammenhang wie dies zumindest suggeriert.

    Richtig ist das Kim Schmitz als Betreiber von Megaupload festgenommen wurde und nun auf seine Verhandlung wartet.

    Richtig ist auch, das Kanzleien wie Rasch aus Hamburg Abmahnungen versenden, in denen 1.200,00 EUR für Urheberrechtsverletzungen – oder von Urmann und Collegen 650,00 EUR gefordert werden –
    allerdings geht es da um Verletzungen in sog. Tauschbörsen (wie zum Beispiel Vuze, Bittorrent, Emule usw.)
    Das hat nichts mit MegaUpload zu tun, insbesondere sind keine Abmahnungen bekannt, welche mit Verletzungen über MegaUpload zu tun haben.

    QUELLE_:
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.169
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    Der Artikel bei der Bild wurde direkt von der Medienindustrie gesponsert.
     
  6. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    "75.000.000.000.000$

    Eine beachtliche Zahl: 75 Billionen Dollar. Eine 75 mit 12 Nullen und einem Dollarzeichen. So hoch ist der Schaden, den allein (!) die Tauschbörse LimeWire angerichtet haben soll, und auf den sie nun von 13 Firmen aus der Musikindustrie gemeinschaftlich verklagt werden sollte.
    Das ist mehr als das Bruttoinlandsprodukt der ganzen Welt und mehr als die Musikindustrie seit Erfindung des Plattenspielers (1877) verdient hat.
    Der ökonomische Schaden durch Filesharing scheint also weitaus größer zu sein, als bisher angenommen.
    Bitter für die Musikindustrie: Der Richter wies die Forderung als “absurd” ab."

    75.000.000.000.000$

    Fragt man sich was die rauchen.:LOL:

    Warum unternimmt man nichts gegen LimeWire wenn die angeblich soviel ScHaden anrichten ?
    Das Programm kann man immer noch runterladen.

    LimeWire downloads on CNET

    Das Abmahnen scheint wohl eine gute Einnahmequelle für die Musikindustrie zu sein.
    In den USA verlangen die 22’500 Dollar pro mp3 Download für den angerichteten Schaden.
    Wie kann der Download von einen Titel soviel "Schaden" anrichten ?
     
  7. Gomes

    Gomes Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    Ich muss weg!:D
    Nein, ich glaube das auch nicht, bevor ich es von einer etwas seriöseren Quelle zu lesen bekomme.
     
  8. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    Nach wie vor gehts bei all diesen Sachen nur um die Uploads. Worüber regt ihr euch eigentlich auf? :winken:

    Bisher ist noch kein reiner Leecher in die Schußlinie geraten. Dass man von Bittorrent die Finger lassen sollte hat sich rum gesprochen. Oder nicht?

    Wer ruhig schlafen will zahlt die 8 € im Monat und holt sich einen Usenet Account. Die SSL Verbindungen erschweren den Abzocker Anwälten das Handwerk doch erheblich.

    Im Zeitalter ultraportabler Festplatten frage ich mich wozu man überhaupt noch Downloads aus dem Internet braucht. Jede CD die ich kaufe zerlege ich erst mal mit EAC in flac Dateien. Die darf ich legal im Freundeskreis verleihen, wobei ich die Festplatte auf der sich meine rechtmäßig hergestellte Privatkopie befindet anschließend zurück erhalte.

    Wenn einem der Freunde gefällt, was auf der Festplatte ist, darf er sich davon seinerseits zum rein privaten Gebrauch eine Privatkopie machen. :winken:

    Und was ich mit meiner Dream aus dem Sky Fernsehen mitschneide ist auch alles legal. Das ist immer noch die beste Methode die Abzocker Anwälte arbeitslos zu machen. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2012
  9. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    PS: Praktiker hat wieder Milliarden und Billionen verwechselt. Das kommt davon wenn man kein Englisch kann. In den USA sind 1000 Millionen eine Billion. Bei uns nennt man das eine Milliarde. Reine Definitionssache bzw Vokabel lernen.

    Die Kontent Mafia betreibt als Lieblingsspiel dass sie so tut als wäre jeder Leecher Download ein entgangener Verkauf. Das ist natürlich eine grobe Verkennung der Rechtslage.

    Wir haben Privatkopien für welche die GEMA kräftig kassiert. Schenke ich meiner Tochter eine Musik CD darf sie die flac Dateien auf einem USB Stick in die Schule mitnehmen der unter ihren Freundinnen die Runde macht.

    Damit handelt es sich um ein physikalisches Speichermedium von einer legalen Quelle. Hier ist die Privatkopie zulässig.

    Die meisten Leecher sind einfach zu faul in ihrem Freundeskreis nach physikalischen Speichermedien von legalen Quellen zu fragen.

    Gäbe es das Internet nicht würde Musik auf diese klassische Weise legal getauscht.

    Von daher sind die angeblichen Schadensberechnungen der Kontent Mafia sowas von himmel schreiender Unfug !!!
     
  10. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Megaupload: Gewaltige Abmahnwelle überrollt Deutschland

    Wieso habe ich wieder,wo habe ich das schonmal verwechselt ?

    Und hier das Origional:

    "Manhattan Federal Judge Kimba Wood Calls Record Companies' Request for $75 Trillion in Damages 'Absurd' in Lime Wire Copyright Case Betrieb."

    Manhattan Federal Judge Kimba Wood Calls Record Companies' Request for $75 Trillion in Damages 'Absurd' in Lime Wire Copyright Case - Corporate Counsel

    Und,wieviel ist das nun ?
     

Diese Seite empfehlen