1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Megasat 3200 gute Alternative zum Megasat 4000?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Malte_W, 11. Januar 2008.

  1. Malte_W

    Malte_W Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe vor mir einen dritten Receiver anzuscfaffen.
    Momentan besitze ich den FaVal Mercury S 100 und den Megasat4000 und bin volkommen zufrieden mit diesen Geräten.

    ich benötige nun aber ein Receiver, der zusätzlich zum koaxialem Cinch-Audioausgang über einen optischen digital Ausgang verfügt.
    Da Megasat4000 ist leider nicht mehr lieferbar ist, habe ich auch schon im Internet recherchiert und bin dann auf den Megasat 3200 gestossen :)

    Nun würde ich gerne eure Meinung zum Megasat 3200 hören.
    Technisch ist dieser ja fast identisch mit dem FaVal Mercury S 100.

    Der Megasat 3200 soll ebenfalls über eine offene Schnittstelle verfügen(Artikel Computer Bild), dies ist mir auch sehr wichtig :)


    Wichtig sind mir folgende Kriterien
    Alternative Software soll möglich sein (Computer Bild)
    schnelle Umschaltzeiten
    EPG
    und ein editierbarer Fernbedienungscode


    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Megasat 3200 machen können?

    Megasat3200
    liebe Grüße
    Malte:winken:
     
  2. srupprecht

    srupprecht Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    164
    AW: Megasat 3200 gute Alternative zum Megasat 4000?

    Laut Suchmaschine ist der Titan TX2000 baugleich zum MegaSat 4000 und hat beide Typen von Ausgängen. Alternativ käme vielleicht ein Opto-Koax Wandler in Frage (bei Reichelt für ca. €10). Allerdings weiß ich nicht, ob diese billigen Receiver so Toll von der Bildqualität sind. Aber wenn Du damit glücklich bist...
     
  3. Malte_W

    Malte_W Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Megasat 3200 gute Alternative zum Megasat 4000?

    Hi,

    danke für die Antwort.

    aus einem anderen Forum(sat-board) habe ich entnommen, dass der Megasat 3200 ein Clone des Titan TX-2100 ist.

    Die Firmware für den Megasat4000, Titan Tx-2000 ist somit nicht kompatibel.
    Der megasat4000 und der Titan Tx2000 ist laut meinem Händler nicht mehr lieferbar!

    Ich habe auch schon in Erfahrung gebracht, das der Megasat3200 einen 5119er Chip hat. Der Megasat4000 einen ALI-Chip.

    Was ich dort so gelesen habe, hat mich überzeugt.
    Der Support für die "spezielle" Firmware für den Megasat 3200 soll laut Forum Excellent sein.

    Also ich werde mir mal einen bestellen und dann berichten :)
    Viel falsch machen kann ich bei dem Preis nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2008
  4. Malte_W

    Malte_W Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Megasat 3200 gute Alternative zum Megasat 4000?

    Hi,

    ich wollte mal berichten.
    Der Megasat 3200 hat die gleichen Eigenschaften, wie der megasat 4000.
    Der Unterschied zum Megasat 4000 ist der schnellere Chipsatz/Prozessor(STi5119 / 200MHz) des Megasat 3200.

    Ansonsten ist er Megasat 3200 von den "speziellen" Funktionen gleich auf mit dem Megasat4000.
    Also ein Alleskönner :):love: :love:

    Ich kann den Megasat3200 als Alternative zum Megasat4000 sehr empfehlen:love:

    Der kauf hat sich gelohnt...
    In naher Zukunft werde ich sicherlich den einen oder anderen Megasat 3200 dazu kaufen...

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2008
  5. akku

    akku Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    52

Diese Seite empfehlen