1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion MD24500 Festplatte läuft immer

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von hansaexport, 21. Mai 2007.

  1. hansaexport

    hansaexport Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Wer kann helfen.
    Seit ca. 2 Wochen läuft bei meinem MD24500 die Festplatte fast ununterbrochen.
    Selbst wenn ich das Gerät (über FB) ausschalte und ausgeschaltet lasse springt die FP nach 1 Sek. wieder an.:(

    Die Funktion des PVR`s ist aber noch gegeben.
    Ab und zu muss ich nur den Netzstecker ziehen damit ich etwas wiedergeben kann.

    Aber auch nach dem ich den Stecker ziehe und das Gerät wieder einstecke läuft die Platte fast immer sofort wieder an.

    Ich habe nichts am Gerät geändert !!!!
    Nur zusätzlich per Scart am Ferseher einen DVB-T Receiver angeschlossen.
    Dieser läuft auch einwandfrei.

    Please Help me :- (
     
  2. Vincent

    Vincent Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    Groß helfen kann ich leider auch nicht, nur bestätigen.

    Wenn ich meinen Receiver auf Stand-By stelle, läuft die HD sofort mit einem Quicken an, danach wohl wieder herunter. Das wiederholt sich dann an manchen Abenden alle 5 oder 10 Minuten stundenlang..


    Grüße
    Thomas
     
  3. HaiTi

    HaiTi Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    Erstmal leider dito - meine Platte läuft etwa seit 3 Wochen dauerhaft und ich weiß auch (noch) nicht wie das zu lösen ist.

    Medion hat mir beim tel. Support nur den Hinweis auf 'Werkseinstellungen zurücksetzen' empfohlen -> nutzt nichts.
    Ich habe das das Medion Firmwareupdate aufgepielt - nutzt nichts.
    Danach das Update von Grobi 3.42.8.2 - nuitzt nichts. Hier funktionieren viele Features bei mir nicht (z.B. auch die Festplatteneinstellungen)
    Gestern das Digenius Update 03.41BP - nutzt nichts.

    Nach den Updates ist die Platte kurzzeitig ok - Aufnahme und Abspielen ist möglich - aber kurze Zeit später ist alles wieder 'eingefroren'. Abspielen ist nicht mehr möglich, die Platte wird als 100% belegt dargestellt.
    Es gibt ja viele Beiträge in diesem Forum hierzu - z.B. auch zum Formatieren der Platte mit einem Terminalprogramm. Als Nichttechniker habe ich das leider nicht ganz nachvollziehen können. Kann das bitte jemand für uns drei (oder wahrscheinlich viel mehr) noch mal erklären? Oder ist das nur identisch mit FB Taste VCR und Menü 'Festplatte löschen'?
    Ein zweiter und dritter Anruf bei Medion führte nur zu dem Hinweis das Gerät repearieren zu lassen. Und zwar kostenpflichtig, denn ich bin inzwischen ca. 3,5 Wochen nach Garantieablauf.
    Freue mich auf eure Unterstützung.
    HaiTi
     
  4. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    Hallo,
    also das klingt alles sehr nach Hardware-Defekt und dürfte sich mit einem
    Firmware-Update nicht beheben lassen....

    Viele Grüße,
    xylar44
     
  5. HaiTi

    HaiTi Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    OK xylar44,

    das bedeutet dann wohl Reparatur.

    Hat jemand das schon einmal (bei Medion) machen lassen? Wenn ja, wie teuer war die Reparatur?

    Ich überlege nämlich, ob nicht ein Neugerät sinnvoller ist.

    Gru HaiTi
     
  6. DieKuhMachtMuh

    DieKuhMachtMuh Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    Falls ein Statement dazu noch interessant ist:
    Das deutet sehr darauf hin, daß die Elkos defekt / geplatzt sind. Die Festplatte wird dann nämlich mit 17V statt mit 12V befeuert, was sie gar nicht mag...
    Im Netz findet man 2 Anleitungen, wie diese bei den Medions bzw. baugleichen Wintal (oder so ähnlich) zu reparieren sind.

    Die zu ersetzenden Elkos kosten ca. 4€.
    Man muß sie nur rauslöten und durch die neuen ersetzen, dann läuft der Medion wieder 1A!


    Grüße,
    Die Kuh!
     
  7. lupomarco

    lupomarco Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    Hallo

    So, heute alle Caps getauscht und alles Wunderbar :D:D:D
    Bei mir lief die Festplatte auch dauernd, Aufnahmen waren nicht möglich, Abspielen war auch nicht möglich, zum Schluss konnte ich nicht einmal mehr das PVR-Menu aufrufen.

    Jetzt wieder alles gut, obwohl, habe leider nur 85Grad Versionen eingebaut, müsste das je nach Temperatur woh die nächsten Wochen berichtigen :wüt:

    Gruss
    Marco
     
  8. budy

    budy Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    Hallo,
    ich habe einen MD24900 mit der software von max more tv und das gleiche problem. Festplatte läuft ständig an und das abspielen von aufnahmen oder timeshift funktion sind nicht mehr möglich. Kann die festplatte nicht löschen und auch nicht reseten. Nun habe ich gelesen das es da möglichkeiten gibt diese probleme zu lösen nur leider weis ich nicht was Elkos sind und auch nicht was Caps sind. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?? würde mir eine reparatur schon selbst zu trauen wenn ich die richtige anweisung dazu bekomme. Wäre also super wenn ihr mich ein wenig unterstützt.

    Gruß
    budy
     
  9. lupomarco

    lupomarco Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    Hallo

    Was ein Elko(Elektrolytkondensator, Cap... ist http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolytkondensator


    So sieht ein typischer Elko aus.
    [​IMG]

    Wenn diese Defekt sind, ist es oben aufgewölbt, geplatzt oder einfach nur gealtert (Hoher Innenwiederstand)

    Einbau ist Problemlos, nur auf die Grösse und Polung achten.(siehe Bild ganz links der Weisse Streifen ist Minus)

    Die Werte sind als µF und Volt angegeben.
    Beide Werte dürfen ruhig (im Netzteil) vergrössert werden, passen dann allerdings nicht immer.

    Einfach Receiver vom Netzt Trennen, Zerlegen (ca.7Schrauben, Netzteilplatine von den Steckern lösen und rausnehmen.
    Dann Bauteilwerte aufschreiben und kaufen.
    Bei halbwegs geschickter Hand sollte der Austausch auch kein Problem darstellen.
    Wichtig ist nur die Polung, denn einmal verpolt oder Wechselspannung drauf und Kaputt ist er wieder.

    Gruss
    Marco
     
  10. Mike_D

    Mike_D Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    ROW
    AW: Medion MD24500 Festplatte läuft immer

    ich würde allen "Laien" und unerfahrenen Lötern dringend davon Abraten selber am Netzteil rumzufummeln.
    IT'S TOO DANGEROUS

    Mike
     

Diese Seite empfehlen