1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion Life P24200 schrott oder hop?

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Xadramir, 26. August 2009.

  1. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Kann man diesen Sat Receiver Leuten empfehlen die noch nen Röhrenfernseher haben und ansonsten auch nicht so viel auf die Bildquali legen aber wohl ne vernünftiges Menü usw haben wollen?
     
  2. AC Boy

    AC Boy Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    Hallo, wollte mir den auch kaufen :) Wollte bis maximal 200 EUR gehen... weiß aber nicht ob er was ist?

    Und von meinem LNB geht nur ein Kabel zum Receiver.... Kann ich trotzdem einen Sender aufnehmen und einen anderen sehen? Gäbe es alternativ eine Art Überbrückung?
     
  3. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    Ehm das richtet sich danach wo sich der andere Sender befindet also welcher Transponder, ist wie folgt: ZDF aufzeichnen und du kannst dann eben ARD und die ganzen anderen öffentlichen Gucken weil siehe eben zusammengehören. Genauso Prosieben aufzeichnen und SAT 1 gucken.
     
  4. HonkingAntelope

    HonkingAntelope Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    Guten Abend !
    Ich habe den Medion Life P24200 nun seit einigen Monaten. Bestellt habe ich ihn in einer 320gb-Variante im Medion-Onlineshop. Ich betreibe den reciever nur mit einem Anschluss von der Sat-Antenne und einem alten Röhrenfernseher. Über die Twintuner-Funktionen kann ich also keine Aussagen machen.
    Dennoch möchte ich meine Erfahrungen mit diesem Gerät schildern. Vorher ist allerdings zu sagen, dass ich in dem Gebiet technisch nicht allzu gut informiert bin und nicht zu sehr ins Detail gehen kann und möchte.

    Das Gerät an sich ist meiner Meinung nach ziemlich groß. Die wichtigsten Funktionen (Programmwechsel , Lautstärkeregelung und info) lassen sich notfalls am Gehäuse benutzen. Das Display verfügt über eine ausreichende Helligkeit und kann gut gelesen werden. Es wird neben der Programmnummer auch der Name des Senders angezeigt.

    Die Bildqualität ist, soweit ich das mit einem Nicht-HD-Fernseher beurteilen kann, sehr gut. Das Bild wirkt scharf und die Farbwiedergabe ist auch ok.
    Auch die Tonqualität ist vollkomen in Ordnung.

    Nun zur Steuerung und zum Menü:
    Einige Funktionen werden in der Bedienungsanleitung nicht erläutert und müssen durch Ausprobieren gefunden werden.
    Das Menü ist gut und verständlich strukturiert. Die Sortierung der Sender ist sehr leicht und schnell durchführbar. Außerdem kann im Menü zum Beispiel die Signalstärke der einzelnen Sender untersucht werden. Dies ist nützlich um die Antenne optimal ausrichten zu können. Unter den Menüpunkt Extras können noch 2 Spiele angewählt werden. (ein tetris-ähnliches Spiel und ein Spiel wie Snake)
    Das Umschalten der Sender funktioniert relativ schnell.

    Aufnahme:
    Das Planen einer Aufnahme ist sehr einfach. So kann man durch das EPG blättern und wenn die im EPG angezeigte Sendung aufgenommen werden soll einfach die list-taste drücken. Damit die Sendung auch sicher komplett aufgenommen wird, kann die Aufnahme problemlos am Anfang und am Ende verlängert werden.
    Die Planung von Aufnahmen kann auch nach Wochentagen programmiert werden. So können z.B. tägliche Serien zuverlässig aufgenommen werden.
    Wenn man spontan aufnehmen will, ist dies über eine Taste auf der Fernbedienung möglich. Es dauert allerdings ein paar Sekunden bis die Aufnahme tatsächlich startet. Timeshift funktioniert mit der genannten Verzögerung ebenfalls.
    Die fertigen Aufnahmen werden von dem Gerät nach dem EPG-Eintrag benannt, also nicht bloß nummeriert. Auch mit nur einem LNB-Anschluss kann während einer Aufnahme etwas bereits Aufgenommenes angesehen werden.
    Die Bearbeitungsmöglichkeiten der Aufnahmen sind sehr gering. Man kann die Werbung aus einer Aufnahme nicht herausschneiden. Man hat nur die Möglichkeit, an einem Punkt der Aufnahme das vordere Ende oder das hintere Ende zu löschen. Außerdem können die Aufnahmen an einem Punkt geteilt werden, jedoch nicht zusammengefügt werden.

    Durch das Entfernen von 5 Schrauben am Gehäuse und 2 Schrauben an der Festplatte ist es möglich, durch einen entsprechenden Adapter die Aufnahmen mit dem Programm DigeniusDiskx auf den Pc zu überspielen.
    Diese Möglichkeit habe ich schon oft genutzt und die letztendliche Qualität der Aufnahmen, später auf DVD, ist sehr gut. Diese sieht selbst auf einem großen HD-Fernseher sehr gut aus.

    Der Receiver enthielt bei mir eine Festplatte von Western Digital. Die Wärmeentwicklung der Festplatte ist sehr hoch, weshalb ich meine xbox lieber nicht auf den Receiver gestellt habe.

    Zum Schluss möchte ich noch zwei große Kritikpunkte an dem Gerät äußern.
    Die Fernbedienung gefiel mir überhaupt nicht. Das Umschalten ist sehr nervig und funktioniert nicht immer. Die Reichweite der Fernbedienung liegt trotz aufgeladener Batterien bei ca. 1,5 m. Außerdem muss man mit der Fernbedienung fast punktgenau auf den Receiver zielen. Das ist abends im Bett sehr nervig wenn ich zum Umschalten ans Fußende kriechen muss.
    Mein zweiter Kritikpunkt ist, dass ich meine xbox 360 nicht über den receiver am fernseher nutzen konnte. Obwohl der AV-Kanal eingestellt war kam nichts am Fernseher an. Das gleiche Problem trat bei der Playstation 2 auf.

    Ich bitte um Verständnis für den nicht ganz so gut strukturierten Text und hoffe, dass ich Euch bei einer Unentschiedenheit ein kleines Stückchen weiterhelfen konnte.
     
  5. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    <<<Mein zweiter Kritikpunkt ist, dass ich meine xbox 360 nicht über den receiver am fernseher nutzen konnte. Obwohl der AV-Kanal eingestellt war kam nichts am Fernseher an. Das gleiche Problem trat bei der Playstation 2 auf. >>>

    Was hat dies denn nun mit dem R e c e i v e r zu tun????????????????

    Einzig die richtige oder falsche Herausgehensweise ist Ursache für Deine fälschliche Wertung an dieser Stelle.

    Der R e c e i v e r hat 2 Scarteingänge:

    Pos 1 (oben) für die Verbindung Receiver zum TV

    Pos 2 (unten) für Aufnahmen und/ oder Durchschleifen der Signale eines VCR, DVD- ... oder div. andere G e r ä t e

    Sollen nun Deine xbox 360 und ... "über den R e c e i v er" genutzt werden, so ist der R. entweder aus oder per AV- Taste (R.) auf "Durchschleifbetrieb".

    Der Falke

    P.S. Für @buesing, wenn Dich Qualität nicht so richtig interessiert, so schau doch mal auf irgendeinen Bau- oder Flohmarkt. Vielleicht wirst Du dort fündig oder jemand schenkt Dir einen Twin- Festplattenreceiver?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2009
  6. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    Gibt es noch weitere Meinungen? Leider verabschiedet sich mein geliebter technisat Digicorder S1 gerade...:eek:

    149,- € finde ich jetzt nicht soooo günstig, zumal im nächsten Jahr HDTV interessanter wird...
     
  7. AC Boy

    AC Boy Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    Ich denke, für den Preis kann man eigentlich nicht meckern...

    Zumal es in der Preisklasse (nach meiner Suche) keinen Vergleichbaren gibt...

    Ich werde die Tage mir einen neuen LNB anschaffen mit mehr Anschlüßen und dann auch ein 2. Kabel zu mir legen um den Twintuner nutzen zu können...

    Anschließend werde ich mir den wohl zulegen und auch berichten, sobald ich den getestet habe :)
     
  8. chris-182

    chris-182 Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    Bei Aldi-Nord gibts den P24200 mit 160GB ab morgen für 149 Euro.
    Bin schwer am überlegen da zuzuschlagen.

    Oder gibt es im Preisbereich bis 200 Euro bessere Alternativen?
    HDMI und HDTV sind unwichtig, wichtig ist nur ne Festplatte mit mindestens 160GB und ein richtiger Twin-Tuner...
     
  9. worf2804

    worf2804 Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    Wird beim Medion das Antennensignal intern durchgeschleift? Also kann ich bei nur einem Antennenkabel einen Sender ansehen und einen anderen Aufnehmen (natürlich bei gleichem Transponder)?
     
  10. clayton

    clayton Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Medion Life P24200 schrott oder hop?

    Hallo zusammen,

    besitzt der genannte Medion Receiver von Aldi bzw. dessen Fernbedienung eine Optionstaste für Sky, um z.B. Bundesligaspiele einzeln im Menü von Sky anwählen zu können? Funktioniert eine Sky S02-Karte mit einem Alphacrypt light Modul? Die positive Beantwortung der Fragen wäre für mich relevant für einen Kauf. Ich danke Euch.
     

Diese Seite empfehlen