1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Medion Festplatte defekt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von traschdorf, 16. März 2010.

  1. traschdorf

    traschdorf Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hai zusammen.

    Ich habe leider ein Problem und hoffe, hier Abhilfe zu finden.

    Ich habe einen Medion DVB-T Receiver MD 29012 mit einer 80GB Festplatte von WD, die WD800.
    Diese schein defekt zu sein, da sie nicht mehr aufnimmt und auch am PC nicht mehr auslesbar ist.
    Medion bietet nur die Option, einzuschicken und reparieren.

    Kann man das nicht auch selber machen?
    Eine festplatte ausbauen und eine andere einbauen kann ich.

    Was ich aber nicht weiß, ob es eine spezielle Festplatte sein muss, die in einem bestimmten Format formatiert werden muss (zB FAT32) und einer bestimmten Software drauf oder kann man jede neue Festplatte irgend eines Herstellers einbauen?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    Grüße aus Hamm
    Thomas
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Medion Festplatte defekt

    Weil Du es nicht weisst ....
    bietet Dir Medion ja das Einschicken und Reparieren an.
    Wichtiger: Garantie, wenn sie es machen (3 Jahre?)
    Also einschicken!
     
  3. traschdorf

    traschdorf Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Medion Festplatte defekt

    lieber smn.

    Vielen Dank für dein Posting ;).

    Mir geht es aber darum, welche Festplatten akzeptiert werden und wie ich sie formatiere, welche Software wie draufgespielt werden muss und wo ich diese herbekomme.
     
  4. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Medion Festplatte defekt

    Bei dem Gerät handelt es sich um einen Digenius-Clon. Hier werden von der Firmware nur spezielle Festplatten unterstützt. Allerdings bin ich überfragt, welche Modelle das sind. Dies hängt wohl auch von der Firmware-Version ab.

    Stell deine Frage mal im Medion-Forum oder nutze die Suchfunktion mit der Modellbezeichnung deines Gerätes und "Digenius" bzw. "Digenius-Clon".

    Eine x-beliebige Platte funktioniert in diesem Receiver definitiv nicht!
     
  5. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Medion Festplatte defekt

    Nur in diesem oder generell in allen Festplattenreceivern?

    Lutz
     
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Medion Festplatte defekt

    (auch*) in diesem - generell gilt das nicht * es wird noch andere Modelle geben - also kein "nur"
     

Diese Seite empfehlen