1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von webdrifter, 9. Dezember 2004.

  1. webdrifter

    webdrifter Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Ich betreibe in Dortmund einen Medion DVB-T-Receiver MD 29006
    zusammen mit einer aktiven Zimmerantenne Schwaiger ZA 8730.

    Ich kann das komplette Bouqet, also 21 Programme (inkl. der 3 WDR Regionalprogramme) empfangen.

    Die Empfangsqualität liegt mit voll verstärktem Antennensignal (30db) bei konstanten 24.1 C/N und etwa 75% Balkenanzeige.

    Nun die Frage :confused:: Sollte ich jubeln, oder geht es vielleicht noch besser?
    Kann ich, beispielsweise durch einen Wechsel der Antenne (oder gar des Receivers) die Artefakte reduzieren?

    Welche Resultate erzielt Ihr mit dem Medion Gerät? Bitte nennt dabei auch die benutzte Antenne, sowie das Empfangsgebiet.


    Dankeschön.
    :winken:

    PS: Im Grunde bin ich mit dem Gerät ganz zufrieden, macht es doch für schlappe 69 Euro einen recht guten Eindruck (solides Gehäuse, schickes Menü, Videotext & optischer (!) AC3 Ausgang). Einzig die Fernbedienung wirkt etwas klapprig.
    Ich könnte das Gerät noch im Laufe der gesamten nächsten Woche zurückbringen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2004
  2. _Berni_

    _Berni_ Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    106
    AW: Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch



    24.1 C/N ist für eine Zimmerantenne schon ein sehr guter Wert.
    Ich habe hier im Rhein Main Gebiet meistens mit einer Technisat Digitenne TT1 (Modell Nudelsieb) Werte zwischen 16 und 24.
    Das hängt aber mit den schlechten Empfangsbedingungen zusammen (doppelverglaste Fenster, Hochhausus vor der Nase). Mit anderen Zimmerantennen war der Empfang immer schlechter.



    Versuch macht kluch. Ich hatte vorher einen Technisat Digipal2 und der war auch nicht besser. Das Bild war ausserdem etwas weicher.
    Die Technisat Digitenne TT1 kann ich empfehlen, die ist für schwierige Empfangsbedingungen ideal.



    Behalt es für den Preis findest du nix besseres. Evtl. etwas empfangsstärker könnte in Deinem Fall ein Humax oder Thomson Receiver sein.
    Aber ich denke bei einem Wert von 24.1 C/N tut sich da auch nicht viel mehr.
    Evtl. hast du Probleme mit atmosphärischen Störungen, oder Reflexionen von Flugzeugen oder Autos.

    Gruß

    Berni
     
  3. tobi_ge

    tobi_ge Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch

    Hallo,

    Ich habe ebenfalls einen MD29006 und betreibe ihn mit der Medion MD 29990 Antenne bei aktiviertem 5V Ausgang (am Receiver). (Aufgestellt im Zimmer allerdings am Fenster ausgerichtet grob Richtung Essen)
    Mein Standort ist dabei der 1.Stock eines Einfamilienhausen in Gelsenkirchen Scholven (Bülse)
    Die Signalstärke beträgt dabei nach ein wenig rumprobieren und Standortwechsel konstante C/N 24,1
    Meine Eltern habe im Erdgeschoss bei gleicher Ausstattung den selben Wert erreicht allerdings mit gelegentlichen Schwankungen.
    Bin mit dem Gerät sehr zufrieden hab allerdings mit anderen Modellen bisher auch keine Erfahrungen machen können. Warum auch funkt. doch wunderbar.:)

    Grüße Tobi
     
  4. Brainman2k

    Brainman2k Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Raum Darmstadt
    AW: Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch

    mahlzeit!

    habe ebenfalls den tevion md 29006. wohne nähe darmstadt und empfange mit der technisat digitenne tt1. maximaler c/n-wert sind 24,1. oftmals ists aber geringer. minimum bei etwa 16. leider gibts halt immer mal wieder mpeg-artefakte oder tonaussetzer.... :(
    ich wohne btw im 2. obergeschoss auf der südseite. dass heißt, dass einige wände zwischen nord-aussenwand und antenne liegen.

    hat schon mal jemand versucht ein update via pc einzuspielen? hat jemand das gerät via lichtleiter/koax an einem receiver mit dolby digital/dts angeschlossen? brummt es über die digitale audio-leitung auch? wie ist die quali der digital-audio-sendungen bei pro7 und den anderen, die dd ausstrahlen (vergleichbar mit dvb-c oder dvb-s)?
     
  5. webdrifter

    webdrifter Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch

    1. Updates via PC? Wie geht denn das? Die Anleitung zum Gerät ist ja recht dürftig :(.

    2. Ich habe das Gerät per optischem Ausgang an meinen Receiver angeschlossen. Ein Brummen höre ich da nicht... oder habe ich was an den Ohren ;) ? Die Qualität der Digitalton-Auststrahlung ist so naja... Habe letztens mal in die "Templer" bei ProSieben reingeschaut.
     
  6. webdrifter

    webdrifter Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch

    Danke soweit für Euer Feedback. C/N 24.1 scheint dann ja der bestmögliche Wert zu sein.
    Aber... wie schaut es bei Euch mit der Balkenanzeige aus? Ich habe dort, wie bereits erwähnt, max. 75%. Wie sieht das denn bei Euch aus?
     
  7. Brainman2k

    Brainman2k Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Raum Darmstadt
    AW: Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch

    mahlzeit!

    @ webdrifter: auf der medion-seite deas aktuelle update (24.11) runterladen, tevion per com-port (1 oder 2) an den pc anschliesen und dann die beiliegende .bat-datei ausführen. anleitung ist auf der medion-hp.

    balkenanzeige passt ja immer zum c/n-wert, oder? bei mir ist 24,1 in etwa 75 %.
     
  8. webdrifter

    webdrifter Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Medion MD 29006 - illustrierte Anleitung und neue Firmware

    Danke für den Hinweis... ich hatte deswegen schon bei Medion nachgeschaut, da ich aber die komplette Gerätebezeichnung "MD 29006" ins Suchfeld eingegeben hatte, wurde ich nicht fündig :eek:, wenn man "MD" wegläßt findet man den Download :rolleyes: .

    Hinweis für alle, die den DVB-T Receiver bei ALDI Nord gekauft haben, wo nur eine rudimentäre Anleitung beigelegt wurde.
    Medion hat nun eine illustrierte (!) Anleitung als pdf auf der Seite...
    >>> Download Anleitung
    Für mich selbst nicht so entscheidend, aber wenn man das Gerät z.B. Mutti unter den Weihnachtsbaum legen möchte, freut die sich sicher über diese Anleitung.

    Neue Firmware für MD 29006 ebenfalls als Download >>>
    Firmware
    Das Update erfolgt per PC, dazu muss man das Gerät an COM 1 oder 2 anschließen. Serielles Kabel wird also benötigt.
    Vor dem Update unbedingt folgende >>> Hinweise von Medion lesen!
    Neben einer Anleitung und dem üblichen Haftungsauschluss findet sich dort folgende Information:
    "Die Ausführung des Updates verbessert die Funktionalität bei der Wiedergabe des AC3 Audio Codecs."

    :confused: Wer hat das Update gemacht? Bringt das wirklich was? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2004
  9. rolober

    rolober Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch

    Hallo, ich habe zwei MD 29006 ebenfalls bei Aldi erworben. Beide Geräte funktionieren soweit einwandfrei, bis auf ein 50Hz Brummen im Hintergrund.
    Das stört bei größerer Lautstärke sehr stark. Ich habe die Geräte untereinander schon getauscht, Stecker gedreht, es bleibt. Wer hat die gleiche Erfahrung mit den Geräten. Die Firmware ist auf den neusten Stand, Empfangsqualität sehr gut (24/1), ich wohne mit direkten Sichtkontakt zum Feldberg und Spargel in Frankfurt.

    Gruss Rolober
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2004
  10. faeda

    faeda Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Medion MD 29006 - Erfahrungsaustausch

    Hallo,

    ich nutze den MD 29006/a (=alpha? :confused: ) mit einer Zimmerantenne Schwaiger Antares DTA 3000 (Active In&Outdoor).

    Ich wohne nordöstlich von Hannover (Niedersachsen) und habe ebenfalls die 24.1 C/N bei ca. 75% Balkenanzeige. Und das, obwohl ich laut der Empfangskarte eigentlich eine Dachantenne bräuchte - ca. 40-45 km vom Sendeturm Hannover entfernt :D .
    Radioempfang habe ich jedoch nicht.

    Das Gerät selbst hat aber einen Schönheitsfehler: An der LED ON/Standby ist sehr schlecht zu erkennen, in welchen Zustand das Gerät sich denn nun befindet. Aber da habe ich schon einen Umbau der Kabel gesehen, werde ich mal ausprobieren.

    Ausserdem bekomme ich seit einiger Zeit kein "Das Erste" mehr (habe ich auch schon in anderen Foren/Threads gepostet). Bei Inbetriebnahme im Oktober bekam ich es jedoch noch einwandfrei.

    Vielleicht hilft das Firmwareupdate?

    Gruss,
    faeda
     

Diese Seite empfehlen