1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Megasat stellt neues Enigma-2-Lineup vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. März 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Enigma2-Familie an Receivern wächst unaufhörlich weiter. Mit Megasat wagt nun ein weiterer Hersteller den Sprung in die Linux-Welt. Mit Iqon Force 2 und Iqon Force 1 Plus stellt das Unternehmen seine ersten Set-Top-Boxen mit Open-Source-Software vor.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Megasat stellt neues Enigma-2-Lineup vor

    1. Megasat ist kein "Hersteller", die sind "Labler" (kaufen ein und kleben ihren Namen drauf)
    2. ist IQON Force wohl selbst der Hersteller wie das ausschaut, solche Geräte gibt es schon seit längerem und diesem "Herstellernamen" (was Megasat als "Gerätebezeichnung" wohl 1:1 verwendet)
    3. gibt es mit dem IQON Force 1 schon länger unter diesem Namen ein Enigma² Gerät
    4. gibt es für diesen "neuen" akt. noch nicht einmal eine z.B. OpenATV Software !? (dort unter Hersteller "Ipon Force" gelistet). Normal kommt die vor einem Gerät !

    Nachtrag: wer ist noch "Hersteller" ? Kathrein, Technisat etc. etc (wenigsten entwickeln die noch und lassen nur im Ausland viele Teile fertigen) .... aber alles andere was man so auf dem Markt sieht sind doch Labels, also eingekaufte Geräte die dann mit einem anderen "Herstellernamen" versehen werden. Wenn mir jetzt der Name einfallen würde würde ich es schreiben, aber es gibt da eine Firma in Weit-Fernost die weltgrößter "Hersteller" (wirklich !) ist und jeder kann dort einkaufen und seinen Namen direkt drauf schreiben lassen (z.B. Atemio/Atevio.. Octagon) .... und da fällt mir der Name gerade wieder ein => "Fortis" !
    Auch VU+ und wie die alle heißen, sind alles keine "Hersteller" ! Lassen ihre Geräte von xyz bauen und importieren die dann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2015
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    1.019
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Megasat stellt neues Enigma-2-Lineup vor

    Dürfen die das wieder Enigma2 nennen ?
    Ne zeitlang wurden die meisten Boxen doch nur mit "E2" beworben.
    Da gabs doch zoff mit DM...
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Megasat stellt neues Enigma-2-Lineup vor

    Hat DMM sang und klanglos verloren den Prozess ... die wollten ja einen nicht angemeldeten Namen nur sichern weil sie ein "Gewohnheitsrecht" in Anspruch genommen haben (von sich aus).....
    Immerhin dauerte das vor Gericht ewig lange das sie noch lange Zeit davon zähren konnten und alleine diese Bezeichnung verwenden konnten.

    Hier zum nachlesen von 2012 => http://www.vuplus-support.org/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=30830
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2015

Diese Seite empfehlen