1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Megasat Wireless HD Streamer im Test: HDMI aufs Tablet streamen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Streaming vom Digitalreceiver auf Tablet & Co. ist derzeit eine der angesagtesten Anwendungen. Doch bei weiten nicht jedes Gerät verfügt über eine solche Streamingfunktion. Mit einem genialen Zusatzgerät von Megasat kann aber nun praktisch jedes HDMI-Signal drahtlos übertragen werden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Megasat Wireless HD Streamer im Test: HDMI aufs Tablet streamen

    Viel spannender ist es doch, HDMI-Signale von solchem Geräten wie PC, Laptop etc. an einen Fernseher zu streamen. Dafür braucht es aber solche Kästen nicht, da reichen kleine Sticks.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.815
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Megasat Wireless HD Streamer im Test: HDMI aufs Tablet streamen

    Kommt aber darauf an was man dann damit vor hat. Schnelle Grafiken gehen damit dann nämlich nicht!
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Kann der HDCP?

    Das klingt nicht so:

    FAQs | WirelessHD


    Ohne HDCP nur von begrenztem Wert...

    Wobei im Megasat-Datenblatt etwas von HDCP-Unterstützung steht.
    http://www.doebis.de/sites/receiver/megasat/Megasat_Wireless_HD_Streamer.pdf

    Dieses DTCP wird wohl dafür sorgen, daß nur zertifizierte Apps Zugang zu den Wireless Streams haben.
     
  5. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kann der HDCP?

    Das ist so nicht korrekt. Der Streamer akzeptiert jede Quelle - jedenfalls alle unsere getesteten (div. Receiver, Apple TV, Fire TV, Blu-ray-Player...) und gibt diese als https: drahtlos weiter. Und zwar nicht nur an offiziell unterstützte Geräte, sondern z.b. auch an Enigma2-Geräte, wenn man den Aufbau des Streams kennt und entsprechend einpflegt. Außerdem hat der Streamer auch ansonsten noch ein paar sehr interessante Vorzüge.

    Bye, Mike
     
  6. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Megasat Wireless HD Streamer im Test: HDMI aufs Tablet streamen

    Warum sollen damit keine schnelle Grafiken gehen?
     
  7. realGoliath

    realGoliath Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder ISIO S, 3D SMART UHD-TV 85" S9 Timeless, XBOX ONE, PS4 vorbestellt., Google Glass vorbestellt
    Sky , ORF, BBC HD, SRF, HD+
    Alienware 18 SLI Quad GTX 786 XSli mit 3D Brille,
    AW: Megasat Wireless HD Streamer im Test: HDMI aufs Tablet streamen

    Welche Geräte haben keine Streaming Funktion? Sobald alle Geräte im Netzwerk sind kann man streamen. Sofern Geräte WLAN haben....
     
  8. Urmelchen

    Urmelchen Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Megasat Wireless HD Streamer im Test: HDMI aufs Tablet streamen

    Auch nach dreimaligem Durchlesen erschließt sich mir nicht, was du damit eigentlich sagen willst? Es gib etliche Geräte, die von sich aus nicht auf Tablet & Co streamen können...Blu-ray-Player, diverse Mediaplayer u.s.w.
    Nur die wenigsten netzwerkfähigen können streamen.
    Oder habe ich deinen Satz immer noch nicht verstanden?

    Bye, Mike
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Megasat Wireless HD Streamer im Test: HDMI aufs Tablet streamen

    Da in dem Gerät auch einiges an Hardware steckt, ist es eben etwas größer als ein Stick. Die Bild- und Audiodaten werden ja auf hardwareebene als Stream aufbereitet. Diese billigen Sticks können das nicht und sind auf eine Software am PC angewiesen, die eben das Zeug passend encodiert. Das kostet ordentlich Rechenpower.

    Da ist es mit dem Kistchen schon einfacher. Einfach an einen beliebigen HDMI-Ausgang gestöpselt und los gestreamt.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.815
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Megasat Wireless HD Streamer im Test: HDMI aufs Tablet streamen

    Weil dafür die Leistung nicht ausreicht.
     

Diese Seite empfehlen