1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion MSH 2000 DVB-T

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von CouchPotatoe, 10. November 2004.

  1. CouchPotatoe

    CouchPotatoe Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    wollte "mal eben" zum Mediamarkt ein paar Rohlinge kaufen und was passiert? Ich hab jetzt den MSH 2000 von Medion... :rolleyes:

    + einer aktiven Antenne (Thomson) mit zwar nur 18 dB (k.A. ob das gut ist oder nicht) Es gibt zwar auch 36 dB-Teile für weniger Geld, aber die Antenne scheint zu reichen.

    Habe 89,- Euro bezahlt, wenn Aldi (wie ich soeben gelesen habe) das Teil für 69,- Euronen raushaut, bin ich ganz schnell wieder damit im MM.

    Bis vor zwei Stunden war ich also noch völlig "unbeleckt", was das Thema DVB-T angeht. Hab mir im MM son Teil zeigen lassen (nicht den MSH) und war begeistert, wegen dem geilen Bild und den schönen Spielereien... :love:

    Ich bekomm hier in Velbert-Neviges (bei Wuppertal) 21 Sender, wobei die Empfangsstärke nie 100% erreicht, das wird nur in so einem Balken angezeigt und der bewegt sich meist zwischen ca. 50 - 70 %, das Bild ist aber i. O.

    Ist das normal, dass das Bild beim Umschalten immer kurz stehen bleibt?

    Desweiteren ist die Anleitung ziemlich "dünn" geraten, für Neulinge wie mich is das natürlich nich so dolle, aber es gibt ja das Forum hier. Die geht auch nicht auf alle Menüpunkte ein, naja. Diese Timerfunktion erklärt sich mir überhaupt nicht - wozu ist das gut? Lese immer was von "Aufnahme" - aber wohin aufnehmen?

    Sehr schön ist die "Swap"-Taste womit man zwischen zwei Programmen hin- und herspringen kann. Hat mein Fernseher nicht. Die Anschlussmöglichkeiten sind sehr umfangreich - optischer Digitalausgang, S-VHS u.s.w. War sehr positiv überrascht, das Vorführmodell beim Mediamarkt hatte nämlich keinen optischen Digitalausgang und kein S-VHS... Komisch...

    Würde eine stärkere Antenne noch was bringen, oder muss ich einfach noch mehr experementieren, d.h. mit der Antenne in der Gegend rumlaufen. Wird das Bild dann noch besser, oder gibt es bei DVB-T nur Bild da/Bild weg?

    Gruß, der Kartoffelmann :)
     
  2. bbeta

    bbeta Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Dortmund
    AW: Medion MSH 2000 DVB-T

    Huhu Potatoe.... ;-)

    Ich habe das Teil auch erworben, mit gleicher Antenne, s.u.

    Bin mehr als zufrieden damit, eine höhere Verstärkung verstärkt allerdings auch Einflüsse von Handys, E-Geräten, etc.

    Timer heisst, dass das Dingen anspringt, wenn Du den VCR programmiert hast... das selbe Problem wie bei Sat-Empfang.

    Mit der Gedenksekunde ist normal, andere Receiver brauchen da beim Progwechsel viel länger.


    Beta
     

Diese Seite empfehlen