1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Kadda, 8. Januar 2007.

  1. Kadda

    Kadda Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe seit letztem Jahr ein Festplattenreceiver (Medion MD 24080). Da er nun voll ist sitze ich schon seit Tagen daran die Festplatte am PC auszulesen. Durch google bin ich auf Programme wie DigeniusDisk, PVRRead, TwinRip gestoßen aber mit keinem bekomme ich es hin die Platte auszulesen.

    In der Datenträgerverwaltung taucht die Festplatte als Partition1 auf.

    Vielen Dank
     
  2. Weini

    Weini Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    -Invacom Quattro Switch LNB
    -Telestar Starsat 1 (DD/AC3)
    -Medion 24080 mit 80GB HD
    -Tevion DD Surround
    -Samsung 78cm TV
    -Sylvercrest XVID-DVD Player
    -Fujitsu Siemens Amilo M 7424 Notebook für Aufnahmen ;-)
    -Yagi Richtantenne für ORF DVB-T-Empfang
    -DVB-T: Freecom USB Stick
    -Philips DTR 1000 DVB-T Receiver
    AW: Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

    Warum bekommst du es mit DigeniusDiskX nicht hin? Ich habe den gleichen Receiver und lese regelmäßig mit DigeniusDIskX 0.7 die Festplatte aus (bzw. es heßt ja rippen *g*).

    Einfach die HD über USB2IDE oder auch im PC eingebaut über IDE anschließen > Windows starten > DigeniusDiskX starten > Aufnahmen wählen und rippen
    >>Fertig.

    Genauere Beschreibung: http://md24040.de/digeniusdiskx.html
    bzw. http://beitinger.org/md24500_umbau/weiterverarbeiten.html

    Die Datenträgerverwaltung brauchst du nicht (aber schön zu wissen, dass WIN die HD erkannt hat)

    Beschreib mal den Fehler oder was da nicht geht. Erkennt DDX die Festplatte nicht, oder was ist los?

    Schönen Gruß

    Ach ja: Herzlich Willkommen hier im Forum ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2007
  3. Kadda

    Kadda Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

    Wenn ich DigeniusDiskx starte kommt die Meldung:

    Keine Festplatte mit der Identifikation "digenius hd V1.02"vorhanden!

    Nachdem ich bei dieser Meldung OK drücke kommt die Meldung:

    Diagnose der vorhanden Festplatten
    Device 0
    00000000 33 C0 8E D0 BC 00 7C FB 50 07 50 1F FC BE 1B 7C 3ÀŽÐ¼.|ûP.P.ü¾.|
    00000010 BF 1B 06 50 57 B9 E5 01 F3 A4 CB BD BE 07 B1 04 ¿..PW¹å.ó¤Ë½¾.±.
    Device 1
    00000000 33 C8 8E D8 BC 08 7C FB 50 0F 50 1F FC BE 1B 7C 3Ȏؼ.|ûP.P.ü¾.|
    00000010 BF 1B 06 58 57 B9 E5 09 F3 AC CB BD BE 0F B1 0C ¿..XW¹å.ó¬Ë½¾.±.
    Device 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nicht vorhanden!
    C:\ NTFS 24C30F89
    D:\ NTFS B0B49AF8
    WIN2K
     
  4. Weini

    Weini Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    -Invacom Quattro Switch LNB
    -Telestar Starsat 1 (DD/AC3)
    -Medion 24080 mit 80GB HD
    -Tevion DD Surround
    -Samsung 78cm TV
    -Sylvercrest XVID-DVD Player
    -Fujitsu Siemens Amilo M 7424 Notebook für Aufnahmen ;-)
    -Yagi Richtantenne für ORF DVB-T-Empfang
    -DVB-T: Freecom USB Stick
    -Philips DTR 1000 DVB-T Receiver
    AW: Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

    Funktioniert die Festplatte im Receiver noch?
    Es werden ja 3 Festplatten erkannt, also vermutlich C, D und die MD-Festplatte. Eigenartig ist die Meldung "Nicht vorhanden!" der 3. HD...

    Weiß da jemand mehr Rat? Ich würd einfach nur die HD nochmal im Receiver testen. Ansonsten weiß ich jetzt auch nicht weiter. Denke unser User md24040.de sollte da mehr wissen. Emailadresse von Ihm findest du hier: http://www.digeniusclone.de/digeniusclone/impressum.html oder unter MD24040.de.

    Gruß
     
  5. Kadda

    Kadda Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

    Habe die Platte grad im Receiver eingebaut und funktioniert noch optimal. Also daran liegt es nicht.

    Danke trotzdem
     
  6. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

    Hallo
    wie schießt Du genau die Platte an den PC ??

    Ich schließe meine immer direkt über IDE an, geht auch sehr gut.
    Und darf bei Windows nur in der Datenträgerverwaltung auftauchen, nicht auf dem Arbeitsplatz.
    Und das deine Platte die 1 ist glaub ich auch nicht:
    Device 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nicht vorhanden!

    mfg
     
  7. Kadda

    Kadda Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

    Hallo,

    ich mach das genauso. Ich schließe die Platte auch direkt über IDE an.
    Es steht auch nur in der Datenträgerverwaltung und nicht im Arbeitsplatz.
    Ich denke schon das Datenträger1 ist. In der Festplattenverwaltung zeigt Datenträger1 genau die Größe der Platte an und über TwinRip kann auf \\.\physicaldrive1 Daten finden ( aber nicht rippen). Aber ich bin auch kein Experte, also kann es gut sein das ich falsch liege.
     
  8. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

    Wenn die erste deine digenius Disk ist dann hat Windows schonmal dran rum gefingert:eek:

    Sollte so aussehen
    Schau Dir das mal an: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=754797#post754797

    da gibt es auch eiin Programm mit dem man die Kennung wieder ändern kann.

    MFg
     
  9. Kadda

    Kadda Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Medion MD 24080 PVR Festplatte auslesen

    Hat jetzt geklappt.

    Vielen Dank
     

Diese Seite empfehlen